Markt für Injektionsstifte – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00002867
  • Category : Medical Device
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Größe des Marktes für Injektionspen wird bis 2031 voraussichtlich 74,20 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 42,70 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 7,14 % verzeichnen wird. Hauptfaktoren für das Marktwachstum sind die steigende Prävalenz chronischer Erkrankungen wie Krebs, Diabetes, Schlaganfall, Herzerkrankungen und Arthritis sowie die Zunahme strategischer Entwicklungen. Das Marktwachstum wird jedoch durch das Vorhandensein alternativer Arzneimittelverabreichungsgeräte und unzureichende Erstattungsrichtlinien eingeschränkt.

Marktanalyse für Injektionsstifte

Ein Injektionsstift, auch Medikamentenstift genannt, ist ein Gerät, mit dem Medikamente unter die Haut gespritzt werden. Injektionsstifte sollen die injizierbare Therapie für Patienten einfacher und bequemer machen und die Therapietreue der Patienten erhöhen. Angesichts des zusätzlichen Arbeitsaufwands, der mit der Verabreichung einer Injektion verbunden ist, und der Möglichkeit einer unerwünschten Reaktion bei der Selbstinjektion von Medikamenten ist dies bei injizierbaren Behandlungen besonders problematisch.

Marktübersicht für Injektionsstifte

Einige weit verbreitete und kostspielige langfristige Gesundheitsprobleme werden durch gesellschaftliche Verhaltensänderungen und die alternde Bevölkerung beeinflusst. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass bis 2026 57 % der Menschen an einer chronischen Lebensstilerkrankung leiden werden. Da in den Entwicklungsländern ein Bevölkerungswachstum vorhergesagt wird, werden die Schwellenländer besonders stark betroffen sein. Aufgrund der rasanten Urbanisierung neigen Menschen eher dazu, einen sitzenden Lebensstil zu führen, was zu Fettleibigkeit und Diabetes führt . Eines der Hauptprobleme der Weltgesundheit im 21. Jahrhundert ist Diabetes. Die International Diabetes Federation ( IDF ) schätzt, dass es 2019 in Nordamerika etwa 46 Millionen Diabetiker gab und dass diese Zahl bis 2045 voraussichtlich auf 62 Millionen ansteigen wird.

Die Krankheitsprävalenz ist innerhalb des erwarteten Zeitraums um fast 35 % gestiegen. Darüber hinaus erfordern viele chronische Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Osteoporose und Herz-Kreislauf-Erkrankungen die wiederholte Gabe von Medikamenten zur Krankheitsbehandlung. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen jährlich für über 17,9 Millionen Todesfälle verantwortlich sind und damit die häufigste Todesursache darstellen. Es wird zur neuen Norm für die injizierbare Arzneimittelverabreichung bei einem großen Patientenstamm weltweit. Injektionsstifte werden in der häuslichen Gesundheitsfürsorge häufig eingesetzt, was zu ihrem Marktwachstum beiträgt. Darüber hinaus kann eine große Patientenpopulation sie mit wenig Schulung und ohne fortlaufende Hilfe von Gesundheitsexperten nutzen.

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für Injektionsstifte:

Markt für Injektionsstifte

  • CAGR (2023 – 2031)
    7,14 %
  • Marktgröße 2023
    42,70 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    74,20 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Höhere Prävalenz chronischer Erkrankungen fördert das Marktwachstum
ZUKUNFTSTRENDS
  • Strategische Entwicklungen verschiedener Akteure begünstigen das Marktwachstum
GELEGENHEITEN
  • Der zunehmende Ablauf von Biologika- Patenten und die Verwendung von Biosimilars führen zu einer Nachfrage nach Injektionsstiften

Schlüsselfiguren

  • Eli Lilly und Co
  • Novo Nordisk AS
  • Owen Mumford Ltd
  • Sanofi SA
  • Merck KGaA
  • Haselmeier GmbH
  • Gerresheimer AG
  • Becton Dickinson und Co
  • AstraZeneca Plc
  • Teva Pharmaceutical Industries Ltd.

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Typ
  • Einweg-Injektionsstifte und wiederverwendbare Injektionsstifte
Therapie
  • Diabetes
  • Wachstumshormontherapie
  • Autoimmunerkrankungen
  • Fruchtbarkeit
  • Krebs
  • Andere Therapien
Endbenutzer
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Heimpflege
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Markttreiber und Chancen für Injektionspen

Übernahme der strategischen Wachstumsentwicklung durch Hauptakteure für Injektionsstiftprodukte begünstigt den Markt

Die Präsenz mehrerer Marktteilnehmer ist ein charakteristisches Merkmal des Marktes für Injektionspen. Marktteilnehmer wenden eine Vielzahl von Taktiken an, darunter die Veröffentlichung neuer Produkte, regionales Wachstum und Technologieverbesserungen, um ihren Marktanteil zu vergrößern. Die Akzeptanz von Injektionspens steigt bei den Branchenteilnehmern aufgrund ihrer zunehmenden Beteiligung an laufenden Innovationen und technischen Weiterentwicklungen. Namhafte Unternehmen tätigen Investitionen in Forschung und Entwicklung, um Spitzentechnologien zu entwickeln und ihre Gewinne zu steigern.

Nachfolgend sind einige wichtige Entwicklungen im Zusammenhang mit Injektionsstiften aufgeführt:

  • Im Mai 2022 genehmigte die FDA Lilly's Mounjaro injizierbar als ersten und einzigen Glucagon-like-Peptid-1 (GLP-1)-Rezeptor-Agonisten und glukoseabhängiges insulinotropes Polypeptid (GIP) zur Behandlung von Typ-2-Diabetes bei Erwachsenen. Sechs Dosen Mounjaro sind erhältlich: 2,5 mg, 5 mg, 7,5 mg, 10 mg, 12,5 mg und 15 mg. Es ist in Lillys berühmtem Autoinjektionsstift verpackt, an dem bereits eine versteckte Nadel angebracht ist.
  • Im Januar 2022 haben sich SHL Medical und Innovation Zed zusammengetan, um vernetzte Pen-Injektorlösungen anzubieten. Es stellte InsulCheck DOSE vor, ein verknüpftes Zusatzgerät, das herkömmliche Pen-Injektoren in intelligente Tools umwandelt, die bei der Verfolgung von Behandlungsplänen helfen.
  • Im November 2021 schlossen sich Sanofi und Roche zu einer Zusammenarbeit in Frankreich zusammen, um die Verbreitung eines vernetzten Add-ons für Einweg-Insulinpens zu fördern. Die Partner werden gemeinsam ein wissenschaftliches Ausbildungsprogramm für Apotheker und Ärzte erstellen.
  • Im September 2021 wurde ein neuer Vertrag für den Mallya Smart Sensor mit Novo Nordisk FlexTouch Insulinpens unterzeichnet. Weitere Festigung der Zusammenarbeit zwischen BIOCORP und Novo Nordisk. An den FlexTouch-Insulinpens von Novo Nordisk ist ein intelligenter Sensor namens Mallya angebracht. Patienten, die FlexTouch-Pens verwenden, können mit Mallya tägliche Insulininjektionsdaten aufzeichnen und erfassen, einschließlich Insulineinheiten sowie Datum und Uhrzeit der Medikamentenverabreichung. Die Vereinbarung sieht vor, dass Novo Nordisk im ersten Halbjahr 2023 mit dem kommerziellen Verkauf von Mallya in Japan beginnen wird.

Daher treiben alle oben genannten Schlüsselentwicklungen das Wachstum des Marktes für Injektionsstifte voran.

Zunehmender Ablauf von Biologika-Patenten und zunehmender Einsatz von Biosimilars – eine Chance auf dem Markt für Injektionsstifte

Viele chronische Krankheiten, darunter Diabetes, Multiple Sklerose und Krebs, werden mit Biologika behandelt. Diese Medikamente sind für sich genommen einzigartig und den Unternehmen, die sie herstellen und verkaufen, wird 20 Jahre Patentschutz gewährt. Da die meisten Patente entweder abgelaufen sind oder kurz vor dem Auslaufen stehen, haben andere Marktteilnehmer damit begonnen, Biosimilars, also eigene Versionen dieser Medikamente, auf den Markt zu bringen.

Im Vergleich zu den ursprünglichen Biologika sind Biosimilars – kostengünstige Generika, die von der Regierung und den Versicherungsgesellschaften bevorzugt werden – in den letzten Jahren äußerst beliebt geworden. Die führenden Marktteilnehmer fördern die Einführung von Biosimilars, was die Nachfrage nach Injektionsstiften für deren Verabreichung weiter steigert. Laut AJMC wurden in den USA bis Dezember 2022 insgesamt vierzig Biosimilars zugelassen und fünfundzwanzig neue Biosimilars auf den Markt gebracht. Darüber hinaus wurden Injektionspräparate aufgrund der schnellen Reaktion in großem Umfang eingesetzt, was die Nachfrage nach Injektionsstiften aus Sicherheitsgründen erhöht hat.

Darüber hinaus bieten die Hersteller von Injektionsstiften kontinuierlich Anleitungen zur richtigen Anwendung an, um Komplikationen wie Nadelstichverletzungen und Hypoglykämie vorzubeugen, wodurch der Markt für Injektionsstifte voraussichtlich weiter wachsen wird. Beispielsweise ist Noble, ein Unternehmen von Aptar Pharma, der weltweit führende Anbieter von Schulungslösungen für medizinische Geräte, die das Patientenerlebnis und die Ergebnisse verbessern, indem sie patientenzentrierte Schulungsgeräte für die Arzneimittelverabreichung entwickeln, darunter Injektionsstifte, Autoinjektoren, vorgefüllte Spritzen und andere. Daher dürften der verstärkte Einsatz von Biosimilars, das Auslaufen von Patenten und der verstärkte Einsatz von Injektionsmitteln zur Arzneimittelverabreichung in den kommenden Jahren zahlreiche Chancen für das Wachstum des Marktes für Injektionsstifte schaffen.

Segmentierungsanalyse des Injektionsstift-Marktberichts

Schlüsselsegmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Injektionsstifte beigetragen haben, sind Typ, Therapie und Endbenutzer.

  • Je nach Typ wird der Markt für Injektionsstifte in Einweg-Injektionsstifte und wiederverwendbare Injektionsstifte unterteilt. Das Einwegsegment hatte im Jahr 2023 einen höheren Marktanteil.
  •  Basierend auf der Therapie ist der Markt in Diabetes, Wachstum, Autoimmunerkrankungen, Fruchtbarkeit, Hormontherapie, Krebs und andere Therapien unterteilt.
  • In Bezug auf den Endverbraucher ist der Markt in Krankenhäuser und Kliniken, häusliche Pflege und andere unterteilt

Analyse des Marktanteils von Injektionsstiften nach Geografie

Der geografische Umfang des Injektionsstift-Marktberichts ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika/Süd- und Mittelamerika.

In Nordamerika erlebt der Injektionspen-Markt in den prognostizierten Jahren derzeit ein exponentielles Wachstum. Der US-Markt dominiert den globalen Markt für Injektionsstifte im Jahr 2023. Nach Angaben der American Diabetes Association wurde im Jahr 2019 bei 37,3 Millionen Amerikanern (oder 11,3 % der Gesamtbevölkerung) Diabetes diagnostiziert. Typ-1-Diabetes betrifft in den USA etwa 1,9 Millionen Menschen, 244.000 davon sind Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus erhalten jedes Jahr fast 1,4 Millionen Amerikaner eine Diabetesdiagnose. Die Centers for Disease Control and Prevention schätzen, dass im Jahr 2020 in den USA 88 Millionen Erwachsene an Prädiabetes leiden, was 34,5 % der erwachsenen Bevölkerung ausmacht. Laut Yale-Forschern werden bis 2022 fast 30 Millionen Amerikaner an Diabetes leiden, und etwa 7 Millionen von ihnen werden täglich Insulin benötigen.

In den USA steigt die Nachfrage nach Unfruchtbarkeitsbehandlungen. Laut CDC berichteten beispielsweise im Jahr 2019 in den USA 9 % der Männer und 10 % der Frauen im Alter von 15 bis 44 Jahren über Unfruchtbarkeitsprobleme. Die führenden Akteure führen neuartige Produkte ein, um der wachsenden Nachfrage nach Injektionspens weltweit gerecht zu werden. Beispielsweise bietet Merck KGaA einen vorgefüllten, gebrauchsfertigen Pen zur Verabreichung von GONAL-f zur Behandlung von Unfruchtbarkeit an. Daher treiben der Anstieg der Fälle von Diabetes und Unfruchtbarkeitsproblemen sowie die Einführung innovativer Produkte durch wichtige Akteure den Markt für Injektionsstifte in den USA voran.

Umfang des Marktberichts über Injektionsstifte

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 202342,70 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 203174,20 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)7,14 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2024-2031
Abgedeckte SegmenteNach Typ
  • Einweg-Injektionsstifte und wiederverwendbare Injektionsstifte
Durch Therapie
  • Diabetes
  • Wachstumshormontherapie
  • Autoimmunerkrankungen
  • Fruchtbarkeit
  • Krebs
  • Andere Therapien
Vom Endbenutzer
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Heimpflege
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • Eli Lilly und Co
  • Novo Nordisk AS
  • Owen Mumford Ltd
  • Sanofi SA
  • Merck KGaA
  • Haselmeier GmbH
  • Gerresheimer AG
  • Becton Dickinson und Co
  • AstraZeneca Plc
  • Teva Pharmaceutical Industries Ltd.
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen für Injektionspen

Der Markt für Injektionspen wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Innovationen, Geschäftsausweitungen und Strategien:

  • Im Mai 2022 genehmigt die FDA Lillys Mounjaro-Injektion, den ersten und einzigen GIP- (glukoseabhängigen insulinotropen Polypeptid) und GLP-1-Rezeptoragonisten (Glucagon-ähnliches Peptid-1) zur Behandlung von Erwachsenen mit Typ-2-Diabetes. Mounjaro wird in sechs Dosen (2,5 mg, 5 mg, 7,5 mg, 10 mg, 12,5 mg, 15 mg) erhältlich sein und in Lillys bewährtem Autoinjektionsstift mit einer vormontierten, versteckten Nadel geliefert, die Patienten nicht haben müssen damit umgehen oder sehen. (Quelle: FDA)

Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts über Injektionsstifte

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für Injektionspen (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes, der die folgenden Bereiche abdeckt:

Größe und Prognose des Marktes für Injektionsstifte auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Umfang abgedeckt sind

  • Marktdynamiken wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen

Markttrends für Injektionspen

  • Detaillierte PEST/Porter's Five Forces- und SWOT-Analyse

Die Marktanalyse für Injektionsstifte deckt wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen ab

Landschafts- und Wettbewerbsanalyse der Injektionsstift-Branche, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen umfasst

  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which region dominated the injection pen market in 2023?

North America dominated the injection pen market in 2023

What are the driving factors impacting the injection pen market?

The rising prevalence of chronic disorders is the major factors fuelling the market growth of injection pens over the years.

What are the future trends of the injection pen market?

Technological advancements and healthcare waste reduction are likely to remain a key trend in the market.

Which are the leading players operating in the injection pen market?

Eli Lilly and Co, Novo Nordisk AS, Owen Mumford Ltd., Sanofi SA, Merck KGaA, Haselmeier GmbH, Gerresheimer AG, Becton Dickinson and Co., AstraZeneca Plc, Teva Pharmaceutical Industries Ltd

What is the expected CAGR of the injection pen market?

The market is expected to register a CAGR of 7.14% during 2023–2031.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports