Markt für Patientensimulatoren, Marktgröße für Patientensimulatoren, Marktanteil für Patientensimulatoren, Marktprognose für Patientensimulatoren, Marktwachstum für Patientensimulatoren, Marktanalyse für Patientensimulatoren – Einblicke durch globale und regionale Analyse – Prognose für eine CAGR von 11,4 %

  • Report Code : TIPMD00002250
  • Category : Medical Device
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Marktgröße für Patientensimulatoren wird bis 2031 voraussichtlich 0,57 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 1,23 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 11,4 % verzeichnen wird.Der zunehmende technologische Fortschritt bei Patientensimulatoren dürfte weiterhin ein wichtiger Trend auf dem Markt bleiben.

Marktanalyse für Patientensimulatoren

Schlüsselfaktoren, die das Wachstum des Marktes vorantreiben, sind die steigende Nachfrage nach Patientensimulatoren zur Ausbildung von medizinischem Fachpersonal und die steigende Nachfrage nach minimalinvasiven Behandlungsmethoden. Es wird jedoch erwartet, dass die hohen Kosten für Patientensimulatoren den Markt im Prognosezeitraum behindern. Darüber hinaus hat das zunehmende Bewusstsein für Simulationsausbildung im kommenden Prognosezeitraum Wachstumschancen für den Markt für Patientensimulatoren geschaffen.

Marktübersicht für Patientensimulatoren

Mithilfe der Patientensimulation können Ärzte und Studenten im Gesundheitswesen die technischen und beruflichen Fähigkeiten entwickeln, die in den von ihnen gewählten Bereichen erforderlich sind, ohne die Risiken einzugehen, die mit der Behandlung menschlicher Patienten verbunden sind. Trainingsmodelle ermöglichen den Studierenden nicht nur den Erwerb praktischer Übungen, sondern bieten auch eine hervorragende visuelle Darstellung. Die High-Fidelity-Simulatoren verfügen über Pulse, Atmung, Herzrhythmen und Blutdruck, die an echten medizinischen Geräten genau wie an lebenden Patienten erfasst und angezeigt werden können. Diese Funktionen regen die Emotionen des Lernenden an und bieten eine realistische Lernumgebung, die es ihm ermöglicht, in die Übung einzutauchen und den simulierten Patienten genauso zu behandeln, wie er es mit einem lebenden Patienten tun würde. Der Einsatz simulationsbasierter Trainingsinstrumente in der Chirurgie nimmt rasch zu und hat sich als vorteilhafte alternative Trainingsmethoden erwiesen, die eine Verbesserung der chirurgischen Fähigkeiten trotz des Drucks am Arbeitsplatz ermöglichen. Die Hauptaufgabe der Simulation besteht darin, diejenigen zu schulen, die sich auf die Gesundheitsversorgung vorbereiten oder dort arbeiten. Simulationsbasiertes Training kann ein Expertenteam in ein Expertenteam verwandeln. Daher treibt der zunehmende Einsatz von Simulatoren in Lehrkrankenhäusern, Krankenpflegeschulen, in der militärischen medizinischen Ausbildung und in Ausbildungszentren für Rettungssanitäter zu Ausbildungszwecken den Markt für Patientensimulatoren voran.

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für Patientensimulatoren:

Markt für Patientensimulatoren

  • CAGR (2023 – 2031)
    11,4 %
  • Marktgröße 2023
    1,23 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    0,57 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Einsatz von Patientensimulatoren zu Schulungszwecken
ZUKUNFTSTRENDS
  • Steigende Nachfrage nach minimalinvasiven Behandlungsmethoden
GELEGENHEITEN
  • Steigendes Bewusstsein für Simulationspädagogik

Schlüsselfiguren

  • CAE Inc
  • Laerdal Medical AS
  • Kyoto Kagaku Co Ltd
  • Gaumard Scientific Co Inc
  • Surgical Science Sweden AB
  • Simulab Corp
  • Mentice AB
  • Simulaids Ltd
  • Limbs & Things Ltd
  • VirtaMed AG.

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Produkt
  • Simulator für erwachsene Patienten
  • Säuglingssimulator
  • Geburtssimulator
Endbenutzer
  • Akademische Institute
  • Krankenhäuser
  • Militärische Organisationen
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Markttreiber und Chancen für Patientensimulatoren

Steigende Nachfrage nach minimalinvasiver Behandlung

Ein minimalinvasiver medizinischer Eingriff wird im Allgemeinen durchgeführt, indem das Gerät durch die Haut, eine Körperhöhle oder eine anatomische Öffnung in den Körper eingeführt wird, wobei diese Strukturen jedoch möglichst wenig geschädigt werden. In den letzten Jahren wurden erhebliche Fortschritte bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erzielt. Diese komplexen medizinischen Verfahren erfordern jedoch umfangreiche Erfahrung und technisches Fachwissen. Die komplexe Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird mit Hilfe von Simulatoren komfortabler. Das System kann realistische 3D-Gefäßmodelle erstellen , die aus Patientendatensätzen segmentiert sind, einschließlich eines schlagenden Herzens, und eine Echtzeitberechnung der Kraft und ein Kraftrückkopplungsmodul für Patientensimulatoren bereitstellen. Darüber hinaus findet die fortgeschrittene minimal-invasive Chirurgie (MIS), also die robotergestützte Chirurgie, zunehmend Akzeptanz. Es besteht ein wachsender Bedarf an der Ausbildung von Assistenzärzten in dieser Art von Operation. Die steigende Nachfrage nach MIS kurbelt das Wachstum des Marktes für Patientensimulatoren an.

Steigendes Bewusstsein für Simulationspädagogik

Verschiedene Organisationen führen verschiedene Aktivitäten zur Sensibilisierung für Patientensimulationen durch. Beispielsweise wurde 2007 die Lateinamerikanische Gesellschaft für Simulation im Gesundheitswesen (ALASIC) mit der Idee gegründet, die Zusammenarbeit und Vernetzung von Mitgliedern aus verschiedenen Ländern Nord-, Mittel- und Südamerikas innerhalb des Kontinents aufzubauen. Angesichts der Bedeutung der Patientensicherheit eröffnen viele Universitäten auch Patientensimulationszentren. In den USA und auf der ganzen Welt werden ständig Simulationszentren für das Gesundheitswesen eröffnet.

Die Simulationszentren verfügen über speziell ausgebildete Ärzte, fortschrittliche und computergestützte Trainingspuppen jeden Alters und simulierte Bedingungen, um Studenten und medizinischem Fachpersonal beim Üben klinischer Fertigkeiten zu helfen. Diese Schulungszentren helfen auch bei der Vermittlung von Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeiten und bieten praktische medizinische Diagnose-, Behandlungs- und Pflegeschulungen an. Es wird geschätzt, dass es mehr als 50.000 Stunden praktisches Lernen für fast 20.000 Lernende bieten wird, die in den Gesundheitswissenschaften arbeiten oder eine Karriere anstreben. Daher wird erwartet, dass das zunehmende Bewusstsein für Simulationsausbildung eine Chance für den Patientensimulationsmarkt bietet.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts für Patientensimulatoren

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Patientensimulatoren beigetragen haben, sind Produkt und Endbenutzer.

  • Je nach Produkt ist der Markt für Patientensimulatoren in Simulatoren für Erwachsene, Säuglingssimulatoren und Geburtssimulatoren unterteilt. Das Segment der Erwachsenenpatientensimulatoren hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Basierend auf dem Endbenutzer ist der Markt für Patientensimulatoren in akademische Institute, Krankenhäuser und militärische Organisationen unterteilt. Das Segment der akademischen Institute hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.

Analyse des Marktanteils von Patientensimulatoren nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts über Patientensimulatoren ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Süd- und Mittelamerika.

In Nordamerika sind die USA der größte Markt für Patientensimulatoren. Patientensimulatoren werden von einer Reihe von Herstellern und Schulungseinrichtungen zur Schulung eingesetzt. Beispielsweise ist das Johns Hopkins Medicine Simulation Center eine moderne, vollständig akkreditierte medizinische Ausbildungseinrichtung, die eine Vielzahl von Simulationstechniken nutzt, wie etwa computergestützte Simulation, virtuelle Realität, Aufgabentrainer, Simulation menschlicher Patienten sowie standardisierte Patienten und Lehrkräfte. Die Verbesserung der Patientenversorgungssicherheit ist das Hauptziel des Zentrums. Diese Schulungseinrichtungen erhöhen den Komfort und die Fähigkeit eines Arztes, auf einen Notfall zu reagieren, und tragen außerdem zur Verbesserung der Patientensicherheit bei.

Es wird erwartet, dass die oben genannten Statistiken zu Todesfällen aufgrund von medizinischen Fehlern zusammen mit den Maßnahmen zur Einbeziehung des Einsatzes von Patientensimulatoren zu Schulungszwecken die Nachfrage nach Patientensimulatoren in den USA im Prognosezeitraum erheblich steigern werden.

Umfang des Marktberichts über Patientensimulatoren

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 20231,23 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 20310,57 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)11,4 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2024-2031
Abgedeckte SegmenteNach Produkt
  • Simulator für erwachsene Patienten
  • Säuglingssimulator
  • Geburtssimulator
Vom Endbenutzer
  • Akademische Institute
  • Krankenhäuser
  • Militärische Organisationen
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • CAE Inc
  • Laerdal Medical AS
  • Kyoto Kagaku Co Ltd
  • Gaumard Scientific Co Inc
  • Surgical Science Sweden AB
  • Simulab Corp
  • Mentice AB
  • Simulaids Ltd
  • Limbs & Things Ltd
  • VirtaMed AG.
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen zu Patientensimulatoren

Der Markt für Patientensimulatoren wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Nachfolgend sind einige der Entwicklungen auf dem Markt für Patientensimulatoren aufgeführt:

  • GigXR Inc. und CAE Healthcare haben sich zusammengetan, um die Effizienz und Effektivität der klinischen Simulation zu verbessern. Die Zusammenarbeit zwischen GigXR und CAE Healthcare optimiert die Fähigkeit zur Implementierung und Verwaltung multimodaler Simulationen für medizinische Fakultäten, Krankenpflegeschulen, Krankenhaussysteme, Ersthelfer und Behörden – und umfasst analoge, immersive und digitale Modalitäten, die zur Erstellung vollständiger Lehrpläne verwendet werden können. (Quelle: CAE Healthcare, Unternehmenswebsite, Januar 2024)
  • Laerdal Medical und SimX arbeiten zusammen, um die Wirkung des medizinischen VR-Simulationstrainings zu erweitern. Im Rahmen der Partnerschaft wird Laerdal zum Hauptvertriebshändler der Virtual-Reality-Simulationsplattform SimX für Krankenhäuser, Rettungsdienste und Regierungskunden in den USA und Kanada. (Quelle: Laerdal Medical, Unternehmenswebsite, Juni 2022)

Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts über Patientensimulatoren

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für Patientensimulatoren (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und Prognose für Patientensimulatoren auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die in den Geltungsbereich fallen
  • Markttrends für Patientensimulatoren sowie Marktdynamiken wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen
  • Detaillierte PEST/Porter's Five Forces- und SWOT-Analyse
  • Marktanalyse für Patientensimulatoren, die wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt.
  • Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen für den Markt für Patientensimulatoren umfasst
  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which region dominated the patient simulators market in 2023?

North America dominated the patient simulators market in 2023

What are the driving factors impacting the patient simulators market?

Key factors that are driving the growth of the market are growing demand for patient simulators to train medical professionals and increase in demand for minimally invasive treatment methods.

What are the future trends of the patient simulators market?

Growing technological advancements in patient simulators is likely to remain a key trend in the market.

Which are the leading players operating in the patient simulators market?

CAE Inc, Laerdal Medical AS, Kyoto Kagaku Co Ltd, Gaumard Scientific Co Inc, Surgical Science Sweden AB, Simulab Corp, Mentice AB, Simulaids Ltd, Limbs & Things Ltd, and VirtaMed AG.

What is the expected CAGR of the patient simulators market?

The market is expected to register a CAGR of 11.4% during 2023–2031.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports