Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00039007
  • Category : Manufacturing and Construction
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

[Forschungsbericht] Die Marktgröße für wiederaufbereitete Baggerkomponenten wurde im Jahr 2022 auf 1.882,22 Millionen US-Dollar geschätzt und wird bis 2030 voraussichtlich 2.739,25 Millionen US-Dollar erreichen; Es wird erwartet, dass von 2022 bis 2030 eine jährliche Wachstumsrate von 4,80 % verzeichnet wird. Der Bericht enthält Wachstumsaussichten angesichts der aktuellen Markttrends für wiederaufbereitete Baggerkomponenten und der treibenden Faktoren, die das Marktwachstum beeinflussen.
Analystenperspektive:
Die Ausweitung des Baugewerbes und Bergbauindustrie verändert den globalen Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten erheblich. Der Bergbausektor in den asiatisch-pazifischen Ländern wie Indien, Japan und China wächst rasant. Die weltweiten chinesischen Bergbaubetriebe der Kupfergewinnung trugen rund 7 % zum weltweiten Kupferangebot bei. Auf China entfallen 38 % der weltweiten Kupferversorgung im gesamten Bergbausektor. Bagger werden im gesamten Bergbausektor häufig für den Materialtransport eingesetzt. Im Bausektor wächst die Nachfrage nach Baggern für den Landschaftsbau, das Graben, den Grabenaushub und den Bau öffentlicher Infrastrukturen wie Straßen, Autobahnen, Versorgungsunternehmen und Eisenbahnen rasant. Im November 2023 kündigte die US-Regierung eine Investition von rund 1,2 Billionen US-Dollar als Bundesfonds für die öffentliche Infrastruktur in Energie-, Transport- und klimabezogene Infrastrukturprojekte im ganzen Land an. Somit treibt das Wachstum der Bergbau- und Bauindustrie das weltweite Wachstum des Marktes für wiederaufbereitete Baggerkomponenten voran wiederaufbereitet und verschiedene Modelle und deren Komponenten. Die Wiederaufbereitung von Baggern umfasst die Produktion und Endbearbeitung der gebrauchten Baggerkomponenten, um eine effiziente Leistung zu gewährleisten. Die Wiederaufbereitung, der Prozess der Wiederherstellung eines neuwertigen Zustands ausrangierter Produkte mit entsprechender Garantie, gilt als nachhaltigere Art der Herstellung, da sie profitabler und weniger schädlich für die Umwelt sein kann als die herkömmliche Produktion.
Der Aufstieg im Baugewerbe Aufgrund der zunehmenden Urbanisierung trägt die Arbeit im Wohn- und Gewerbebereich zum wachsenden Markt für überholte Baggerkomponenten bei. Laut dem Bericht der Ceramics Organization wurde der weltweite Markt für Wohngebäude, einschließlich Neubau, Renovierung und Umbau, im Jahr 2022 auf 6,80 Billionen US-Dollar geschätzt. Regierungsbehörden legen zusätzlichen Wert auf die Stärkung des Bauwesens und der Infrastrukturentwicklung, um die Entwicklung weiter auszubauen Nachfrage nach wiederaufbereiteten Baggerkomponenten. Laut „Global Construction 2030“ wird erwartet, dass das Volumen der weltweiten Bauproduktion bis 2030 um 85 % auf 15,5 Billionen US-Dollar steigen wird. Die USA, China und Indien tragen den größten Anteil zum Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten bei, und Indien wächst am stärksten CAGR während des Prognosezeitraums. Darüber hinaus steigern Investitionen in die Renovierung alter Gebäude und Strukturen und die zunehmende Ausrichtung auf eine umweltfreundlichere Zukunft den Bedarf an umweltfreundlichen Gebäuden und fördern das Wachstum des Marktes für wiederaufbereitete Baggerkomponenten weiter.

Markttreiber:
Reduzierte Kosten im Vergleich zu neuen Komponenten, die den Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten vorantreiben
Die mit der Herstellung neuer Baggerkomponenten verbundenen Kosten sind im Vergleich zu wiederaufbereiteten Komponenten hoch. Daher starten die Hauptakteure Programme zur Wiederaufbereitung der alten Komponenten der Bagger. Zunehmende Infrastrukturentwicklungsprojekte wie Straßen, öffentliche Infrastruktur und Gewerbebüros treiben im Prognosezeitraum auch die Nachfrage nach dem Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten an. Auch andere unternehmenseigene Infrastrukturen wie Straßen, Eisenbahnen, Brücken, Kraftwerke und Seehäfen werden häufig von Baggern zur Unterstützung bei der Gewinnung und Verschiffung eingesetzt. Darüber hinaus ist der Anstieg der laufenden Kosten im eigentlichen Bergbauprozess ein wesentlicher Faktor für die wiederaufbereiteten Baggerkomponenten. In allen oben genannten Phasen spielen Geräte wie Raddozer, Radlader, Planierraupen und Muldenkipper eine wichtige Rolle und machen einen erheblichen Teil der Kosten der Bergbauindustrie aus. Diese Fahrzeuge kosten etwa 10–15 % der gesamten Betriebskosten des Bergbaus. Der ständige Verschleiß solcher Geräte führt dazu, dass Komponenten ausgetauscht werden müssen, was zu Kapitalinvestitionen führt. Daher haben sich viele Bergbau- und Ausrüstungs-OEM-Unternehmen der Wiederaufbereitung von Komponenten zugewandt, um die Gesamtbetriebskosten im Bergbau zu senken. Caterpillar, einer der führenden Hersteller von Bergbaumaschinen, gibt an, dass sein Wiederaufarbeitungs- und Umbauprogramm für Raddozer die Kosten im Vergleich zur Neufertigung um 40–70 % senkt.
Segmentanalyse:
Die Marktanalyse für wiederaufbereitete Baggerkomponenten wurde durchgeführt unter Berücksichtigung folgender Segmente: Komponenten und Industrie. Basierend auf den Komponenten ist der weltweite Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten in Motoren, Achsen, Getriebe, Hydraulikzylinder und andere unterteilt. Die Segmente Motoren, Getriebe und Hydraulikzylinder dürften einen erheblichen Anteil am Marktanteil wiederaufbereiteter Baggerkomponenten ausmachen. Der Zustand eines Bergbaufahrzeugs wird stark von der Art und Weise, wie es gehandhabt wird, und von der Umgebung um es herum beeinflusst, sodass ein kontinuierlicher Austausch erforderlich ist. Wenn eine Ausrüstung aufgrund eines Motor-, Achs-, Getriebe- oder Hydraulikzylinderausfalls ausfällt, wird die Rentabilität von Bergbauunternehmen beeinträchtigt. Daher bevorzugen die meisten Bergbauunternehmen den Austausch von Geräten durch wiederaufbereitete Komponenten aufgrund ihrer Kosteneffizienz und Zuverlässigkeit. Dieser Faktor treibt den Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten an.
Regionale Analyse:
Nordamerika wächst im Prognosezeitraum mit moderater CAGR. Der nordamerikanische Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten ist in die USA, Kanada und Mexiko unterteilt. Der Bergbausektor in Nordamerika, insbesondere in Ländern wie den USA, Kanada und Mexiko, treibt die Nachfrage nach wiederaufbereiteten Komponenten für Bagger maßgeblich an. Es wird erwartet, dass der Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten in Nordamerika aufgrund der stetigen Expansion verschiedener Endverbrauchsindustrien und kontinuierlicher Investitionen in die Infrastrukturentwicklung seinen Wachstumskurs fortsetzen wird. Den von der kanadischen Regierung veröffentlichten Daten zufolge zeigte die Industrie beispielsweise mit Investitionsausgaben in Höhe von 89 Milliarden US-Dollar, verteilt auf 119 große Bergbauprojekte, anhaltendes Interesse an Minenbauten, Neuentwicklungen, Erweiterungen und Verarbeitungsanlagen. Das Land verzeichnete einen Anstieg der Investitionsausgaben von 82 Milliarden US-Dollar und 120 Projekten im Jahr 2020 auf 89 Milliarden US-Dollar und 119 Projekte im Jahr 2021, was auf ein anhaltendes Interesse an Bergbauprojekten trotz der Herausforderungen durch den Ausbruch von COVID-19 hinweist Ausbruch. Der anhaltende Fokus auf die Infrastrukturentwicklung, einschließlich Bauprojekten, Häfen und Terminals, trägt ebenfalls zur Nachfrage nach wiederaufbereiteten Baggerkomponenten in der Region bei. Somit treibt die gestiegene Nachfrage nach Mineralien und Metallen das Wachstum der Bergbauaktivitäten in der Region voran und schafft eine Wachstumschance für den Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten in Nordamerika.
Analyse der wichtigsten Akteure:
Atlas Copco, AB Volvo, Caterpillar Inc., Hitachi Construction Machinery Co. Ltd., Epiroc AB, Komatsu Ltd., Liebherr Group, SRC Holding Corporation, JC Bamford Excavators Ltd. und Swanson Industries gehören zu den Hauptakteuren, die im Marktbericht über wiederaufbereitete Baggerkomponenten behandelt werden.< br>Aktuelle Entwicklungen:
Anorganische und organische Strategien wie Fusionen und Übernahmen werden von Unternehmen auf dem Markt für wiederaufbereitete Baggerkomponenten in hohem Maße übernommen. Bei der Marktinitiative handelt es sich um eine Strategie von Unternehmen, ihre Präsenz weltweit auszubauen und der wachsenden Kundennachfrage gerecht zu werden. Die im Marktbericht über wiederaufbereitete Baggerkomponenten genannten Marktteilnehmer konzentrieren sich hauptsächlich auf Produkt- und Serviceverbesserungen durch die Integration fortschrittlicher Funktionen und Technologien in ihre Angebote. Nachfolgend sind einige aktuelle Entwicklungen wichtiger Marktteilnehmer aufgeführt:
Jahr
Neuigkeiten
Region
April 2023
Tata Hitachi, der Baumaschinenhersteller, gründete ein Joint Venture zwischen Hitachi Construction Machinery ( HCM) und Tata Motors. Die Partnerschaft mit Hitachi Construction Machinery (HCM) ist das größte Joint Venture der Branche. Tata Hitachi stellt Bagger und Baukomponenten in Dharwad und Kharagpur, Indien, her.
APAC
April 2023
Komatsu und Honda haben den elektrischen Mikrobagger PC05E-1 entwickelt, eine erweiterte Version des PC01E-1, für die frühe Einführung auf dem japanischen Markt im Geschäftsjahr 2023. Die vom Honda Mobile Power Pack e und dem elektrifizierten Honda eGX-Aggregat angetriebene Maschine wird für kleine Tiefbau- und Bauarbeiten eingesetzt.
APAC
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


What is the future trend for excavator remanufactured components market?

As one of the major technologies of remanufacturing engineering, rising adoption of the additive remanufacturing technology can repair the structure and function of high-value-added key metal parts of large and complex equipment, significantly reducing use and maintenance costs and saving labor and time costs. Additive remanufacturing is a subset of additive manufacturing technology that might restore the size accuracy of damaged parts, increase surface performance, and introduce new surface functions as needed.

Which region to dominate the excavator remanufactured components market in the forecast period?

Rapid industrialization in emerging countries in Asia Pacific is accompanied by high growth in industrial output in construction and mining sectors and increased investments in energy and transport infrastructure. These countries rely on imports to acquire high-tech and productive machine tools. Cheap labor costs, easy availability, and wide scope for development within the mining industry aid in this region's excavator remanufactured components market growth.

What are market opportunities for the excavator remanufactured components market?

The mining sector is beginning to profit from a next generation of low-emission "driverless" mine vehicles that are changing the industry's image and moving it toward decarbonization. Key players are launching hybrid excavators’ components in order to improve the vehicles efficiency.

What are reasons behind excavator remanufactured components market growth?

High cost of the excavators and increasing remanufacturing programs approved by Remanufacturing Industries Council (RIC) and several key players in the market drives the market growth. Remanufacturing of the excavators is primarily driven by rapid growth in the construction industry across the emerging countries such as India, Japan, Mexico, and UK.

Who are the major vendors in the excavator remanufactured components market?

AB Volvo, Caterpiller Inc., Hitachi Construction Machinery Co. Ltd., Epiroc AB, Atlas Copco, Liebherr Group, Komatsu Ltd., SRC Holding Corporation, J C Bamford Excavators Ltd., and Swanson Industries key market players operating in the global excavator remanufactured components market.

The List of Companies - Excavator Remanufactured Components Market

  1. AB Volvo
  2. Atlas Copco
  3. Caterpiller Inc
  4. Epiroc AB
  5. Hitachi Construction Machinery Co. Ltd.
  6. J C Komatsu Ltd.
  7. Liebherr Group
  8. Bamford Excavators Ltd.
  9. SRC Holding Corporation
  10. Swanson Industries

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports