Markt für gefrorenes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00039041
  • Category : Food and Beverages
  • Status : Published
  • No. of Pages : 160
Buy Now

Der Markt für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten soll von 11,82 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 16,64 Milliarden US-Dollar im Jahr 2031 wachsen. Es wird erwartet, dass der Markt von 2023 bis 2031 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 4,2 % verzeichnet.

Tiefgekühltes Obst und Gemüse umfasst eine Vielzahl von Obst- und Gemüsesorten wie Kartoffeln, Karotten, Erbsen, Mais, Tomaten, Brokkoli, Blumenkohl, Kohl, Artischocken, Erdbeeren, Himbeeren, schwarze Johannisbeeren, Zitrusfrüchte, Äpfel und Steinobst. Durch das Einfrieren wird die Haltbarkeit von frischem Obst und Gemüse erhöht und es ist das ganze Jahr über verfügbar, wodurch Probleme mit Saisonalität, Wetterschwankungen und Ernteerträgen vermieden werden. Die Nachfrage nach tiefgekühltem Obst und Gemüse steigt in ganz Europa und Ägypten aufgrund der steigenden Anforderungen der Lebensmittelverarbeitungs-, Gastronomie- und Einzelhandelssektoren. Mit der zunehmenden Vorliebe der Verbraucher für vegetarische und vegane Lebensmittel in europäischen Ländern wie Deutschland, Polen, Großbritannien und Italien sowie Ägypten aufgrund des wachsenden Bewusstseins für die gesundheitlichen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung steigt die Nachfrage nach Tiefkühlobst und -gemüse in Supermärkten. Auch Lebensmittelverarbeiter und Gastronomiebetriebe, insbesondere Cafés und Schnellrestaurants, verlassen sich auf Tiefkühlobst und -gemüse, um ihre Abhängigkeit von frischen Produkten zu verringern und die Umschlagszeit (TAD) zu minimieren. Diese Faktoren treiben das Wachstum des Marktes für Tiefkühlobst und -gemüse in Europa und Ägypten erheblich voran.

Wachstumstreiber und Herausforderungen:

Tiefkühlobst und -gemüse haben eine längere Haltbarkeit, was für verschiedene Endverbraucher praktisch ist. In Ländern wie Deutschland, Großbritannien und Schweden steigt die Nachfrage nach Tiefkühlobst und -gemüse aufgrund der zunehmenden Beliebtheit vegetarischer und veganer Lebensweisen. In Ägypten wird die zunehmende Vorliebe für pflanzliche Ernährung durch kulturelle und religiöse Faktoren sowie ein steigendes Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile des Obst- und Gemüsekonsums beeinflusst. Tiefkühlobst wie Mangos, Guaven und Erdbeeren wird häufig zur Herstellung traditioneller Desserts im Nahen Osten verwendet, darunter Smoothies und Obstsalate. Darüber hinaus werden Okra, Erbsen, grüne Bohnen und anderes Tiefkühlgemüse häufig in ägyptischen Gerichten wie Tajines, Eintöpfen und Beilagen verwendet, was Haushalten praktische Möglichkeiten bietet, nahrhafte Mahlzeiten zu Hause zuzubereiten. Die zunehmende Vorliebe für pflanzliche Ernährung ist ein entscheidender Treiber der wachsenden Nachfrage nach Tiefkühlobst und -gemüse in Europa und Ägypten und bietet Verbrauchern, die gesündere und nachhaltigere Ernährungsgewohnheiten annehmen möchten, praktische und nahrhafte Optionen. Somit trägt die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Lebensmitteln zum Wachstum des Marktes für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten bei.

Darüber hinaus bemühen sich Restaurants, Cafés, Hotels und Catering-Services, den Verbrauchervorlieben nach hochwertigen Zutaten gerecht zu werden. In einem solchen Szenario erweisen sich tiefgekühltes Obst und Gemüse als praktische Lösung, um Konsistenz, Bequemlichkeit und Kosteneffizienz in ihren Betrieben sicherzustellen. In Europa haben renommierte Ketten wie Pret A Manger, Wagamama und Nando's tiefgekühlte Produkte in ihre Speisekarten aufgenommen, um Standards aufrechtzuerhalten und die Küchenabläufe an zahlreichen Standorten zu rationalisieren.

Ein wichtiger Vorteil der Verwendung von tiefgekühltem Obst und Gemüse in der Lebensmittelindustrie ist die Erhaltung von Frische und Nährwert. Tiefgekühlte Produkte werden oft auf ihrem Höhepunkt der Reife geerntet und schockgefroren, wodurch Nährstoffe und Aromen erhalten bleiben. Dadurch können Köche und Küchenpersonal unabhängig von saisonalen Einschränkungen auf eine große Auswahl an tiefgekühltem Obst und Gemüse zugreifen und eine konstante Versorgung mit Zutaten für Menüpunkte sicherstellen. Europäische Restaurants können beispielsweise das ganze Jahr über Fruchtsmoothies, Salate und Fruchtdesserts anbieten, indem sie gefrorene Beeren, Mangostücke und Ananasscheiben in ihre Rezepte einarbeiten. Diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Bestimmung der Marktprognose für gefrorenes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten.

Herausforderungen in der Lieferkette ergeben sich aus verschiedenen Faktoren wie Saisonalität, Transportproblemen und Lagerbeschränkungen. Das Klima in Europa ist sehr unterschiedlich. Schwankungen in den Erntezeiten können zu Ungleichgewichten bei Angebot und Nachfrage nach Tiefkühlprodukten führen. Beispielsweise können widrige Wetterbedingungen oder Ernteausfälle in einer Region die Verfügbarkeit bestimmter Obst- oder Gemüsesorten beeinträchtigen und Preisschwankungen und Lieferkettenunterbrechungen auf dem gesamten Markt verursachen. In Ägypten ist das Klima zwar im Allgemeinen stabil, aber logistische Herausforderungen wie unzureichende Infrastruktur und Transportnetzwerke können den effizienten Transport von Tiefkühlprodukten von den Bauernhöfen zu den Verarbeitungsanlagen und Vertriebszentren behindern. Unterbrechungen in der Lieferkette behindern daher das Wachstum des europäischen und ägyptischen Marktes für tiefgekühltes Obst und Gemüse. 

Strategische Einblicke

Berichtssegmentierung und -umfang:

Die Marktanalyse für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten berücksichtigt die folgenden Segmente: Produkttyp, Kategorie und Endverbraucher. Basierend auf dem Produkttyp ist der Markt in Obst und Gemüse segmentiert. Das Obstsegment ist weiter unterteilt in Zitrusfrüchte, Beeren, tropische Früchte und andere tiefgekühlte Früchte. Das Gemüsesegment ist unterteilt in Wurzeln, Kreuzblütler, Blattgemüse und andere tiefgekühlte Gemüse. Der europäische und ägyptische Markt für tiefgekühltes Obst und Gemüse ist nach Kategorie in biologisch und konventionell segmentiert. Nach Endverbraucher ist der Markt in Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel und Lebensmittelverarbeitung unterteilt.

Segmentanalyse:

Basierend auf den Kategorien ist der Markt für tiefgefrorenes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten in biologisch und konventionell segmentiert. Das konventionelle Segment hält 2023 einen bedeutenden Marktanteil an tiefgefrorenem Obst und Gemüse in Europa und Ägypten. Konventionelle Tiefkühlprodukte sind oft günstiger als ihre biologischen Gegenstücke, wodurch sie einem breiteren Verbraucherkreis zugänglich sind. Darüber hinaus haben Gefriertechnologien und Verpackungsinnovationen die Qualität und Haltbarkeit von konventionellem Tiefkühlobst und -gemüse verbessert. Dies trägt zu ihrer wachsenden Beliebtheit bei Verbrauchern bei, die nach praktischen, kostengünstigen Lebensmitteloptionen suchen. Insgesamt steigt die Nachfrage nach konventionellem Tiefkühlobst und -gemüse aufgrund ihrer Bequemlichkeit, Erschwinglichkeit und verbesserten Qualität und erfüllt damit die Bedürfnisse von Verbrauchern mit einem geschäftigen Lebensstil. Diese Faktoren fördern das Marktwachstum für das Segment.

Länderanalyse:

Der Umfang des Marktberichts für Tiefkühlobst und -gemüse in Europa und Ägypten konzentriert sich auf Deutschland, Frankreich, Italien, das Vereinigte Königreich, Russland, Polen, die Ukraine, den Rest Europas und Ägypten. In Europa hält Deutschland im Jahr 2023 einen bedeutenden Marktanteil an Tiefkühlobst und -gemüse in Europa und Ägypten.

Verbraucher in Europa und Ägypten legen zunehmend Wert auf Gesundheit und Wohlbefinden, was zu einem erhöhten Bewusstsein für die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung mit viel Obst und Gemüse führt. Bei einem geschäftigen Lebensstil und begrenzter Zeit für die Zubereitung von Mahlzeiten bieten Tiefkühlprodukte eine praktische und zugängliche Lösung für Personen, die mehr Obst und Gemüse in ihre tägliche Ernährung einbauen möchten. Darüber hinaus werden Tiefkühlobst und -gemüse auf dem Höhepunkt der Reife geerntet und schnell eingefroren, wodurch wichtige Nährstoffe, Vitamine und Antioxidantien erhalten bleiben. Dieser Konservierungsprozess stellt sicher, dass Tiefkühlprodukte ihren Nährwert behalten, was sie zu einer echten Alternative zu frischen Produkten für gesundheitsbewusste Verbraucher macht, die nach praktischen und nahrhaften Nahrungsmitteln suchen.

Europa ist einer der größten Importeure von Tiefkühlgemüse, insbesondere von Tiefkühlmischgemüse und Erbsen. Aufgrund der wachsenden Vorliebe für Bio- und vegane Ernährung ist die Nachfrage nach verschiedenen saisonalen Gemüse- und Obstsorten in Europa hoch. Die Verfügbarkeit von frischen Produkten wird jedoch durch Faktoren wie Verderb während des Transports und der Lagerung, mangelnde Inlandsproduktion und hohe Preise beeinträchtigt. Daher sind europäische Lebensmittelverarbeiter und Gastronomiebetriebe auf tiefgekühltes saisonales Gemüse und Obst angewiesen, was das Wachstum des Marktes für Tiefkühlobst und -gemüse in Europa und Ägypten erheblich vorantreibt.

Darüber hinaus erleichtern innovative Verpackungslösungen und portionskontrollierte Portionen den Verbrauchern die Kontrolle ihrer Kalorienaufnahme und die Einhaltung gesunder Ernährungsrichtlinien. Indem sie diesen Trend nutzen und eine breite Palette nahrhafter, praktischer und schmackhafter Tiefkühlobst- und -gemüseprodukte anbieten, können Unternehmen in Europa und Ägypten einen wachsenden Markt erschließen und sich als führende Anbieter von Gesundheit und Wohlbefinden durch Tiefkühlkost positionieren. Daher wird erwartet, dass die wachsende Tendenz zu gesunder Ernährung im Prognosezeitraum neue Trends auf dem Markt für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten hervorbringt. 

Branchenentwicklungen und zukünftige Chancen: 

Laut Pressemitteilungen des Unternehmens sind nachstehend die Initiativen der wichtigsten Akteure auf dem Markt für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten aufgeführt:

  1. Im Mai 2021 brachte die Bonduelle Group unter Bonduelle drei neue Produkte im Tiefkühlkostsegment auf den Markt: Linsen, Kichererbsen und Bulgur. Das Unternehmen behauptet, dass diese neuen Convenience-Produkte natürlich und zu 100 % aus Frankreich stammen und keine Zusatz- oder Konservierungsstoffe enthalten. Die Produktverpackung enthält einen QR-Code, der zu verschiedenen Rezepten führt.

Wettbewerbslandschaft und wichtige Unternehmen:

Greenyard, Bonduelle Group, General Mills Inc, Conagra Brands Inc, Goya Foods Inc, Nature's Touch Frozen Foods, Crop's Fruit NV, Dole Packaged Foods LLC, CROP’S UK und Foodnet Ltd gehören zu den führenden Akteuren, die im Marktbericht für tiefgekühltes Obst und Gemüse in Europa und Ägypten vorgestellt werden. Diese Marktteilnehmer ergreifen strategische Entwicklungsinitiativen, um ihre Geschäfte auszubauen und den Markt weiter voranzutreiben. 

Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

The List of Companies - Europe and Egypt Frozen Fruits and Vegetables Market

  1. Greenyard    
  2. Bonduelle Group     
  3. General Mills Inc     
  4. Conagra Brands Inc          
  5. Goya Foods Inc      
  6. Nature's Touch Frozen Foods       
  7. Crop's Fruit NV       
  8. Dole Packaged Foods LLC            
  9. CROP’S UK            
  10. Foodnet Ltd

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports