Nordamerika-Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00038997
  • Category : Manufacturing and Construction
  • Status : Published
  • No. of Pages : 166
Buy Now

Die Größe des nordamerikanischen Marktes für die Wartung und Reparatur schwerer Maschinen wurde im Jahr 2022 auf 74,10 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2030 108,11 Milliarden US-Dollar erreichen; Von 2022 bis 2030 wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 4,8 % erwartet.

Analystenperspektive:

Die steigende Nutzung von Gebraucht- und Mietmaschinen im Bergbau-, Bau- und Landwirtschaftssektor treibt voran den nordamerikanischen Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen. Laut einer im August 2023 veröffentlichten Schätzung von Insight Partners beliefen sich die Baumaschinenaufträge in den USA beispielsweise auf 47,4 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 13,2 % im Vergleich zu 2022 entspricht. Dieses Wachstum bei Baumaschinen hat zu einer enormen Nachfrage nach Reparaturen geführt und Wartungsdienste in ganz Nordamerika. Der Sektor der Schwermaschinen- und Geräteherstellung in den USA erwirtschaftet jährlich etwa 300 Milliarden US-Dollar und sichert 2,3 Millionen Arbeitsplätze im ganzen Land. Zu den schweren Maschinen, die regelmäßig gewartet und repariert werden müssen, gehören Bagger, Planierraupen, Getriebe, Industriefahrzeuge, Bergbaumaschinen und Baumaschinen. Die steigende Nachfrage nach Industriemaschinen im Bau- und Bergbausektor ist ein wesentlicher Faktor, der zum Wachstum des nordamerikanischen Marktes für Wartung und Reparatur von Schwermaschinen beiträgt. Nach Angaben des US Bureau of Economic Analysis soll sich die industrielle Fertigung in den USA im Jahr 2022 beispielsweise auf etwa 2,52 Billionen US-Dollar belaufen, was mit der raschen Industrialisierung zunimmt. Zunehmende Bauaktivitäten und wachsende staatliche Mittel für Infrastrukturentwicklungsprojekte in Nordamerika treiben die Nachfrage nach Schwermaschinen an. Diese Maschinen erfordern häufig Reparatur- und Wartungsdienste. Laut dem Bericht der Canada Construction Association aus dem Jahr 2022 trägt die Bauindustrie in Kanada jährlich etwa 151 Milliarden US-Dollar zum Umsatz der Wirtschaft bei, die mit staatlicher Unterstützung und Entwicklungsfinanzierung rasant wächst. Ein solches Wachstum im Bausektor und die hohe Nachfrage nach Industriemaschinen treiben den nordamerikanischen Markt für die Wartung und Reparatur von Schwermaschinen an.

Marktüberblick:

Die Wartung von Schwermaschinen kommt häufig vor Inspektion, Reinigung und Reparatur zahlreicher schwerer Maschinenkomponenten wie Hydraulik, Motoren und beweglicher Teile. Die Wartung schwerer Maschinen kann entweder vorbeugend oder reaktiv erfolgen. Zur vorbeugenden Wartung gehört die routinemäßige Wartung der Ausrüstung, wie z. B. Ölwechsel, Reifendruckprüfung und Reinigung. Reaktive Wartung hingegen liegt vor, wenn eine Maschine kaputt geht oder nicht richtig funktioniert. Es erfordert möglicherweise deutlich mehr Ausfallzeiten als vorbeugende Wartung und kostet mehr, wenn das Personal die Mängel der Ausrüstung diagnostiziert.

Markttreiber:

Rasche Industrialisierung und höhere Umsätze von Schwermaschinen im gesamten verarbeitenden Gewerbe Kraftstoffe Nordamerika Marktwachstum für Wartung und Reparatur von Schwermaschinen

Nordamerika verfügt über einen gut etablierten Fertigungssektor. In den USA erwirtschaftete das verarbeitende Gewerbe 2,3 Billionen US-Dollar des BIP und beschäftigt mehr als 12 Millionen Menschen. Der Sektor nutzt mehrere schwere Maschinentypen wie Textilmaschinen, Verpackungsmaschinen, Schwermaschinen, Bau- und Erdbewegungsmaschinen sowie Bergbaumaschinen. Die Produktionsleistung steigt, gleichzeitig steigen die Investitionen der wichtigsten Hersteller. Nordamerikanische Hersteller investieren in wichtige Technologiebereiche, um die Produktivität und Arbeitseffizienz ihrer Maschinen zu verbessern. Beispielsweise kündigte die US-Regierung im Februar 2024 ihre Pläne an, jährlich etwa 52,3 Milliarden US-Dollar in die Implementierung fortschrittlicher Robotiklösungen in der Fertigungsindustrie zu investieren. Mit solchen Investitionen verbessern die Unternehmen ihre Maschinenkapazitäten, indem sie kostengünstige Geräte zur Automatisierung ihrer Fertigungsaktivitäten einsetzen.

Darüber hinaus steigen die Verkäufe von industriellen Schwermaschinen in den Sektoren Bergbau, Bauwesen, Forstwirtschaft und Landwirtschaft schnell. Nach Schätzungen von Insight Partners stiegen die Verkäufe von Forst-, Bau-, Bergbau- und Industriemaschinen und -geräten in Kanada im Jahr 2022 im Vergleich zu 2021 um 26,4 %. Im Jahr 2022 erreichten die Verkäufe von Baumaschinen und -maschinen ~318.000 Einheiten, was einem Anstieg um 3,5 entspricht % im Vergleich zu 2021. Daher treiben die schnelle Industrialisierung und der steigende Verkauf von Schwermaschinen im gesamten Fertigungssektor den nordamerikanischen Markt für die Wartung und Reparatur von Schwermaschinen an.

Segmentanalyse:

Nordamerika Die Marktanalyse für die Wartung und Reparatur schwerer Maschinen wurde unter Berücksichtigung der folgenden Segmente durchgeführt: Komponente, Anwendung und Geografie. Basierend auf der Basiskomponente wird der Markt in Getriebe und Motoren, Elektromotoren, elektronische Systeme, Hydraulikeinheiten, Propellerwellen und andere unterteilt. Je nach Anwendung ist der nordamerikanische Markt für die Wartung und Reparatur schwerer Maschinen in Aluminium und Stahl, Wasserkraftwerke, Bauwesen, Bergbau, Schifffahrt, Land- und Forstwirtschaft, Zellstoff und Papier und andere unterteilt. Basierend auf der geografischen Lage ist der Markt in die USA, Kanada und Mexiko unterteilt.

Basierend auf den Komponenten hielt das Getriebe- und Motorensegment im Jahr 2022 den größten nordamerikanischen Marktanteil bei der Wartung und Reparatur von Schwermaschinen; Dies ist auf die steigende Nachfrage nach Industriefahrzeugen in den USA und Kanada zurückzuführen. Zu den Industriefahrzeugen zählen Bagger, Planierraupen, Grader, Bulldozer, Traktoren und Gabelstapler. Damit diese Fahrzeuge effizient funktionieren, müssen sie regelmäßig repariert und gewartet werden. Die steigende Nachfrage nach diesen Fahrzeugen in der Bau- und Bergbauindustrie in Nordamerika treibt den Markt an. Nach Angaben des US Bureau of Economic Analysis beliefen sich die Investitionen in Baumaschinen im Jahr 2022 auf 55,7 Milliarden US-Dollar.

Regionale Analyse:

Der Umfang der Wartung schwerer Maschinen in Nordamerika Der Marktbericht für Reparaturen und Reparaturen umfasst Nordamerika (USA, Kanada und Mexiko). In Bezug auf den Umsatz dominierten die USA den nordamerikanischen Marktanteil bei der Wartung und Reparatur von Schwermaschinen. Aufgrund der zunehmenden Bautätigkeit und der wachsenden Bergbauindustrie halten die USA den größten Anteil am nordamerikanischen Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen. Die Produktion der US-Bauindustrie belief sich im Dezember 2023 auf etwa 2,09 Billionen US-Dollar, was einem Anstieg von 1,84 Billionen US-Dollar gegenüber Dezember 2022 entspricht. Die Bauindustrie trägt am meisten zum Einsatz von schweren Maschinen und Geräten bei, die regelmäßig repariert werden müssen Wartung. Zu den in der Bauindustrie verwendeten Geräten und Maschinen gehören Baggerlader, Bagger, Motorgrader, Straßenwalzen und Asphaltfertiger, Teleskoplader, Kräne, Gabelstapler und Hubarbeitsbühnen. Damit diese Maschinen und Geräte effizient funktionieren, müssen sie regelmäßig repariert und gewartet werden. Mit dem Aufschwung der Landwirtschafts- und Bauindustrie in den gesamten USA hat die Nachfrage nach Reparatur- und Wartungsdienstleistungen enorm zugenommen. Die Hauptakteure, die Reparatur- und Wartungsdienstleistungen für schwere Maschinen anbieten, verzeichneten aufgrund der gestiegenen Nachfrage im Bau- und Landwirtschaftssektor ein deutliches Umsatzwachstum. Beispielsweise meldete die Mader Group, ein in den USA ansässiger Anbieter von Reparaturen und Dienstleistungen für Schwermaschinen, einen Jahresumsatz von 608,8 Millionen US-Dollar im Jahr 2023, der von 402,1 Millionen US-Dollar im Vergleich zum Jahr 2022 anstieg. Dieses exponentielle Wachstum ist auf die enorme Nachfrage zurückzuführen die Bau-, Bergbau- und Fertigungsindustrie.

Darüber hinaus trägt der Fertigungssektor maßgeblich zum Wachstum des US-amerikanischen Marktes für Wartung und Reparatur von Schwermaschinen bei. Nach Angaben der National Association of Manufacturers (NAM) entfielen auf die verarbeitende Industrie etwa 10,70 % der Gesamtproduktion in den USA, die im Jahr 2022 einen Wert von etwa 2,52 Billionen US-Dollar hatte. Ein solches Wachstum in der verarbeitenden Industrie und ein rascher Anstieg der Bauaktivitäten In den gesamten USA ist eine enorme Nachfrage nach Wartungs- und Reparaturdienstleistungen für Schwermaschinen entstanden.

Mexiko wächst aufgrund der steigenden Nachfrage aus der Automobil-, Bergbau- und Landwirtschaftsbranche moderat. Der Automobilsektor in Mexiko trug 3,5 % zum BIP des Landes und etwa 20 % zum BIP-Wert des verarbeitenden Gewerbes bei. Die Gesamtinvestitionen deutscher, japanischer und südkoreanischer Unternehmen in Mexiko beliefen sich im Jahr 2021 auf 13,3 Milliarden US-Dollar. Das Wachstum des mexikanischen Fahrzeugproduktionsvolumens und eine steigende Nachfrage nach Automobilkomponenten seitens der US-amerikanischen und kanadischen Originalfahrzeughersteller und -zulieferer treiben die Entwicklung in Nordamerika voran Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen. Mexiko ist der siebtgrößte weltweite Pkw-Hersteller und produziert jährlich mehr als 3 Millionen Fahrzeuge. Die Automobilindustrie benötigt verschiedene Arten schwerer Maschinen und Geräte. Dieses Gerät erfordert regelmäßige Reparatur und Wartung. Die Unternehmen in Mexiko bieten Reparatur- und Wartungsdienste für mehrere Hersteller von Bau- und Bergbaumaschinen an, darunter Volvo Group, Caterpillar, Komatsu Ltd., Terex Corporation, Hitachi Construction Machinery, Doosan Infracore, CNH Industrial, JC Bamford, Liebherr Group und Atlas Copco . L&H Industrial, Hardwick Machinery, Heavy Haulers und WW Williams bieten Reparatur-, Umbau- und Wartungsdienste für schwere Maschinen, Gerätebaugruppen oder Komponenten an.

Darüber hinaus wächst die Bau- und Fertigungsindustrie rasant Tempo in Mexiko, was einer der Faktoren ist, die zum wachsenden Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen in Nordamerika beitragen. Nach Angaben der Internationalen Handelsorganisation ist die Bauindustrie von 102,88 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 auf 120,58 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 gewachsen.

Analyse der wichtigsten Akteure:

United Rentals Inc., Hydrauliques Continental Inc., Wajax Corp., PSI Repair Service Inc., Halton Hydraulic Ltd., Select Fluid Power Ltd., RHK Hydraulic Zylinder Services Inc., Gir Del Hydraulic Services, Centre Hydraulique GMB Inc. und Simplex Location d'outils Inc .gehören zu den Hauptakteuren, die im nordamerikanischen Marktbericht für die Wartung und Reparatur von Schwermaschinen vorgestellt werden. Der Bericht enthält Wachstumsaussichten im Lichte der aktuellen Trends auf dem nordamerikanischen Markt für Wartung und Reparatur von Schwermaschinen und treibenden Faktoren, die den Markt beeinflussen.

Neueste Entwicklungen:

Anorganische und organische Strategien werden von vielen Unternehmen angenommen Unternehmen auf dem Markt. Bei diesen Marktinitiativen handelt es sich um eine Strategie von Unternehmen, um ihre Präsenz weltweit auszubauen und der wachsenden Kundennachfrage gerecht zu werden. Die Unternehmen auf dem nordamerikanischen Markt für Wartung und Reparatur schwerer Maschinen konzentrieren sich hauptsächlich auf Produkt- und Serviceverbesserungen durch die Integration fortschrittlicher Funktionen und Technologien in ihre Angebote. Nachfolgend sind einige aktuelle Entwicklungen wichtiger Akteure gemäß ihren Pressemitteilungen aufgeführt:

Jahr

Neuigkeiten

Region

Februar -2024

Hitachi Construction Machinery Americas erweiterte seine Geschäftstätigkeit durch die Eröffnung hochmoderner, nachhaltiger Hauptsitze in den USA. Diese Einrichtung wird dazu beitragen, das Wachstum des Unternehmens in ganz Nordamerika voranzutreiben. Dies erleichtert die Entwicklung und Produktion neuer Maschinen und verbessert die Schwermaschinendienstleistungen für seine Kunden.

USA

Januar 2024

Curtis Power Solutions (CPS) LLC, ein Tochterunternehmen der Indel Power Group, hat Syracuse, den in den USA ansässigen Independent Field Service, übernommen , LLC (IFS) – ein Reparatur-, Service- und Wartungsanbieter für Generatorsätze, Schiffsmotoren und Hochleistungsmaschinenmotoren. Durch diese Übernahme erweiterte Curtis Power Solutions (CPS) LLC. sein Vertriebs- und Reparaturdienstleistungsgeschäft für Stromerzeugung in New York, USA.

USA

Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Who are the major vendors in the North America heavy machinery maintenance and repair market?

United Rentals Inc., Hydrauliques Continental Inc., Wajax Corp., PSI Repair Service Inc., Halton Hydraulic Ltd., Select Fluid Power Ltd., RHK Hydraulic Cylinder Services Inc., Gir Del Hydraulic Services, Centre Hydraulique GMB Inc., and Simplex Location d'outils Inc. are the key market players operating in the North America heavy machinery maintenance and repair market.

What are market opportunities for the North America heavy machinery maintenance and repair market?

Smart cities are rapidly evolving as urbanization is increasing across North America. A smart city project involves the use of heavy machinery such as excavators, dozers, wheel loaders, and motors to perform various construction activities. There is a rise in construction activities with significant government investment toward smart city projects across North American countries such as the US and Canada.

What is the future trend for the North America heavy machinery maintenance and repair market?

The US manufacturers are investing in implementing innovative digital technologies such as IoT, cloud computing, predictive analytics, and artificial intelligence. The annual investment in artificial intelligence reached US$ 150 billion, and the investment in IoT technologies across the US reached US$ 250 billion per year. According to the Insight Partners Estimate in 2022, approximately 76% of manufacturers in the US are adopting various digital tools to improve productivity. A few manufacturers such as Artesis, Bulk Equipment Corporation and others are utilizing predictive maintenance technology to gain information of the machines oil presence, wear and tear issues, tools change requirements on heavy machinery. According to the US Department of Energy, the use of predictive maintenance significantly improves productivity and saves additional costs of operations.

What are the reasons behind the North America heavy machinery maintenance and repair market growth?

The construction sector utilizes several machinery and equipment that require regular repair and maintenance. Investments in the construction sector with government funding for infrastructure developments are rapidly growing. Per the US Census Bureau, in 2021, the construction sector spending in the US increased from US$ 854.4 billion in 2010 to US$ 1.51 trillion in 2021. The construction sector utilizes several equipment and types of heavy machinery and vehicles such as dozers, excavators, compact track loaders, tractors, skid steers, motor graders, and trenchers.

The List of Companies - North America Heavy Machinery Maintenance and Repair Market

  1. United Rentals Inc.
  2. Hydrauliques Continental Inc.
  3. Wajax Corp.
  4. PSI Repair Service Inc.
  5. Halton Hydraulic Ltd.
  6. Select Fluid Power Ltd.
  7. RHK Hydraulic Cylinder Services Inc.
  8. Gir Del Hydraulic Services
  9. Centre Hydraulique GMB Inc.
  10. Simplex Location d'outils Inc.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports