Markt für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA) – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00007503
  • Category : Aerospace and Defense
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Größe des Marktes für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA) wird voraussichtlich bis 2031 12680,17 Millionen US-Dollar erreichen, gegenüber 1.607,33 Millionen US-Dollar im Jahr 2023. Der Markt soll bis 2031 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 6,60 % wachsen. Das Wachstum des Marktes für Weltraumsituationsbewusstsein wird vorangetrieben von Ländern mit führenden Weltraumforschungsorganisationen, steigenden Investitionen in die Weltraumforschung und neuen Arten von Weltraumoperationen, die neue Bedrohungen für die Aufrechterhaltung präziser Informationen über die Umlaufbahnen von Weltraumobjekten mit sich bringen. Die USA, Russland, China, Großbritannien, Japan und Frankreich sind einige der großen Länder, die die meisten Satelliten im Weltraum betreiben.

 

Marktanalyse für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA).

Eine Reihe von Objekten wie Sonden, Satelliten, bemannte Raumfahrzeuge, Lander und Flugelemente von Raumstationen werden für interplanetare Erkundungsmissionen in die Erdumlaufbahn und darüber hinaus geschossen, um ein tieferes Verständnis des Kosmos zu erlangen. Nach Angaben des Büros der Vereinten Nationen für Weltraumfragen (UNOOSA) wurden im Jahr 2022 2.163 Objekte ins All geschossen, während in den Jahren 2021 und 2020 insgesamt 1.810 bzw. 1.274 Objekte gestartet wurden. Auch die Zahl der Starts von Weltraumraketen, vor allem zur Stationierung von Satelliten im Weltraum, nimmt rapide zu. Im Jahr 2021 gab es 136 erfolgreiche Raketenstarts, im Jahr 2022 stieg die Zahl auf 180. Im ersten Halbjahr 2022 starteten in den USA ansässige Unternehmen 37 Raketen, davon 27 von SpaceX, 4 von RocketLab und 3 von United Launch Alliance und 1 von Astra, Northrop Grumman und Virgin Orbit. China, Russland und Indien starteten im ersten Halbjahr 2022 jeweils 21, 9 und 2 Raketen. Von den 21 Raketenstarts Chinas brachte die Rakete Kuaizhou 1A einen kleinen Forschungssatelliten namens Tianxing 1 in eine polare Umlaufbahn in geringer Höhe weniger als 290 km über der Erde. Im Januar 2023 startete China erneut 14 Satelliten auf einer Trägerrakete vom Typ „Langer Marsch-2D“ vom Satellitenstartzentrum Taiyuan in der nordchinesischen Provinz Shanxi. Zu den 14 Satelliten gehörten Qilu-2 und Qilu-3, Luojia-3 01 und Jilin-1 Gaofen 03D34. Im Februar 2023 gab die indische Weltraumforschungsorganisation (ISRO) die erfolgreiche Entsendung von drei Satelliten in ihre vorgesehenen Umlaufbahnen mit dem SSLV-D2-Fahrzeug bekannt.

 

Marktübersicht für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA).

Space Situational Awareness (SSA) ist ein wichtiger Bestandteil des Space Domain Awareness (SDA), der Entscheidungsträger dabei unterstützt, aktuelle und vorhergesagte Betriebsumgebungen zu verstehen. SSA verfolgt und identifiziert Objekte, die dabei helfen, ihre Umlaufbahnen zu bestimmen, ihre funktionale Umgebung zu verstehen und zukünftige Positionen und Herausforderungen für ihren Betrieb vorherzusagen. Außerdem hilft SSA bei der Schätzung von Trümmern aus Meteoritenstürmen, Fragmentierungsereignissen oder anderen potenziellen Naturereignissen, die den Weltraumbetrieb beeinträchtigen könnten. SSA ist eine Grundlage für alle Weltraumverkehrsmanagement- (STM) und Weltraumsicherheitsaktivitäten. Daher fördern all diese Vorteile von SSA seine Verbreitung.

 

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA):

Markt für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA).

  • CAGR (2023 – 2031)
    6,60 %
  • Marktgröße 2023
    1.607,33 Millionen US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    12680,17 Millionen US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Steigende Menge an Weltraummüll
ZUKUNFTSTRENDS
  • Steigende Partnerschaft zwischen Ländern
GELEGENHEITEN
  • Erhöhte Nachfrage nach Satellitenkonstellationen

Schlüsselfiguren

  • Analytical Graphics, Inc.
  • Exoanalytic Solutions, Inc
  • Globvision Inc.
  • GMV Innovating Solutions SL
  • L3Harris Technologies, Inc.
  • Kratos Defence and Security Solutions, Inc.
  • Lockheed Martin Corporation
  • Parsons Corporation
  • Belcan
  • und Spacenav LLC

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Angebot
  • Software und Dienstleistungen
Objekt
  • Missionsbedingte Trümmer
  • Raketenkörper
  • Fragmentierung von Trümmern
  • Funktionierendes Raumschiff
  • Nicht funktionsfähiges Raumschiff
Endbenutzer
  • Kommerziell, Regierung und Militär
Orbit-Reichweite
  • Weltraum und erdnah
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

 

Markttreiber und Chancen für Space Situational Awareness (SSA).

 

Steigende Menge an Weltraummüll  

Im Jahr 2021 meldete Space Track vier Aufspaltungsereignisse im Orbit, bei denen 150 Trümmerfragmente entstanden, und zwei Kollisionsereignisse, bei denen 942 Objekte entstanden, darunter das aus dem russischen ASAT-Test. Dieser umlaufende Weltraummüll bedroht etwa 3.000 funktionierende Satelliten, die sich derzeit im Orbit befinden und für moderne kritische Kommunikation und andere Zwecke verwendet werden. Jeder noch so kleine Schaden an solchen Weltraumressourcen kann kaskadenartige Auswirkungen auf viele lebenswichtige Systeme haben, darunter Kommunikation , Transport, Zeitplanung und kritische verteidigungsbezogene Aspekte. Viele hochmoderne Verteidigungstechnologien wie Lenkflugkörper, Drohnen, nachrichtendienstliche Datenerfassung, verschlüsselte Kommunikation und Navigation wären mit nicht mehr funktionierenden Satellitensystemen eingeschränkt oder könnten funktionsunfähig werden. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, den vergleichenden Ansatz aller Weltraumobjekte zu analysieren, um Kollisionsgefahren frühzeitig zu erkennen. SSA befasst sich mit der gründlichen Kenntnis der Weltraumumgebung, der Bewertung etwaiger Bedrohungen für Weltraumaktivitäten und der Umsetzung notwendiger Abhilfemaßnahmen zum Schutz funktionaler Weltraumressourcen. Daher spielt es eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung sicherer und nachhaltiger Weltraumaktivitäten im Einklang mit nationalen und internationalen Richtlinien, Standards und anderen Normen. Aufgrund der entscheidenden Funktionalität von SSA und der zunehmenden Bedeutung von Satelliten wird der Markt für Weltraumlageerfassung durch die zunehmende Menge an Weltraumschrott positiv beeinflusst.

 

Steigende Partnerschaft zwischen Ländern

Vermögenswerte im Weltraum gewinnen für mehrere Länder immer mehr an Bedeutung, vor allem im Hinblick auf die nationale Sicherheit. Das wachsende Interesse am Einsatz von Weltraumressourcen und der Gewährleistung ihrer langen Funktionslebensdauer führt zu mehreren Partnerschaften zwischen Ländern. Solche Partnerschaften decken mehrere Aspekte weltraumbezogener gemeinsamer Missionen und des Informationsaustauschs ab, was wiederum vielversprechende Wachstumschancen für den Markt für weltraumbezogene Situationsaufklärung bieten dürfte. Im April 2022 unterzeichneten Indien und die USA eine neue SSA-Vereinbarung. Es wird erwartet, dass die Partnerschaft einen neuen Austausch im Verteidigungsraum zwischen dem US-Weltraumkommando und der indischen Verteidigungs-Weltraumbehörde in Gang setzt. Im Dezember 2021 unterzeichneten Australien und Südkorea ein Memorandum of Understanding (MoU), um bei Weltraumforschung, Startdiensten und Satellitennavigation zusammenzuarbeiten und gegenseitig ihre Kapazitäten in den Bereichen SSA, Erdbeobachtung, Weltraumverkehr und Trümmermanagement zu verbessern. Im November 2021 führten Japan und Indien einen virtuellen Weltraumdialog ab, um Informationen über die Weltraumpolitik jedes Landes auszutauschen und über Weltraumsicherheit, bilaterale Zusammenarbeit zwischen der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) und ISRO, ihre Raumfahrtindustrien und weltraumbezogenen Regeln zu diskutieren und Normen, globale Navigationssatellitensysteme, SSA und andere Bereiche von beiderseitigem Interesse. Im März 2019 unterzeichneten Japan und die US-Regierungen Vereinbarungen zur Verknüpfung der SSA-Systeme der japanischen Selbstverteidigungskräfte (SDF) und des US-Militärs ab dem Haushaltsjahr 2023, um Echtzeitinformationen unter anderem über Satelliten aus Drittstaaten und Weltraummüll auszutauschen . Solche Partnerschaften und Vereinbarungen zwischen verschiedenen Ländern verdeutlichen die wachsende Bedeutung des Weltraums, der verfügbaren Weltraumressourcen und der SSA bei den verschiedenen Regierungen, was in naher Zukunft voraussichtlich zahlreiche Wachstumschancen für den Markt für Weltraumsituationsbewusstsein bieten wird.

 

Segmentierungsanalyse des Space Situational Awareness (SSA)-Marktberichts

Zu den Schlüsselsegmenten, die zur Ableitung der Marktanalyse für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA) beigetragen haben, gehören Angebot, Objekt, Endbenutzer und Umlaufbahnreichweite.

  • Durch das Angebot wird der Markt für Weltraumsituationsbewusstsein in Software und Service aufgeteilt. Das Dienstleistungssegment hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Je nach Objekt ist der Markt für Weltraumsituationserkennung in missionsbezogene Trümmer, Raketenkörper, Splittertrümmer, funktionsfähige Raumfahrzeuge und nicht funktionsfähige Raumfahrzeuge unterteilt. Das Segment Fragmentierungsschutt hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Nach Endbenutzern ist der Markt für Weltraumsituationsbewusstsein in kommerzielle und staatliche und militärische Bereiche unterteilt. Das Regierungs- und Militärsegment hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Basierend auf der Umlaufbahnreichweite ist der Markt für Weltraum-Situationsbewusstsein in den Weltraum und die erdnahe Welt unterteilt. Das erdnahe Segment hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.

 

Analyse des Marktanteils von Space Situational Awareness (SSA) nach Geografie

Der globale Markt für Weltraumsituationsbewusstsein (Space Situational Awareness, SSA) ist grob in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum (APAC) und den Rest der Welt (RoW) unterteilt. Die zunehmende Kollisionsgefahr von Trümmern in der Umlaufbahn mit den operativen Weltraumressourcen ist zu einem ständigen Problem für die nachhaltige und sichere Nutzung des Weltraums geworden. Diese Bedrohungen schränken den ungehinderten Zugang zum Weltraum ein und zwingen die Weltraumbehörden außerdem, geeignete Maßnahmen zu ihrer Eindämmung zu ergreifen. Die Entwicklung von Space Situational Awareness (SSA)-Programmen in den USA trägt dazu bei, verschiedene Bedrohungen durch von Menschenhand geschaffene Objekte zu überwachen, darunter andere Satelliten, Raumschiffe, Antisatellitenwaffen und Weltraummüll. SSA trägt auch dazu bei, militärische Ziele in den USA zu verfolgen, zu denen auch die Vorbereitung auf Verteidigungs- und Offensivoperationen gehört.

Die US-Regierung stellt über das Center for Space Situational Awareness Research (CSSAR) Kadetten und Dozenten der US Air Force Academy ein Bildungs- und Forschungsprogramm zum Thema Weltraumsituationsbewusstsein zur Verfügung, bei dem erstklassige Fähigkeiten und Einrichtungen zum Einsatz kommen. CSSAR hilft auch bei der Bereitstellung von Informationen zu spektralen, nicht bildgebenden photometrischen und polarimetrischen Techniken, die zur Charakterisierung und Identifizierung unaufgelöster Weltraumobjekte führen. Es hilft auch bei der Zusammenführung unterschiedlicher Datenquellen, wodurch das Situationsbewusstsein maximiert und die optische Sensorfähigkeit weiterentwickelt wird. CSSAR hat außerdem ein Netzwerk von Teleskopen mit kleiner Apertur entwickelt, die dazu beitragen können, eine globale Abdeckung des Weltraumkatalogs bereitzustellen und die Fähigkeit zu verbessern, Satelliten gleichzeitig von mehreren Teleskopstandorten aus für die Datenfusionsforschung zu beobachten.

 

Umfang des Marktberichts für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA).

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 20231.607,33 Millionen US-Dollar
Marktgröße bis 203112680,17 Millionen US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)6,60 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2023-2031
Abgedeckte SegmenteDurch Anbieten von
  • Software und Dienstleistungen
Nach Objekt
  • Missionsbedingte Trümmer
  • Raketenkörper
  • Fragmentierung von Trümmern
  • Funktionierendes Raumschiff
  • Nicht funktionsfähiges Raumschiff
Vom Endbenutzer
  • Kommerziell, Regierung und Militär
Nach Orbitbereich
  • Weltraum und erdnah
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • Analytical Graphics, Inc.
  • Exoanalytic Solutions, Inc
  • Globvision Inc.
  • GMV Innovating Solutions SL
  • L3Harris Technologies, Inc.
  • Kratos Defence and Security Solutions, Inc.
  • Lockheed Martin Corporation
  • Parsons Corporation
  • Belcan
  • und Spacenav LLC
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

 

 

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen im Bereich Space Situational Awareness (SSA).

Der Markt für Weltraumsituationsbewusstsein (Space Situational Awareness, SSA) wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Innovationen, Geschäftsausweitungen und Strategien:

  • Im April 2022 unterstützt Ansys (NASDAQ:ANSS) Government Initiatives (AGI) Northrop Grumman bei der Entwicklung, Erprobung und Bereitstellung einer Deep-Space Advanced Radar Capability (DARC) zur Unterstützung des Space Systems Command der US Space Force (USSF) ( SSC) Space Domain Awareness-Mission. (Quelle: Ansys, Pressemitteilung)
  • Im September 2022 rechnet ExoAnalytic Solutions mit der Rückkehr Amerikas zum Mond über Artemis. Im Rahmen seiner Unterstützung des Air Force Blue Horizons Fellowship-Programms und seiner Bemühungen zur cislunaren Verfolgung durch Project Rocket demonstriert das Unternehmen die Anwendung seiner weltweit führenden Dienste zur Aufklärung von Weltraumdomänen auf den Artemis-I-Flugtest. (Quelle: ExoAnalytic Solutions, Pressemitteilung)

 

Abdeckung und Ergebnisse des Space Situational Awareness (SSA)-Marktberichts

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA) (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes, der die folgenden Bereiche abdeckt:

  • Marktgröße und -prognose für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA) auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die unter den Geltungsbereich fallen.
  • Marktdynamiken wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Markttrends für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA).
  • Detaillierte PEST/Porter's Five Forces- und SWOT-Analyse
  • Marktanalyse für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA), die wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt
  • Marktlandschafts- und Wettbewerbsanalyse für Weltraumsituationsbewusstsein (SSA), die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen umfasst.
  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports