Risikokapitalmarkt – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00039056
  • Category : Banking, Financial Services, and Insurance
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Größe und Trends des Risikokapitalmarktes

Es wird erwartet, dass die Größe des Risikokapitalmarkts von 453,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 739,66 Milliarden US-Dollar im Jahr 2031 wachsen wird; Es wird erwartet, dass er von 2023 bis 2031 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,3 % wächst. Der Risikokapitalmarkt bietet Wachstumsaussichten aufgrund der aktuellen Trends auf dem Risikokapitalmarkt und ihrer vorhersehbaren Auswirkungen im Prognosezeitraum. Zu den Faktoren, die das Marktwachstum vorantreiben, zählen eine zunehmende Zahl von Start-ups sowie Industrialisierung und Globalisierung. Marktvolatilität und regulatorische Herausforderungen bremsen jedoch das Marktwachstum.

Risikokapitalmarktanalyse

Risikokapital (VC) stellt eine Teilmenge von Private Equity dar stellt Fördermittel für Start-ups und kleine Unternehmen mit Aussicht auf nachhaltige Expansion bereit. Investmentbanken, Finanzinstitute und Investoren sind die üblichen Risikokapitalquellen. Risikokapital (VC) finanziert Start-ups und kleine Unternehmen, von denen Investoren ein erhebliches Entwicklungspotenzial erwarten. Private Equity (PE) ist die übliche Finanzierungsform. Über unabhängige Kommanditgesellschaften werden Eigentumspositionen an eine ausgewählte Gruppe von Investoren verkauft. Während PE in der Regel etablierte Unternehmen finanziert, die auf der Suche nach einer Eigenkapitalspritze sind, konzentriert sich Risikokapital in der Regel auf die Entwicklung von Unternehmen. Risikokapital (VC) ist eine wichtige Finanzierungsquelle, insbesondere für Start-ups, die keinen Zugang zu Bankkrediten, Kapitalmärkten oder anderen Formen der Verschuldung haben. Seed-Stage-, Early-Stage- und Late-Stage-Finanzierung sind die drei Arten von Risikokapital.  

Die Globalisierung hat sich in den letzten Jahrzehnten durch die Ausweitung grenzüberschreitender Handels- und Finanznetzwerke entwickelt, wodurch Unternehmen und Arbeitnehmer aus anderen Volkswirtschaften zunehmend vernetzt werden. Die stärkere Globalisierung schafft mehr Chancen für internationale Investitionen, was zu mehr investitionsbezogenen Programmen führt. Darüber hinaus erleichtert die Industrialisierung auch höhere Investitionen, umfassendere Kooperationen, Partnerschaften und Joint Ventures und erleichtert so das Wachstum des Risikokapitalmarktes.

Überblick über die Risikokapitalbranche

  • Risikokapital bietet finanzielle Unterstützung für Start-ups, denen der nötige Cashflow fehlt, um Schulden aufzunehmen. Da Investoren Beteiligungen an potenziellen Unternehmen erwerben und Unternehmen die Finanzierung erhalten, die sie benötigen, um ihre Geschäftstätigkeit anzukurbeln, kann diese Vereinbarung für beide Seiten von Vorteil sein.

 

  • VCs bieten häufig Angebote an Networking- und Mentoring-Dienste zur Unterstützung bei der Suche nach Beratern und Talenten. Eine solide Risikokapitalunterstützung kann Unternehmen dabei helfen, mehr Investitionen zu tätigen.

 

  • Ein Unternehmen, das Risikokapitalunterstützung akzeptiert, kann jedoch die kreative Kontrolle über seine zukünftige Ausrichtung verlieren. Risikokapitalgeber (VCs) möchten wahrscheinlich einen beträchtlichen Teil der Aktien des Unternehmens haben und könnten sogar Druck auf das Managementteam ausüben.

 

  • Viele VCs üben möglicherweise Druck aus auf einen schnellen Ausstieg aus dem Unternehmen, da ihr Hauptziel darin besteht, eine schnelle Auszahlung mit hoher Rendite zu erzielen.

 

Risikokapitalmarkt Treiber

 

Steigende Zahl von Startups, um den Risikokapitalmarkt voranzutreiben

 

  • Der Zugang zu Technologie und Ressourcen sowie die wachsende Kultur des Unternehmertums und der Innovation erleichtern es Einzelpersonen mit Ideen, diese in tragfähige Unternehmen umzusetzen. Beispielsweise gab es laut SBA im Jahr 2022 in den USA 30,2 Millionen kleine Unternehmen und 1.000 aktive Einhörner.

 

  • Laut CB Insights, Stand: Im Januar 2024 gibt es weltweit über 1.200 Einhorn-Startups mit einem Umsatz von einer Milliarde Dollar. Darüber hinaus werden laut Microsoft jedes Jahr 50 Millionen neue Startups gegründet. Das bedeutet, dass jeden Tag durchschnittlich 137.000 Startups gegründet werden.

 

  • Je mehr Unternehmer Startups mit innovativen Ideen gründen, desto mehr suchen sie nach Finanzmitteln, um ihr Unternehmen auszubauen.< /ul>

     

    • Risikokapitalgeber, die vom Potenzial für hohe Renditen angezogen werden, investieren in diese Startups im Austausch gegen Eigenkapital. Dieser Kapitalzufluss fördert das Wachstum von Startups und ermöglicht ihnen, ihre Geschäftstätigkeit zu erweitern, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen.

     

    • Da erfolgreiche Startups Renditen generieren Für Investoren wird mehr Kapital vom Risikokapitalmarkt angezogen, wodurch ein Wachstumszyklus entsteht.

     

    • Die Erfolgsgeschichten bekannter Startups befeuern diesen Zyklus zusätzlich , was mehr Unternehmer dazu inspiriert, den Sprung zu wagen und nach Finanzierung zu suchen und so das Wachstum des Risikokapitalmarktes voranzutreiben.

    Segmentierungsanalyse des Risikokapitalmarktberichts

    • Basierend auf der Art wird der Risikokapitalmarkt in lokale Investoren und internationale Investoren unterteilt.

     

    • Es wird erwartet, dass das Segment der lokalen Investoren einen erheblichen Anteil am Risikokapitalmarkt hält im Jahr 2023.

     

    • Lokale Investoren verfügen oft über ein tieferes Verständnis der lokalen Marktdynamik, Vorschriften und kulturellen Nuancen, was ihnen einen Vorteil bei der Identifizierung vielversprechender Projekte verschaffen kann Investitionsmöglichkeiten.

     

    • Andererseits bringen internationale Investoren möglicherweise breitere Netzwerke, vielfältige Perspektiven und Zugang zu größeren Kapitalpools mit, was für viele von Vorteil sein kann Startups, die global skalieren möchten.

     

    Analyse der Risikokapital-Marktanteile nach Geografie

    Der Umfang des Risikokapitalmarktes ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Asien. Afrika und Südamerika. Nordamerika verzeichnet ein schnelles Wachstum und wird voraussichtlich einen bedeutenden Anteil am Risikokapitalmarkt halten. Die bedeutende wirtschaftliche Entwicklung der Region, die wachsende Bevölkerung und die steigende Zahl von Startups, die Risikokapital benötigen, haben zum Wachstum des Marktes beigetragen.

    Umfang des Risikokapitalmarktberichts

    < p>Die „Venture-Capital-Marktanalyse“ wurde basierend auf Typ, Branche und Geografie durchgeführt. Je nach Typ wird der Markt in lokale Investoren und internationale Investoren unterteilt. Basierend auf der Branche ist der Risikokapitalmarkt in Immobilien, Finanzdienstleistungen, Lebensmittel und andere Bereiche unterteilt. Getränke, Gesundheitswesen, Transport & Logistik, IT & ITeS, Bildung und andere. Basierend auf der Geographie ist der Markt in Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, den Nahen Osten und den Nahen Osten unterteilt. Afrika und Südamerika.

     

    Berichtsattribut

    Details

    Marktgröße im Jahr 2023

    453,7 Milliarden US-Dollar

    Marktgröße im Jahr 2031

    < /td>

    USD  739,66 Milliarden

    Globale CAGR (2023–2031)

    6,3 %

    Tatsächliche Daten

    2021 – 2023

    Prognosezeitraum

    2024 &ndash ; 2031

    Berichtsabdeckung

    Marktgröße und Prognosen (US$), Markttreiber & Trendanalyse, PEST-Analyse, Schlüsselchancen, regionale & Länderanalyse, Wettbewerbslandschaft, Unternehmensprofile

    Abgedeckte Segmente

    Typ (lokale Investoren, internationale Investoren), nach Branche (Immobilien, Finanzdienstleistungen, Lebensmittel und Getränke, Gesundheitswesen, Transport und Logistik, IT und ITeS, Bildung und andere) und Geografie

    Abgedeckte Regionen

    Nordamerika, Europa, Asien Pazifik, Südamerika, Mittlerer Osten und Afrika

    Abgedeckte Länder

    USA; Kanada; Mexiko; VEREINIGTES KÖNIGREICH; Deutschland; Frankreich, Russland, Italien; China; Indien; Japan, Australien; Südkorea; Brasilien; Argentinien; Saudi-Arabien; Vereinigte Arabische Emirate; Südafrika

    Marktführer und wichtige Unternehmensprofile

    Tiger Global Management; New Enterprises Associates; Sequoia-Hauptstadt; DST Global; IDG Capital; Index Ventures; Lizenzpartner im Gesundheitswesen; GGV-Kapital; Greylock-Partner; Nexus Venture Partners

     

     

    Risikokapitalmarkt Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen

    Unternehmen verfolgen anorganische und organische Strategien wie Fusionen und Übernahmen auf dem Risikokapitalmarkt. Nachfolgend sind einige aktuelle wichtige Marktentwicklungen aufgeführt:

     

     

    • Im November 2023 kündigte IBM die Einführung eines US$ an 500-Millionen-Risikofonds soll in eine Reihe von KI-Unternehmen investieren – von Start-ups in der Frühphase bis hin zu wachstumsstarken Startups – mit Schwerpunkt auf der Beschleunigung generativer KI-Technologie und Forschung für Unternehmen.

    [Quelle: IBM Corporation, Unternehmenswebsite ]

     

    • Im September 2023 gab Amazon Catalytic Capital bekannt, dass es in vier neue Risikokapitalfonds investiert hat, wodurch sich sein Gesamtportfolio auf acht Fonds erhöht.

    [Quelle: Amazon, Unternehmenswebsite]

    Berichterstattung über den Risikokapitalmarktbericht und Ergebnisse

    Die Risikokapitalmarktprognose wird auf der Grundlage verschiedener sekundärer und primärer Forschungsergebnisse geschätzt, wie z. B. wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken. Der Marktbericht „Venture Capital Market Size and Forecast (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

    • Marktgröße & Prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Geltungsbereich abgedeckt sind.
    • Marktdynamik wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen.
    • Wichtige Zukunftstrends.
    • Detaillierte PEST & SWOT-Analyse
    • Globale und regionale Marktanalyse, die wichtige Markttrends, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt.
    • Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, Hauptakteure und aktuelle Entwicklungen abdeckt.
    • Detaillierte Firmenprofile.
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


What are the driving factors impacting the global venture capital market?

An increasing number of startups, industrialization, and globalization are the major factors that propel the global venture capital market.

What is the estimated market size for the global venture capital market in 2023?

The global venture capital market was estimated to be US$ 453.7 billion in 2023 and is expected to grow at a CAGR of 6.3 % during the forecast period 2023 - 2031.

What are the future trends of the Global venture capital market?

The rise in mega deals is anticipated to play a significant role in the global venture capital market in the coming years.

Which are the key players holding the major market share of the venture capital market?

The key players holding majority shares in the global venture capital market are New Enterprise Associates, Sequoia, IDG Capital, Index Ventures, Tiger Global, and United Health Group.

What will be the market size for the global venture capital market by 2031?

The global venture capital market is expected to reach US$ 739.66 billion by 2031.

  • Tiger Global Management
  • New Enterprises Associates
  • Sequoia Capital
  • DST Global
  • IDG Capital
  • Index Ventures
  • Healthcare Royalty Partners
  • GGV Capital
  • Greylock Partners
  • Nexus Venture Partners

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports