Markt für kolorektale Eingriffe – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00029538
  • Category : Medical Device
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Größe des Marktes für kolorektale Verfahren wird bis 2031 voraussichtlich 42,76 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 15,95 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 13,10 % verzeichnen wird. Schlüsselfaktoren, die das Wachstum des Marktes vorantreiben, sind die zunehmende Prävalenz von Darmkrebs und die Einführung neuer Produkte. Es wird jedoch erwartet, dass Komplikationen im Zusammenhang mit kolorektalen Eingriffen das Marktwachstum im Prognosezeitraum einschränken.

 Marktanalyse für kolorektale Verfahren

Einer der häufigsten und tödlichsten Tumoren, die bei Menschen entstehen, wenn erbliche und umweltbedingte Variablen zusammenkommen, ist Darmkrebs. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Darmkrebs mit weltweit rund 1,93 Millionen Fällen im Jahr 2020 die dritthäufigste Krebsart. Darüber hinaus gibt es weltweit unterschiedliche Inzidenz- und Sterberaten bei Darmkrebs. Im Jahr 2020 war Darmkrebs die Ursache für etwa 916.000 Todesfälle. Unter den Krebserkrankungen bei Frauen steht es an zweiter Stelle und unter den Krebserkrankungen bei Männern an dritter Stelle. Bei Männern liegt das lebenslange Risiko für Darmkrebs bei etwa 1 zu 23 und bei Frauen bei etwa 1 zu 25. Im Jahr 2018 wurden etwa 95.55.027 krebsbedingte Todesfälle gemeldet, davon 8.80.792 im Zusammenhang mit Darmkrebs Krebs. Daher wurde Darmkrebs als dritthäufigste Krebsart und als zweithäufigste Krebserkrankung weltweit identifiziert.

Ein beträchtlicher Teil der nordamerikanischen Bevölkerung erhält die Diagnose Darmkrebs. Beispielsweise gehen die American Cancer Society und die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) davon aus, dass im Jahr 2020 in den USA 53.200 Menschen an Darmkrebs starben und bei Erwachsenen 1,93 Millionen Fälle von Dickdarm- und Mastdarmkrebs diagnostiziert wurden. Die Krebsprävalenz ist in den europäischen Ländern vergleichbar.

Beispielsweise starben laut Cancer Research UK zwischen 2016 und 2018 im Vereinigten Königreich 16.571 Menschen an Darm-/Kolorektalkrebs. Darüber hinaus deuten die Daten auf etwa 42.880 neue Fälle von Darmkrebs im Vereinigten Königreich pro Jahr oder mehr als 110 Patienten pro Jahr hin Tag.

 Marktübersicht für kolorektale Verfahren

Steigende Nachfrage an verschiedenen Standorten nach anspruchsvoller Krebsdiagnose und -behandlung. Die Inzidenz von Darmkrebs nimmt in der asiatischen Bevölkerung zu. Beispielsweise schätzt die International Agency for Research on Cancer & GLOBOCAN, dass es im Jahr 2020 in Asien rund 1.009.400 neue Fälle von Darmkrebs geben wird. Im Vergleich zu anderen asiatisch-pazifischen Ländern, Japan, China, Malaysia, Singapur, Korea und der Türkei verzeichnen hohe Inzidenzraten. Daher wächst der globale Markt für kolorektale Eingriffe aufgrund der zunehmenden Zahl von Menschen, die an dieser Erkrankung leiden.

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für kolorektale Verfahren:

Markt für kolorektale Eingriffe

  • CAGR (2023 – 2031)
    13,10 %
  • Marktgröße 2023
    15,95 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    42,76 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Steigende Prävalenz kolorektaler Erkrankungen kurbelt das Marktwachstum an
ZUKUNFTSTRENDS
  • Verbesserte Diagnose von Darmerkrankungen bietet erhebliche Marktchancen
GELEGENHEITEN
  • Einführung technologisch fortschrittlicher Produkte zur Förderung des Marktwachstums

Schlüsselfiguren

  • Ethicon (Johnson & Johnson Services, Inc.)
  • Medtronic plc
  • Colospan Ltd
  • SAFEHEALB
  • Braun Melsungen AG
  • Cardinal Health Inc.
  • Boston Scientific Corporation
  • CooperSurgical, Inc.
  • Olympus Corporation

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Produkt
  • Endoskop
  • Elektrochirurgie
  • Handgeräte und visuelle Systeme
  • Siegel- und Heftgeräte
  • Ligaturklammern, Dilatatoren und Spekula
  • Cutter & Scheren
  • Zubehör
Art der Operation
  • Rechte Hemikolektomie
  • Linke Hemikolektomie
  • Zwischentotale Hemikolektomie
  • Niedrige vordere Resektion
  • Abdomino-Perineale Resektion
Indikation
  • Dickdarmpolypen
  • Morbus Crohn
  • Darmkrebs
  • Kolitis
  • Reizdarmsyndrom
Endbenutzer
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Chirurgische Zentren
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Markttreiber und Chancen für kolorektale Verfahren

Einführung eines neuen Produkts begünstigt das Marktwachstum

Der Markt für kolorektale Eingriffe wird auf häufige Diagnosetests und die Einführung medizinischer Geräte zurückgeführt. Namhafte Marktteilnehmer sind an der Herstellung beteiligt und bieten eine breite Palette von Geräten an, die dazu beitragen, die Belastung durch Darmkrebs und andere damit verbundene Erkrankungen wie Dickdarmpolypen, Morbus Crohn, Kolitis, Reizdarmsyndrom und andere zu reduzieren. Beispielsweise kündigte die Olympus Corporation im April 2020 die Einführung von EVIS X1 an, der fortschrittlichsten Endoskopie. Dieses System hilft, die Ergebnisse bei Erkrankungen des Magens, des Dickdarms, der Speiseröhre und der Bronchien zu verbessern. Das System verfügt über verschiedene Funktionen, wie etwa erweiterte Tiefenschärfe (EDOF), Red Dichromatic Imaging (RDI), Texture and Color Enhancement Imaging (TXI) und Narrow-Band Imaging (NBI). Die Einführung von EVIS X1 stärkte die Führungsposition von Olympus in der Endoskopie und in der Medizingeräteindustrie.

Im Juli 2022 kündigte US Digestive Health (USDH), ein Netzwerk erstklassiger Magen-Darm-Praxen (GI), die Kommerzialisierung von KI-gestützten Koloskopie-Screenings mit der landesweit größten Installation von GI Genious Intelligent-Endoskopiemodulen an. Es hilft Ärzten in Echtzeit, schwer erkennbare und potenziell krebsartige Polypen zu erkennen. Die Einführung des Geräts wird Patienten im gesamten Südosten, Südwesten und Zentral-Pennsylvania umfassenden Zugang zu der Innovation und ihren erweiterten Funktionen ermöglichen. Darüber hinaus kündigte die Olympus Corporation im September 2020 die Einführung von ENDO-AID an, einer hochmodernen Plattform auf Basis künstlicher Intelligenz (KI), die die Endoskopieanwendung ENDO-AID CADe (computergestützte Erkennung) für den Dickdarm umfasst. Diese neue, auf KI-Technologie basierende Plattform ermöglicht die Echtzeitanzeige automatisch erkannter verdächtiger Läsionen und funktioniert in Kombination mit dem kürzlich eingeführten EVIS X1. Kontinuierliche Entwicklungen und neue Produkteinführungen bei kolorektalen Indikationen treiben daher das Wachstum des Marktes für kolorektale Eingriffe voran.

Die wachsende Medizingeräteindustrie in Schwellenländern bietet Chancen in Entwicklungsregionen

Die schnell wachsende Medizingeräteindustrie in Entwicklungsländern im asiatisch-pazifischen Raum bietet Marktteilnehmern bessere Möglichkeiten, ihre geografische Präsenz und ihr Produktangebot zu erweitern. Dies ist ein wesentlicher Grund für das Wachstum der Medizingeräteindustrie. Laut Statistiken der India Brand Equity Foundation (IBEF) war Indien im Jahr 2020 der größte Importeur von Medizinprodukten weltweit. Die indische Medizingeräteindustrie importiert etwa 75–80 % der Medizingeräte, wobei die Exporte im Jahr 2019 etwa 2,1 Milliarden US-Dollar betrugen und voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 29,7 % auf etwa 10 Milliarden US-Dollar im Jahr 2025 wachsen werden. Darüber hinaus hat Indien dies getan ein riesiger Pool an Wissenschaftlern und Ingenieuren, die das Potenzial haben, die Gesundheitsbranche bemerkenswert wachsen zu lassen.

Große Marktteilnehmer konzentrieren sich auf Schwellenländer wie Singapur und China, da dort viele Darmkrebspatienten leben und der Medizintourismus wächst. Nach Angaben des Australian Institute of Health and Welfare wurden im Jahr 2021 über etwa 15.540 neue Fälle von Darmkrebs diagnostiziert. Darüber hinaus besuchten nach Angaben des Malaysia Healthcare Travel Council im Jahr 2019 über 1,22 Millionen Gesundheitsreisende Malaysia zu Gesundheitszwecken. Die niedrigen Behandlungskosten und die Integration neuer Technologien zur Verkürzung der Wartezeiten für Eingriffe im asiatisch-pazifischen Raum dürften die Zahl der Operationen erhöhen, was letztendlich die Nachfrage nach kolorektalen Eingriffen erhöht.

Daher wird erwartet, dass der zunehmende Medizintourismus und die wachsende Medizingeräteindustrie in Schwellenländern das globale Marktwachstum für kolorektale Eingriffe ankurbeln werden. Es wird erwartet, dass es den Marktteilnehmern im Prognosezeitraum lukrative Wachstumschancen bietet.

 Segmentierungsanalyse des Marktberichts für kolorektale Verfahren

Schlüsselsegmente, die zur Ableitung des Marktanalyseprodukts für kolorektale Verfahren, Operationstyp, Indikation und Endbenutzer beigetragen haben.

  • Basierend auf dem Produkt ist der Markt für kolorektale Eingriffe in Endoskope, Elektrochirurgie, Handgeräte und visuelle Systeme, Siegel- und Klammergeräte, Ligaturklammern, Dilatatoren und Spekula, Schneider und Scheren, Zubehör und andere unterteilt. Das Segment der Selbstendoskope hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil.
  • Je nach Operationstyp wird der Markt in die Typen rechte Hemikolektomie, linke Hemikolektomie, subtotale Hemikolektomie, niedrige anteriore Resektion, abdomino-perineale Resektion und andere eingeteilt. Das Segment der Zwischentotal-Hemikolektomie hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil.
  • Je nach Indikation ist der Markt für kolorektale Eingriffe in Dickdarmpolypen, Morbus Crohn, Darmkrebs, Kolitis, Reizdarmsyndrom und andere unterteilt. Das Segment Reizdarmsyndrom hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil.
  • Nach Endverbraucher ist der Markt in Krankenhäuser und Kliniken, Operationszentren und andere unterteilt. Das Segment Krankenhäuser & Kliniken hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil.

Marktanteilsanalyse für kolorektale Verfahren nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts über kolorektale Verfahren ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Süd- und Mittelamerika.

Die USA, Kanada und Mexiko umfassen die drei Segmente des nordamerikanischen Marktes für kolorektale Eingriffe. Der Markt dieser Region wächst, da Darmkrebs zu den fünf am häufigsten diagnostizierten bösartigen Erkrankungen in den USA gehört. Nach Prognosen der American Cancer Society wird es im Jahr 2022 landesweit rund 45.000 neue Fälle von Rektumkarzinom bzw. über 106.000 neue Fälle von Darmkrebs geben. Und das, obwohl Darmkrebs häufiger bei älteren Patienten auftritt nehmen bei jüngeren Erwachsenen zu. Eine Kolektomie, manchmal auch als Dickdarmresektion bezeichnet, ist eine chirurgische Entfernung des betroffenen Teils des Dickdarms oder Darms. Es wird empfohlen, diese Operation bei Darmverschluss durchführen zu lassen, der durch Colitis ulcerosa, Blutungen, Infektionen oder Verformungen des Narbengewebes, ein Trauma, eine erbliche Polyposis, Krebs oder präkanzeröse Polypen verursacht wird. In den Vereinigten Staaten werden jedes Jahr über 600.000 chirurgische Eingriffe zur Behandlung von Dickdarmerkrankungen durchgeführt. Die American Cancer Society berichtet, dass 90 % der Fälle von lokalisiertem Rektumkrebs und 91 % der Fälle von lokalisiertem Dickdarmkrebs nach fünf Jahren noch am Leben sind. Im Allgemeinen sind die Sterblichkeitsraten bei Darmkrebs in den letzten 20 Jahren dank besserer Vorsorgeuntersuchungen und Behandlungen gesunken. Den Centers for Disease Control and Prevention zufolge gab es einen geringfügigen, aber bemerkenswerten Anstieg von Darmkrebs bei Menschen im Alter von 45 bis 54 Jahren.

 Umfang des Marktberichts über kolorektale Verfahren

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 202315,95 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 203142,76 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)13,10 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2024-2031
Abgedeckte SegmenteNach Produkt
  • Endoskop
  • Elektrochirurgie
  • Handgeräte und visuelle Systeme
  • Siegel- und Heftgeräte
  • Ligaturklammern, Dilatatoren und Spekula
  • Cutter & Scheren
  • Zubehör
Nach Operationstyp
  • Rechte Hemikolektomie
  • Linke Hemikolektomie
  • Zwischentotale Hemikolektomie
  • Niedrige vordere Resektion
  • Abdomino-Perineale Resektion
Durch Angabe
  • Dickdarmpolypen
  • Morbus Crohn
  • Darmkrebs
  • Kolitis
  • Reizdarmsyndrom
Vom Endbenutzer
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Chirurgische Zentren
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • Ethicon (Johnson & Johnson Services, Inc.)
  • Medtronic plc
  • Colospan Ltd
  • SAFEHEALB
  • Braun Melsungen AG
  • Cardinal Health Inc.
  • Boston Scientific Corporation
  • CooperSurgical, Inc.
  • Olympus Corporation
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

 Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen für kolorektale Verfahren

Der Markt für kolorektale Verfahren wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Nachfolgend sind einige der Entwicklungen auf dem Markt für kolorektale Eingriffe aufgeführt:

  • Medtronic gab endgültige Ergebnisse eines randomisierten, internationalen, multizentrischen Zentrums bekannt, die die Wirksamkeit des intelligenten Endoskopiemoduls GI Genius bestätigten, das KI als Hilfsmittel bei der Erkennung kolorektaler Polypen während der Koloskopie nutzt und möglicherweise zur Vorbeugung von Darmkrebs beiträgt. (Quelle: Medtronic PLC, News Later, Mai 2022)
  • B.Braun Medical Inc. hat seinen neuen Introcan Safety IV-Katheter mit einmaliger Blutkontrolle auf den Markt gebracht, der sicherstellt, dass Ärzte durch ein wirklich automatisches passives Sicherheitsgerät geschützt sind. Introcan Safety 2 trägt mit seinem einmaligen Blutkontrollseptum dazu bei, die Blutexposition von Ärzten und Patienten zu reduzieren. Es ist so konzipiert, dass es den Blutfluss vom Katheteransatz nach dem Entfernen der Nadel bis zum ersten Anschluss eines Luer-Zugangsgeräts einschränkt. Mit dem neu eingeführten Introcan Safety 2 können Ärzte eine passive Nadelstichprävention und ein verringertes Risiko der Exposition gegenüber durch Blut übertragenen Krankheitserregern erleben, wenn sie die Einführnadel aus dem Introcan Safety 2 entfernen. Dies alles wird mit einem Produkt erreicht, das ähnlich groß ist wie das weit verbreitete Introcan Safety Katheter. (Quelle: B. Braun Melsungen AG, News Later, Juli 2022)

Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts über kolorektale Verfahren

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für kolorektale Verfahren (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Größe und Prognose des Marktes für kolorektale Verfahren auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die in den Geltungsbereich fallen
  • Markttrends für kolorektale Verfahren sowie Marktdynamiken wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen
  • Detaillierte PEST/Porter's Five Forces- und SWOT-Analyse
  • Marktanalyse für kolorektale Verfahren, die wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt.
  • Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen für den Markt für kolorektale Verfahren umfasst
  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which region dominated the colorectal procedure market in 2023?

North America dominated the colorectal procedure market in 2023

What are the driving factors impacting the colorectal procedure market?

Major factors such as the increasing prevalence of colorectal cancer and new product launches boost the market growth.

What are the future trends of the colorectal procedure market?

Development and launch of new advance products will likely remain a key trend in the market.

Which are the leading players operating in the colorectal procedure market?

Ethicon (Johnson & Johnson Services, Inc.), Colospan Ltd, SAFEHEALB, Medtronic, Braun Melsungen AG, Cardinal Health Inc., Boston Scientific Corporation, CooperSurgical, Inc., Olympus Corporation.

What is the expected CAGR of the colorectal procedure market?

The market is expected to register a CAGR of 13.10% from 2023 to 2031.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports