Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPTE100000687
  • Category : Aerospace and Defense
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Größe des Marktes für militärische persönliche Schutzausrüstung wird voraussichtlich bis 2031 32,7 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 18,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 7,5 % verzeichnen wird. Anhaltende Kriege im Nahen Osten und in der Region Europa sowie steigende Ausgaben für die Modernisierung militärischer Ausrüstung und die Gewährleistung der Sicherheit von Militärangehörigen gehören zu den Schlüsselfaktoren, die den Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung antreiben.

Marktanalyse für militärische persönliche Schutzausrüstung

Das Wachstum der militärischen persönlichen Schutzausrüstung auf der ganzen Welt wird hauptsächlich durch steigende Verteidigungsbudgets und zunehmende Modernisierungsbemühungen der Militärsoldaten vorangetrieben. Darüber hinaus steigt die Nachfrage nach verschiedenen militärischen Ausrüstungsgegenständen, da sich Regierungen auf der ganzen Welt aufgrund der zunehmenden Sicherheitsbedenken zunehmend auf die Modernisierung der Soldaten konzentrieren. Es wird erwartet, dass die anhaltende und unsichere Komplexität des internationalen Sicherheitsumfelds weltweit die Verteidigungsausgaben der Behörden in der Region in den nächsten fünf Jahren steigern wird. Darüber hinaus sind Unternehmen auf der ganzen Welt stark an der Entwicklung und Bereitstellung militärischer persönlicher Schutzausrüstung beteiligt, was wiederum voraussichtlich das Marktwachstum in den kommenden Jahren vorantreiben wird. Zu den Unternehmen, die sich mit der Entwicklung militärischer persönlicher Schutzausrüstung befassen, gehören unter anderem Ceradyne (3M), Honeywell International, BAE Systems, DuPont und Ansell Ltd.

Marktübersicht für militärische persönliche Schutzausrüstung

In jüngster Vergangenheit stieg die Nachfrage nach militärischer persönlicher Schutzausrüstung aufgrund der Kriegssituation in Afghanistan, Irak, Libyen und Serbien. Darüber hinaus hat die steigende Atomproduktion Irans die militärischen Spannungen zwischen den USA, Israel und dem Iran verschärft. Die steigende Nachfrage nach fortschrittlicher Schutzausrüstung bei verschiedenen Streitkräften ist ein wesentlicher Faktor für das Wachstum des Marktes für persönliche Schutzausrüstung (PSA) für das Militär. Die fünf größten Militärausgaben im Jahr 2023 sind die USA, China, Indien, Saudi-Arabien und Russland, was die Beschaffung militärischer persönlicher Schutzausrüstung in diesen Ländern ankurbelt. Der Bedarf an militärischer persönlicher Schutzausrüstung wird voraussichtlich durch die Modernisierungsinitiativen der großen Verteidigungsfinanzierer in den USA und durch interne Sicherheitsbedrohungen wie organisierten Terrorismus und Kriminalität vorangetrieben. Darüber hinaus treibt ein erheblicher Anstieg der grenzüberschreitenden Spannungen zwischen Indien, China und Pakistan das Wachstum des Marktes für militärische persönliche Schutzausrüstung (PSA) im asiatisch-pazifischen Raum voran.

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung:

Markt für persönliche Schutzausrüstung für das Militär

  • CAGR (2023 – 2031)
    7,5 %
  • Marktgröße 2023
    18,3 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    32,7 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Anstieg der weltweiten Militärausgaben für die Modernisierung der Soldaten
ZUKUNFTSTRENDS
  • Anhaltende Kriege im Nahen Osten und in Europa sowie steigende Ausgaben für die Modernisierung der militärischen Ausrüstung
GELEGENHEITEN
  • Einsatz fortschrittlicher Materialien bei der Entwicklung militärischer Schutzausrüstung für mehr Sicherheit

Schlüsselfiguren

  • Avon Protection Systems Inc.
  • MKU Limited
  • US Armor Corporation
  • DuPont de Nemours, Inc.
  • Honeywell International Inc.
  • Deenside LTD
  • Ansell Limited
  • Revision Military Ltd
  • Seyntex NV
  • BAE Systems Plc

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Ausrüstung
  • Körperschutz
  • Gefahrgutschutz
  • Schwer entflammbare Kleidung
Produkte
  • Handschuhe
  • Helm
  • Stiefel
  • Brille
  • Schutzmaske
Endbenutzer
  • Landstreitkräfte
  • Luftwaffe
  • Marine
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Markttreiber und Chancen für militärische persönliche Schutzausrüstung

Anstieg der weltweiten Militärausgaben für die Modernisierung der Soldaten

Der moderne Kampf führt zu mehreren Konfrontationen mit komplexen Schlachtfeldszenarien; Daher sind Soldaten einer Vielzahl von Bedrohungen ausgesetzt, beispielsweise improvisierten Sprengkörpern (IED) und Angriffen durch raketengetriebene Granaten. Diese Bedrohungen führen zu einem Anstieg der Nachfrage nach verschiedenen PSA wie Helmen , Nachtsichtbrillen, Körperschutz und Kleidung, die den Soldaten einen besseren Schutz und ein besseres Situationsbewusstsein bieten. Darüber hinaus erhöhen Regierungen und Verbände auf der ganzen Welt die Mittel und Ausgaben für militärische Infrastruktur und Ausrüstung, um den Bedarf an Modernisierung der Soldaten und Sicherheit für Militärangehörige zu decken. Nach Angaben des Stockholmer Internationalen Friedensforschungsinstituts (SIPRI) belaufen sich die gesamten weltweiten Militärausgaben im Jahr 2023 auf 2.443 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 2.240 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022. Daher wird erwartet, dass der Anstieg der Militärausgaben auf der ganzen Welt die Entwicklung vorantreiben wird Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung in den kommenden Jahren.

Einsatz fortschrittlicher Materialien bei der Entwicklung militärischer Schutzausrüstung für mehr Sicherheit

Die Marktteilnehmer betreiben zusammen mit der Regierung ständig Forschung und Entwicklung (F&E) für neue PSA-Designs unter Verwendung optimaler und innovativer Qualitätsmaterialien, um der steigenden Nachfrage der Endverbraucher gerecht zu werden. Darüber hinaus konzentrieren sich die Hersteller auf die Entwicklung neuer Technologien wie Nanotechnologiematerialien für Körperschutz, um flexible und leichte Schutzausrüstung anzubieten, was der Marktexpansion zugutekommt. Zu den fortschrittlichen Materialien, die die Firma 3M für die Entwicklung militärischer persönlicher Schutzausrüstung anbietet, gehören beispielsweise die 3M Scotchlite Reflective Material 6755 Series und die 3M Scotchlite Reflective Material 8710 Series.

Das 3M PELTOR Steel Mesh MultiVisor System V4A-10P, 10 EA/Karton; 3M PETG-Gesichtsschutz WE96S, 82580-00000, flaches Material, kurz, transparent, 50 Stück/Karton; und 3M PELTOR Brush Defender Visor System, V40AH9A-1P mit H9A Ohrenschützer, 1 EA/Case unter anderem für die Entwicklung der Schutzmaske. Der Einsatz fortschrittlicher Materialien und wirksamer PSA erfordert ein Gleichgewicht zwischen der Erfüllung einer Mission und der Einhaltung ihrer Aufgabe sowie dem physiologischen, psychologischen und physischen Schutz der Soldaten. Die Integration fortschrittlicher Materialien und Technologien umfasst Beschichtungen oder Materialien mit hoher Durchlässigkeit, um die Verdunstungswärmeübertragung vom Körper zu steigern und die Diffusion giftiger Chemikalien auf die Haut zu verhindern. Daher wird erwartet, dass der Einsatz fortschrittlicher Materialien bei der Entwicklung militärischer persönlicher Schutzausrüstung Chancen für wichtige Marktteilnehmer schafft.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts zur persönlichen Schutzausrüstung des Militärs

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für militärische persönliche Schutzausrüstung beigetragen haben, sind Ausrüstung, Produkte und Endbenutzer.

  • Basierend auf der Ausrüstung wurde der Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung in Körperschutz, Gefahrgutschutz, schwer entflammbare Kleidung und andere unterteilt. Das Segment Körperschutz hielt im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Basierend auf den Produkten wurde der Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung in Handschuhe, Helme, Stiefel, Schutzbrillen, Gesichtsmasken und andere unterteilt. Das Helmsegment hielt im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Auf der Grundlage des Endverbrauchers wurde der Markt in Landstreitkräfte, Luftwaffe und Marine unterteilt. Das Landstreitkräftesegment dominierte den Markt im Jahr 2023.

Marktanteilsanalyse für militärische persönliche Schutzausrüstung nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts über militärische persönliche Schutzausrüstung ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika.

Nordamerika hat im Jahr 2023 den Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung dominiert. Die Region Nordamerika umfasst die USA, Kanada und Mexiko. Die USA und Kanada gehören zu den wichtigsten nordamerikanischen Ländern, die erhebliche Summen in ihre Streitkräfte investieren. Die Verteidigungsministerien dieser Länder haben konsequent verschiedene fortschrittliche Technologien eingeführt, um einsatzbereite Technologien für Soldaten bereitzustellen. Die steigenden Militärausgaben haben sich positiv auf die Einführung verschiedener moderner Technologien ausgewirkt, beispielsweise militärischer persönlicher Schutzausrüstung. Darüber hinaus steigt die Nachfrage nach verschiedenen militärischen Ausrüstungsgegenständen, da sich die Regierungen in der gesamten nordamerikanischen Region aufgrund zunehmender Sicherheitsbedenken zunehmend auf die Modernisierung der Soldaten konzentrieren. Es wird erwartet, dass die anhaltende und unsichere Komplexität des internationalen Sicherheitsumfelds weltweit die Verteidigungsausgaben der Behörden in der Region in den nächsten fünf Jahren steigern wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass die verstärkte Betonung der Verbesserung des Schutzes und der Fähigkeiten der Soldaten durch die US-Regierung in den kommenden Jahren einer der wichtigsten Wachstumstreiber für die Verteidigungsausgaben sein wird.

Umfang des Marktberichts für militärische persönliche Schutzausrüstung

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 202318,3 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 203132,7 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)7,5 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2023-2031
Abgedeckte SegmenteNach Ausrüstung
  • Körperschutz
  • Gefahrgutschutz
  • Schwer entflammbare Kleidung
Nach Produkten
  • Handschuhe
  • Helm
  • Stiefel
  • Brille
  • Schutzmaske
Vom Endbenutzer
  • Landstreitkräfte
  • Luftwaffe
  • Marine
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • Avon Protection Systems Inc.
  • MKU Limited
  • US Armor Corporation
  • DuPont de Nemours, Inc.
  • Honeywell International Inc.
  • Deenside LTD
  • Ansell Limited
  • Revision Military Ltd
  • Seyntex NV
  • BAE Systems Plc
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen für militärische persönliche Schutzausrüstung

Der Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen und Strategien auf dem Markt für militärische persönliche Schutzausrüstung:

  • Im September 2021 erhielt Leidos den Auftrag der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA). Durch diese Auszeichnung wird Leidos Technologie für fortschrittliche Schutzausrüstung für das US-Militär entwickeln.
  • Im September 2021 ging SKYDEX eine Partnerschaft mit ArmorSource ein. Ziel dieser Partnerschaft war die Innovation der Helmtechnologie zum Schutz von Militär- und Strafverfolgungsbehörden.

Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts für militärische persönliche Schutzausrüstung

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für militärische persönliche Schutzausrüstung (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und Prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Geltungsbereich abgedeckt sind
  • Marktdynamiken wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige Zukunftstrends
  • Detaillierte Analyse der fünf Kräfte von Porter
  • Globale und regionale Marktanalyse, die wichtige Markttrends, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt
  • Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen umfasst
  • Detaillierte Unternehmensprofile mit SWOT-Analyse
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports