Expressversandmarkt – Einblicke durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00006798
  • Category : Automotive and Transportation
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Der Markt für Expresslieferungen soll von 320,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 551,8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2031 anwachsen. Der Markt soll zwischen 2023 und 2031 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 7,0 % verzeichnen. Das schnelle Wachstum der E-Commerce-Branche weltweit, die Zunahme der Kundenbasis für Online-Verkäufe und die weltweite Einführung von Expresslieferungen sind einige der Faktoren, die den Markt für Expresslieferungen antreiben.

Analyse des Marktes für Expresslieferungen

Der Markt für Expresslieferungen dürfte im analysierten Zeitraum aufgrund der zunehmenden Einführung von E-Commerce in der Weltbevölkerung ein erhebliches Wachstum erfahren. Die zunehmende Verwendung von Smartphones und die hohe Durchdringung des Internets weltweit wirken sich positiv auf die Einführung des E-Commerce-Sektors bei den weltweiten Kunden aus. Dies hat auch Unternehmen und Firmen dazu veranlasst, E-Selling-Kanäle oder Online-Kanäle zu nutzen, um eine größere Kundenbasis zu erreichen. Darüber hinaus beeinflusst die weltweite Verbreitung des Internets die Bevölkerung dazu, online einzukaufen. Marken und E-Commerce-Websites nutzen in großem Umfang Expressversand, um einen besseren Kundenservice zu bieten, indem Pakete in kürzerer Zeit geliefert werden.

Überblick über den Expressversandmarkt

Der Expressversandmarkt wächst rasant. Von der Lagerhaltung und Auftragsabwicklung bis hin zum Transport und Risikomanagement sind die Logistikanforderungen von Ingenieur- und Fertigungsunternehmen (E&M) komplex. Da Bau-, Entwicklungs- und Infrastrukturprogramme weltweit zunehmen, spielt der Expressversand eine größere Rolle bei der Aufrechterhaltung des Betriebs und der Flexibilität dieser Unternehmen. Tatsächlich sind es die zunehmend globalen Aktivitäten in der Fertigungsindustrie sowie die zunehmende Entwicklung in Schwellenmärkten, die den schnellen Warenverkehr so wichtig machen. Fabriken benötigen eine schnelle Lieferung von Teilen und Maschinen, damit die Produktion nicht unterbrochen wird. Dieser Bedarf an Expresslieferungen wird in den kommenden Jahren voraussichtlich ansteigen.

Strategische Einblicke

Markttreiber und Chancen für Expresslieferungen

Steigende Investitionen von Unternehmen in die Lieferung von Konsumgütern am selben Tag

Die Lieferung am selben Tag stellt sicher, dass das vom Kunden bestellte Produkt oder die bestellten Waren innerhalb weniger Stunden oder eines Tages geliefert werden, was die Zufriedenheit der Verbraucher und die Markentreue über viele Jahre hinweg sicherstellt. So unterstützt beispielsweise Amazon – der weltgrößte Online-Händler – die Lieferung am selben Tag bzw. Expresslieferungen umfassend und hat den Expresslieferdienst bereits in vielen Städten eingeführt. In den letzten fünf Jahren haben jedoch mehrere Befürworter der Lieferung am selben Tag erfolgreich neue Pilotprojekte oder Lieferdienste und Unternehmen gegründet. Darüber hinaus haben große Online-Händler wie Walmart und Alibaba strategische Initiativen ergriffen, um die Lieferung am selben Tag in ihr Geschäftsmodell zu integrieren.

Kunden wenden sich für ihre Produktanforderungen von Grund auf an Online-Vertriebskanäle, da alle Produkte mit echten Bewertungen, Rezensionen und den besten Preisen im Internet verfügbar sind, was das Wachstum der E-Commerce-Branche weltweit vorantreibt. Mit der steigenden Nachfrage hat auch der Wettbewerb zugenommen, und Kunden erwarten, dass ihre Produkte so schnell wie möglich geliefert werden. Dies beeinflusst die Investitionen der Unternehmen, um gegenüber der Konkurrenz von Expresslieferungen zu profitieren. Die oben genannten Faktoren tragen also zu den erhöhten Investitionen der Unternehmen in die Entwicklung von Optionen für die Lieferung am selben Tag oder sofortige Lieferung bei, was wiederum das Wachstum des Expresslieferungsmarktes in den kommenden Jahren ankurbeln dürfte.

Zunehmende Nutzung von Expresslieferdiensten für ein besseres Kundenerlebnis

In allen wichtigen Branchen – wie der Lebensmittel- und Getränkebranche sowie dem Gesundheitswesen – ist in allen großen Volkswirtschaften weltweit eine breite Nutzung von Expresslieferungen zu beobachten. Die Nachfrage der Weltbevölkerung nach Lieferungen am selben Tag oder innerhalb von maximal einem Tag ist im Laufe der Jahre gestiegen. So beträgt die Nachfrage der Bevölkerung nach Lieferungen am selben Tag für Lebensmittel etwa 64 % der Gesamtproduktion, für Gesundheitsprodukte 46 %, für Spezialitätensnacks 42 %, für Alkohol 41 % und für sonstige Haushaltsprodukte 28 %. Die höchste Nutzung von Expresslieferdiensten ist im gesamten Gesundheitssektor zu beobachten. Im Gesundheitswesen verringert die richtige Priorisierung Leiden und rettet Leben. Es muss Zugang zu hochtechnologischen medizinischen Geräten geben und das ganze Jahr über rund um die Uhr gearbeitet werden. Es ist wichtig, wichtige Proben und Medikamente pünktlich auszuliefern, ohne während des Transports beeinträchtigt zu werden. Im Gesundheitssektor stellen hohe Anforderungen an Qualität, Verfügbarkeit, Genauigkeit und Kostenkontrolle ähnlich hohe Erwartungen an Logistiklösungen. Daher werden die oben genannten Faktoren wahrscheinlich das Wachstum des globalen Expressversandmarktes im Prognosezeitraum beeinflussen.

Segmentierungsanalyse des Expressversandmarktberichts

Schlüsselsegmente, die zur Ableitung der Expressversandmarktanalyse beigetragen haben, sind Ziel, Geschäftstyp und Endbenutzer.

  • Basierend auf dem Ziel wurde der Expressversandmarkt in Inland und Ausland unterteilt. Das Inlandssegment verzeichnete 2023 den größten Marktanteil.
  • Basierend auf dem Geschäftstyp wurde der Expressversandmarkt in Business-to-Business und Business-to-Consumer unterteilt. Das Business-to-Business-Segment hielt 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Auf der Grundlage der Endnutzer wurde der Markt in BFSI, Automobil, Pharmazeutika, IT und Telekommunikation, Elektronik, Einzelhandel und E-Commerce und Sonstiges segmentiert. Das Automobilsegment dominierte den Markt im Jahr 2023.

Expressversand-Marktanteilsanalyse nach Geografie

Der geografische Umfang des Expressversand-Marktberichts ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika.

Nordamerika hat den Expressversandmarkt im Jahr 2023 dominiert. Die Region Nordamerika umfasst die USA, Kanada und Mexiko. Das Wachstum der E-Commerce-Branche ist opportunistisch für das Wachstum des Expressversandmarktes in Nordamerika. Die Präsenz gut entwickelter Länder wie den USA, Kanada und Mexiko mit einer starken Industriebasis und hoher Technologieakzeptanz wird voraussichtlich das Marktwachstum in den kommenden Jahren vorantreiben. Die Präsenz schnell wachsender Volkswirtschaften, der zunehmende Online-Einkauf und die zunehmende Internetdurchdringung gehören zu den Hauptfaktoren, die das Wachstum des Expressversandmarktes in Nordamerika vorantreiben dürften. Darüber hinaus werden die Umsätze der E-Commerce-Einzelhandelsbranche im Jahr 2023 laut dem Census Bureau des Handelsministeriums auf über 1,1 Billionen US-Dollar geschätzt, was wiederum im analysierten Zeitraum der Schlüsselfaktor für den Expressversandmarkt sein dürfte.

Umfang des Berichts zum Expressversandmarkt

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zum Expressversandmarkt

Der Expressversandmarkt wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfasst. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Expresslieferungen und Strategien:

  • Im Juni 2023 startete die Alibaba Logistics-Einheit Cainiao einen Expressdienst. Dies zielt darauf ab, die Effizienz des E-Commerce zu verbessern und den Verkauf über seine E-Commerce-Plattform unter dem Markennamen Cainiao Express zu erleichtern.
  • Im Januar 2021 kaufte Amazon.com, Inc. Jets, um seinen Traum von einer 30-Minuten-Lieferung erfolgreich zu verwirklichen. Amazon kaufte 11 Boeing 767-300-Jets für die Luftfrachtabteilung, hauptsächlich um Produkte an Hauptabonnenten zu liefern.

Bericht zum Markt für Expresslieferungen: Abdeckung und Lieferumfang

Der Bericht „Marktgröße und -prognose für Expresslieferungen (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Marktanalyse der folgenden Bereiche:

  • Marktgröße und -prognose auf globaler, regionaler und regionaler Ebene Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Rahmen des Projekts abgedeckt sind
  • Marktdynamik wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige zukünftige Trends
  • Detaillierte Porter's Five Forces-Analyse
  • Globale und regionale Marktanalyse, die wichtige Markttrends, wichtige Akteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen abdeckt
  • Detaillierte Unternehmensprofile mit SWOT-Analyse
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports