Markt für Schmerztherapiegeräte – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPHE100000860
  • Category : Medical Device
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Der Markt für Schmerztherapiegeräte wurde im Jahr 2023 auf 6,18 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2031 11,53 Milliarden US-Dollar erreichen. Der Markt soll im Zeitraum 2023–2031 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 8,1 % verzeichnen. Der technologische Fortschritt wird wahrscheinlich weiterhin der Schlüssel zu den Markttrends für Schmerztherapiegeräte sein.

Marktanalyse für Schmerztherapiegeräte

Schmerztherapiegeräte werden zur Kontrolle oder Behandlung von Schmerzen eingesetzt, die durch Krebsbehandlungen, Arthritis und alte Verletzungen verursacht werden. In Krankenhäusern werden je nach Schmerzintensität des Patienten Geräte verwendet, die rezeptfrei erhältlich sind oder während der Schmerztherapie eingesetzt werden können. Geräte zur Schmerzbehandlung werden bei der Implantation, dem Ersatz oder anderen chirurgischen Eingriffen verwendet, bei denen ein Gerät zur Schmerzbehandlung eingesetzt wird. Zur Behandlung von Nervenschmerzen und Brustschmerzen infolge einer koronaren Herzkrankheit werden Infusionspumpen oder Neurostimulatoren eingesetzt. Die alternde Bevölkerung, die steigende Zahl neuer Produkteinführungen und die zunehmende Häufigkeit chronischer Schmerzen tragen alle zur anhaltenden Nachfrage nach Geräten zur Schmerzbehandlung bei.

Markt für Geräte zur Schmerzbehandlung Überblick

Der Markt für Geräte zur Schmerzbehandlung ist in den letzten Jahren aufgrund der zunehmenden Häufigkeit chronischer Schmerzzustände und des technologischen Fortschritts erheblich gewachsen. Der Markt umfasst viele Geräte, wie Analgetika-Infusionspumpen, Neurostimulatoren und elektrische Stimulationsgeräte.  Nordamerika und Europa dominieren den Markt für Geräte zur Schmerzbehandlung, aber auch die Schwellenmärkte in Lateinamerika und im asiatisch-pazifischen Raum wachsen schnell. Abbott Laboratories, Boston Scientific Corporation, Medtronic und andere große Akteure sind auf dem Markt. Der Markt ist durch ständige Innovation gekennzeichnet, da Unternehmen Forschung und Entwicklung betreiben, um wirksamere und minimalinvasivere Schmerzbehandlungslösungen auf den Markt zu bringen. Andere wichtige Faktoren, die die Marktdynamik beeinflussen, sind Patientenpräferenzen, Erstattungsrichtlinien und behördliche Genehmigungen.

Pain Management Devices Market: Strategic Insights

Pain Management Devices Market

  • CAGR (2023 - 2031)
    8.1%
  • Market Size 2023
    US$ 6.18 Billion
  • Market Size 2031
    US$ 11.53 Billion

Key Players

  • Medtronic plc
  • ST. Jude Medical, Inc
  • Boston Scientific Corporation
  • Hospira, Inc
  • Halyard Health Inc
  • Smiths Medical
  • B. Braun Melsungen AG
  • Neurotech NA, Inc
  • BD
  • Nevro Corp

Regional Overview

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Market Segmentation

Produkttyp
  • Neuromodulationsgeräte
  • Ablationsgeräte
  • Analgetika-Infusionspumpen
Anwendung
  • neuropathische Schmerzen
  • Krebsschmerzen
  • Gesichtsschmerzen
  • Migräne
  • Schmerzen des Bewegungsapparats
  • andere

Markttreiber und Chancen für Schmerztherapiegeräte

Steigende Nachfrage nach Schmerztherapiegeräten begünstigt Markt

In Schmerztherapiegeräten werden viele Technologien und Techniken eingesetzt, um Schmerzen zu reduzieren oder zu kontrollieren. Transkutane elektrische Nervenstimulationsgeräte (TENS), gepulste elektromagnetische Felder (PEMF), Ultraschalltherapie und Infrarottherapiegeräte sind einige gängige Varianten. Jedes Gerät funktioniert nach unterschiedlichen Prinzipien und kann bei einer Reihe von Schmerzsituationen hilfreich sein, von akuten Verletzungen bis hin zu langfristigen Erkrankungen. Für viele Erwachsene in den Vereinigten Staaten sind chronische Schmerzen ein lähmender Zustand, der sie bei täglichen Aktivitäten wie Arbeit und Leben beeinträchtigt. Die Centers for Disease Control and Prevention schätzen, dass im Jahr 2021 5,1 % (17,1 Millionen Menschen) bzw. 20,9 % (51,6 Millionen Erwachsene) der amerikanischen Erwachsenen an chronischen Schmerzen bzw. starken chronischen Schmerzen leiden. Daher werden eine steigende Zahl von Patienten mit chronischen Schmerzen und das Bewusstsein für die Tragbarkeit, Sicherheit, Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit von Schmerzbehandlungsgeräten wahrscheinlich die Nachfrage ankurbeln. Dies führt zum Wachstum des Marktes.

Einführung neuer Produkte – eine Chance auf dem Markt für Schmerzbehandlungsgeräte

Neurostimulationsgeräte zur Behandlung chronischer Schmerzen wurden durch Fortschritte im medizinischen Bereich möglich. Zahlreiche Unternehmen, darunter Abbott, Medtronic und Omron Healthcare, Inc., haben Neurostimulationstechnologie eingeführt. Wichtige Akteure haben auch ihre Aufmerksamkeit auf die Neurostimulationstherapie gerichtet. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Neurostimulation von einer Technik mit niedriger Auflösung zu einer hochentwickelten Methode entwickelt, die modernste Technologien nutzt. Zahlreiche neurologische Anwendungen der Neurostimulation wurden getestet; die Ergebnisse sind sehr vielversprechend, und die Branche beginnt, diesem aufstrebenden Bereich mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Zahlreiche medizinische Technologien nutzen Neurostimulation, und einige dieser Geräte haben bereits die Zulassung für den klinischen Einsatz erhalten. Die Entwicklung der Neurostimulation folgte Entwicklungen in anderen Bereichen. Die rasante Entwicklung des Bereichs wurde durch die Einführung neuer Technologien unterstützt, darunter flexible Elektronik, anwendungsspezifische integrierte Schaltkreistechnologie (ASIC), drahtlose Energieübertragung und Silizium-Mikrofabrikation, um nur einige zu nennen. Die Neurostimulationstherapie ist eine Spitzentechnologie, die in Zukunft größere Wachstumsaussichten haben dürfte. Im Januar 2024 wurden positive Langzeitergebnisse der randomisierten kontrollierten COMFORT-Studie (RCT) des peripheren Nervenstimulationsgeräts (PNS) des in Kalifornien ansässigen Unternehmens Nalu Medical zur Behandlung chronischer Schmerzen veröffentlicht. Das Nalu-Neurostimulationssystem wird in der randomisierten kontrollierten COMFORT-Studie (RCT) zur Behandlung von Fuß-, Knöchel-, Schulter- und unteren Rückenschmerzen getestet. Im März 2021 wurde ein nicht-invasives mehrkanaliges Neuromodulationssystem des Gehirns zur Behandlung akuter Migräne zugelassen.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts zu Schmerzbehandlungsgeräten

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Schmerzbehandlungsgeräte beitragen, sind Produkttyp und Anwendung.

  • Basierend auf dem Therapietyp ist der Markt für Schmerzbehandlungsgeräte in Neuromodulationsgeräte, Ablationsgeräte und Analgetika-Infusionspumpen segmentiert. Das Segment der Neuromodulationsgeräte hatte 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Nach Anwendung ist der Markt in neuropathische Schmerzen, , Gesichtsschmerzen und Migräne, Muskel-Skelett-Schmerzen und andere segmentiert. Das Segment neuropathischer Schmerz hatte 2023 den größten Marktanteil.

Marktanteilsanalyse für Schmerzbehandlungsgeräte nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts für Schmerzbehandlungsgeräte ist in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika/Süd- und Mittelamerika.

Nordamerika hat den Markt für Schmerzbehandlungsgeräte dominiert. In Nordamerika sind die USA 2023 der größte Markt für Schmerzbehandlungsgeräte. Eine gut etablierte Gesundheitsinfrastruktur, die Präsenz wichtiger Akteure und Gesundheitseinrichtungen sowie die frühe Einführung technologisch fortschrittlicher Produkte sind die Faktoren, die wahrscheinlich zum Marktwachstum der Region beitragen. So erteilte die FDA im November 2021 die De-novo-Zulassung für AppliedVRx, ihr Flaggschiff-Immersionstherapeutikum, zur Behandlung chronischer Schmerzen im unteren Rückenbereich. EaseVRx wurde bereits 2020 als bahnbrechendes Gerät eingestuft. AppliedVR ist ein Pionier bei der Weiterentwicklung der nächsten Generation immersiver Therapeutika. EaseVRx ist ein verschreibungspflichtiges medizinisches Gerät mit vorinstallierten Softwareinhalten auf einer proprietären Hardwareplattform, das Schmerzmanagementtraining auf der Grundlage kognitiver Verhaltenskompetenzen und anderer verhaltensbezogener Methoden bietet.

Umfang des Marktberichts zu Geräten zur Schmerzbehandlung

Geräte zur Schmerzbehandlung Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen

Der Markt für Geräte zur Schmerzbehandlung wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfasst. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Geräte und Strategien zur Schmerzbehandlung:

  • Boston Scientific Corporation gab den Abschluss der Übernahme von Relievant Medsystems Inc. bekannt, einem Unternehmen, das das einzige von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zugelassene Intracept Intraosseous Nerve Ablation System anbietet, eine Therapie zur Behandlung von vertebrogenen Schmerzen, einer Form von chronischen Schmerzen im unteren Rückenbereich (Quelle: Boston Scientific Corporation Firmenname, Newsletter, 2023)
  • Nevro Corp., ein globales Medizintechnikunternehmen, das umfassende, lebensverändernde Lösungen zur Behandlung chronischer Schmerzen anbietet, gab die Übernahme von Vyrsa Technologies bekannt, einem privaten Medizintechnikunternehmen, das sich auf eine minimalinvasive Behandlungsoption für Patienten mit chronischen Schmerzen im Iliosakralgelenk konzentriert. (Quelle: NEVRO CORP Firmenname, Pressemitteilung, 2023)

Marktbericht zu Geräten zur Schmerzbehandlung – Abdeckung und Ergebnisse

Der „Markt für Geräte zur Schmerzbehandlung – Größe und Prognose (2021–2031)“ Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und -prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die in den Geltungsbereich fallen
  • Marktdynamik wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige zukünftige Trends
  • Detaillierte PEST/Porters Fünf-Kräfte- und SWOT-Analyse
  • Globale und regionale Marktanalyse mit wichtigen Markttrends, wichtigen Akteuren, Vorschriften und aktuellen Marktentwicklungen
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse mit Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominenten Akteuren und aktuellen Entwicklungen
  • Detaillierte Unternehmensprofile

 

Pain Management Devices Market Report Scope

Report Attribute Details
Market size in US$ 6.18 Billion
Market Size by US$ 11.53 Billion
Global CAGR
Historical Data 2021-2022
Forecast period 2024-2031
Segments Covered By Produkttyp
  • Neuromodulationsgeräte
  • Ablationsgeräte
  • Analgetika-Infusionspumpen
By Anwendung
  • neuropathische Schmerzen
  • Krebsschmerzen
  • Gesichtsschmerzen
  • Migräne
  • Schmerzen des Bewegungsapparats
  • andere
Regions and Countries Covered Nordamerika
  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Großbritannien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Restliches Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Restlicher Asien-Pazifik
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Restliches Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Restlicher Naher Osten und Afrika
Market leaders and key company profiles
  • Medtronic plc
  • ST. Jude Medical, Inc
  • Boston Scientific Corporation
  • Hospira, Inc
  • Halyard Health Inc
  • Smiths Medical
  • B. Braun Melsungen AG
  • Neurotech NA, Inc
  • BD
  • Nevro Corp
  • Report Coverage
    Report Coverage

    Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

    Segment Covered
    Segment Covered

    This text is related
    to segments covered.

    Regional Scope
    Regional Scope

    North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

    Country Scope
    Country Scope

    This text is related
    to country scope.

    The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

    1. Data Collection and Secondary Research:

    As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

    Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

    1. Primary Research:

    The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

    For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

    A typical research interview fulfils the following functions:

    • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
    • Validates and strengthens in-house secondary research findings
    • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

    Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

    • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
    • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

    Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

    Research Methodology

    Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

    1. Data Analysis:

    Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

    • Macro-Economic Factor Analysis:

    We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

    • Country Level Data:

    Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

    • Company Profile:

    The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

    • Developing Base Number:

    Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

    1. Data Triangulation and Final Review:

    The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

    We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

    We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

    Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

    Related Reports