Markt für Tunnelbohrmaschinen – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00005808
  • Category : Manufacturing and Construction
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Es wird erwartet, dass das Marktvolumen für Tunnelbohrmaschinen von 6,3Milliarden USD im Jahr 2023 auf 9,7 Milliarden USD im Jahr 2031 ansteigt. Der Markt für Tunnelbohrmaschinen wird voraussichtlich zwischen 2023 und 2031 eine Wachstumsrate von 5,6 % verzeichnen.

Die Zunahme von Straßeninfrastrukturprojekten, die verstärkte Konzentration auf Mikrotunnelbau und der technologische Fortschritt durch Automatisierung und Felsschneidetechnologie gehören zu den Schlüsselfaktoren, die den Markt für Tunnelbohrmaschinen antreiben.

Analyse des Marktes für Tunnelbohrmaschinen

Der Markt für Tunnelbohrmaschinen wird im analysierten Zeitraum voraussichtlich ein erhebliches Wachstum verzeichnen, was auf die steigende Zahl von Bauprojekten sowie die steigenden Investitionen in den Infrastrukturausbau in Entwicklungs- und Industrieländern weltweit zurückzuführen ist. Darüber hinaus wird erwartet, dass das Wachstum der Metall- und Bergbau- sowie der Öl- und Gasindustrie weltweit die Nachfrage nach Tunnelbohrmaschinen für die Exploration von Bohrlöchern erhöhen wird. Darüber hinaus werden Tunnelbohrmaschinen zunehmend auf Baustellen eingesetzt, um Tunnel in hügeligen Gebieten oder im Fall von Tiefbauarbeiten auszuheben.

Marktübersicht für Tunnelbohrmaschinen

Tunnelbohrmaschinen werden in mehreren wichtigen Branchen eingesetzt, wie z. B. Öl und Gas, Infrastrukturentwicklung sowie Metalle und Bergbau. Der erfolgreiche Einsatz dieser Maschine hängt von der Auswahl geeigneter Geräte und Schneidwerkzeuge für die anzutreffenden Bodenbedingungen ab. Das Wachstum der Straßeninfrastruktur ist einer der wesentlichen Faktoren, die den Markt antreiben. Es wird erwartet, dass steigende staatliche Investitionen in Eisenbahnprojekte den globalen Markt für Tunnelbohrmaschinen ankurbeln werden. So wurde im Januar 2021 in Dänemark mit dem Bau des Fehmarnbelttunnels zwischen Dänemark und Deutschland begonnen. Das Projekt wird bis 2029 abgeschlossen sein. Das Projekt würde die Entwicklung des längsten kombinierten Straßen- und Schienentunnels der Welt ermöglichen. Im Juni 2019 stellte die China Railway Engineering Equipment Group Co., Ltd. ihre Tunnelbohrmaschine vor, die für ein Eisenbahnprojekt zwischen Mailand und Verona nach Italien exportiert wurde. Die Maschine hat einen Durchmesser von 10,03 Metern und eine Länge von 155 Metern; sie wiegt 1.800 Tonnen. Es wird erwartet, dass die zunehmende Industrialisierung und Urbanisierung in Entwicklungsländern aufgrund des Bevölkerungswachstums in Verbindung mit der Verbesserung der Tunnelinfrastruktur und einer Verschärfung der Tunnelsicherheitsvorschriften das Wachstum des Marktes für Tunnelbohrmaschinen im Prognosezeitraum weltweit weiter ankurbeln wird.

Tunnel Boring Machine Market: Strategic Insights

Tunnel Boring Machine Market

  • CAGR (2023 - 2031)
    5.6%
  • Market Size 2023
    US$ 6.3 Billion
  • Market Size 2031
    US$ 9.7 Billion

Key Players

  • China Railway Construction Heavy Industries Ltd.
  • Kawasaki Heavy Industries Ltd
  • CREG TBM Germany GmbH
  • Terratec Ltd
  • Herrenknecht AG
  • Hitachi Zosen Corporation
  • IHI Corporation
  • Komatsu Limited
  • The Robbins Company
  • and Japan Tunnel Systems Corporation

Regional Overview

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Market Segmentation

Typ
  • TBM
  • Erddruckschild-TBM
  • Open Gripper-TBM
  • Schild-TBM
  • Multi-Mode-TBM
  • Sonstige
Geologie
  • weiche Böden
  • harte Felsböden
  • variable Böden
  • heterogene Böden
Endverbraucher
  • Transport
  • Metallbergbau
  • Öl und Gas
  • Sonstige

Markttreiber und Chancen für Tunnelbohrmaschinen

Zunehmende Straßeninfrastrukturprojekte

Die globale Straßeninfrastruktur- und Bauindustrie wächst aufgrund der steigenden Bevölkerung und Urbanisierung in erheblichem Tempo. Steigende staatliche Ausgaben für Infrastruktur und wachsende Straßennetzerweiterungen in allen Ländern treiben den globalen Markt an. Ausgaben für den Bau und die Errichtung neuer Verkehrsinfrastruktur in verschiedenen potenziellen Ländern sowie für die Modernisierung bestehender Infrastruktur treiben die Nachfrage nach Tunnelbohrmaschinen an. Infrastrukturmodernisierungsaktivitäten, die Entwicklung intelligenter Städte und der wachsende Trend zur Tunnelautomatisierung sind einige der Hauptfaktoren, die den globalen Markt antreiben. Mehrere Regierungen wichtiger Länder sind an der Planung von Tunneln für einen reibungslosen Straßenverkehr und kürzere Reisezeiten beteiligt.

  • Im Mai 2023 wurde das Gateway Hudson River Tunnel Project im Haushaltsplan des Präsidenten für das Haushaltsjahr 2024 in die Liste der für eine CIG-Finanzierung empfohlenen Projekte aufgenommen, da erwartet wird, dass alle erforderlichen Schritte in der Konstruktionsphase abgeschlossen sind. Es wird im Haushaltsjahr 2024 bereit sein, eine vollständige Finanzierungsvereinbarung zu erhalten.
  • In den letzten Jahren hat die indische Regierung mehrere staatlich finanzierte Infrastrukturprojekte angekündigt. Zu diesen Projekten zählen Bharatmala Pariyojana, das Narmada Valley Development Project, die Chenab River Railway Bridge, der Delhi Metro Industrial Corridor, der Mumbai Trans Harbor Link, das Inland Waterways Development Project, das Navi Mumbai International Project und das Zoji-la and Z-Morh Tunnel Project. Diese Projekte zielen darauf ab, Indiens Infrastruktur zu modernisieren und die Lebensqualität seiner Bürger zu verbessern.

Wachsende Entwicklung der Schieneninfrastruktur in APAC

In verschiedenen APAC-Ländern werden Tunnel zunehmend für den Schienenverkehr in U-Bahnen und Metros verwendet. Zum ordnungsgemäßen Bau, Management und zur Wartung von Tunnelsystemen gehört die Überwachung wichtiger Parameter wie Belüftung, Signalisierung, Beleuchtung, Gaskonzentration, Temperatur, Luftgeschwindigkeit und -richtung sowie Notfallmaßnahmen. Industrie- und Schwellenländer erleben ein Wachstum im Schienenverkehr. Daher wird erwartet, dass der Bedarf an Tunnelbohrmaschinen in APAC steigen wird. Regierungen in der gesamten Region investieren zunehmend in die Entwicklung einer Schieneninfrastruktur, die mehrere Tunnel auf der Strecke umfasst und mit intelligenten Geräten ausgestattet ist.

Beispielsweise wurde eine Tunnelbohrmaschine mit einem 13,1 Meter breiten Schneidkopf verwendet, um Indiens ersten Unterwasser-Eisenbahntunnel im Rahmen des Hochgeschwindigkeitszugprojekts Mumbai-Ahmedabad zu graben. Zuvor war die größte im Land eingesetzte TBM 12,2 Meter breit und wurde zum Graben von Tunneln für das Küstenstraßenprojekt von Mumbai verwendet. Daher sind die zunehmende Zahl von Eisenbahnprojekten in entwickelten und sich entwickelnden Volkswirtschaften und die steigenden Investitionen in die Entwicklung neuer Infrastruktur einige der Schlüsselfaktoren, die den Hauptakteuren auf dem globalen Markt für Tunnelbohrmaschinen reichlich Wachstumschancen bieten dürften.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts für Tunnelbohrmaschinen

Schlüsselsegmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Tunnelbohrmaschinen beigetragen haben, sind Typ, Geologie und Endbenutzer.

  • Basierend auf dem Typ ist der Markt für Tunnelbohrmaschinen in Suspensions-TBM, Erddruckschild-TBM, Open-Gripper-TBM, Schild-TBM, Multimode-TBM und andere unterteilt. Das Segment der Slurry-TBM hatte 2023 den größten Marktanteil.
  • In Bezug auf die Geologie ist der Markt für Tunnelbohrmaschinen in weichen Boden, harten Felsboden und variablen Boden unterteilt. Das Segment des weichen Bodens hatte 2023 den größten Marktanteil.
  • Nach Endverbraucher wurde der Markt in Transport, Metalle und Bergbau, Öl und Gas und andere unterteilt. Das Transportsegment dominierte den Markt im Jahr 2023.

 

Marktanteilsanalyse für Tunnelbohrmaschinen nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts für Tunnelbohrmaschinen ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika sowie Süd- und Südamerika. Mittelamerika.

Der asiatisch-pazifische Raum dominierte 2023 den Markt für Tunnelbohrmaschinen. Der Markt im asiatisch-pazifischen Raum ist in Australien, China, Indien, Japan, Südkorea und den Rest des asiatisch-pazifischen Raums segmentiert. Das Wachstum im Bau von Straßen, Eisenbahnen und anderen Infrastrukturentwicklungsaktivitäten wird voraussichtlich dem Markt für Tunnelbohrmaschinen im asiatisch-pazifischen Raum zugute kommen. Im asiatisch-pazifischen Raum erleben die Marktteilnehmer eine steigende Nachfrage nach ihren Produkten aufgrund der ständigen Entwicklung der Transport- und Straßen- und Schieneninfrastruktur. China und Japan sind die führenden Volkswirtschaften auf dem Markt für Tunnelbohrmaschinen im asiatisch-pazifischen Raum. In Indien bietet die Delhi Metro Rail Corporation ein Mass Rapid Transportation System (MRTS)-Netzwerk für die Stadt Delhi an. Das MRTS-Netzwerk ist eine Mischung aus ebenerdigen, erhöhten und unterirdischen Strecken. Für die unterirdische Netzwerkinfrastruktur wurden die Tunnel mit Schlammschildmaschinen gebaut. In der nächsten Phase des Projekts wird der Bahnhof fast 14 Tunnelbohrmaschinen einsetzen, um einen Tunnel mit einem Durchmesser von 5,8 Metern zu bauen.

Umfang des Marktberichts zu Tunnelbohrmaschinen

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zum Markt für Tunnelbohrmaschinen

Der Markt für Tunnelbohrmaschinen wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfasst. Einige der Entwicklungen auf dem Markt für Tunnelbohrmaschinen sind unten aufgeführt:

  • Im November 2023 kaufte die Valley Transportation Authority eine Tunnelbohrmaschine von Herrenknecht für ihr BART Silicon Valley Phase II-Projekt. Mit dieser Strategie konnte Herrenknecht seinen Kundenstamm vergrößern und seine Position auf diesem Markt stärken.
  • Im August 2020 schloss die größte jemals in Europa eingesetzte Tunnelbohrmaschine der Herrenknecht AG im Juni ihren Vortrieb ab. Der übergroße Bohrer (Erddruckschild, Durchmesser 15,87 Meter) wurde von Herrenknecht hergestellt.

Bericht zum Markt für Tunnelbohrmaschinen - Abdeckung und Ergebnisse

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für Tunnelbohrmaschinen (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und Prognose für Tunnelbohrmaschinen auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Rahmen des Berichts abgedeckt sind
  • Markttrends für Tunnelbohrmaschinen sowie Marktdynamik wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen
  • Detaillierte PEST/Porters Fünf-Kräfte- und SWOT-Analyse
  • Marktanalyse für Tunnelbohrmaschinen mit wichtigen Markttrends, globalen und regionalen Rahmenbedingungen, wichtige Akteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse, einschließlich Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen für den Markt für Tunnelbohrmaschinen
  • Detaillierte Unternehmensprofile

Tunnel Boring Machine Market Report Scope

Report Attribute Details
Market size in US$ 6.3 Billion
Market Size by US$ 9.7 Billion
Global CAGR
Historical Data 2021-2022
Forecast period 2023-2031
Segments Covered By Typ
  • TBM
  • Erddruckschild-TBM
  • Open Gripper-TBM
  • Schild-TBM
  • Multi-Mode-TBM
  • Sonstige
By Geologie
  • weiche Böden
  • harte Felsböden
  • variable Böden
  • heterogene Böden
By Endverbraucher
  • Transport
  • Metallbergbau
  • Öl und Gas
  • Sonstige
Regions and Countries Covered Nordamerika
  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Großbritannien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Restliches Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Restlicher Asien-Pazifik
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Restliches Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Restlicher Naher Osten und Afrika
Market leaders and key company profiles
  • China Railway Construction Heavy Industries Ltd.
  • Kawasaki Heavy Industries Ltd
  • CREG TBM Germany GmbH
  • Terratec Ltd
  • Herrenknecht AG
  • Hitachi Zosen Corporation
  • IHI Corporation
  • Komatsu Limited
  • The Robbins Company
  • and Japan Tunnel Systems Corporation
  • Report Coverage
    Report Coverage

    Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

    Segment Covered
    Segment Covered

    This text is related
    to segments covered.

    Regional Scope
    Regional Scope

    North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

    Country Scope
    Country Scope

    This text is related
    to country scope.

    The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

    1. Data Collection and Secondary Research:

    As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

    Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

    1. Primary Research:

    The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

    For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

    A typical research interview fulfils the following functions:

    • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
    • Validates and strengthens in-house secondary research findings
    • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

    Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

    • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
    • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

    Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

    Research Methodology

    Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

    1. Data Analysis:

    Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

    • Macro-Economic Factor Analysis:

    We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

    • Country Level Data:

    Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

    • Company Profile:

    The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

    • Developing Base Number:

    Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

    1. Data Triangulation and Final Review:

    The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

    We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

    We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

    Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

    Related Reports