Wachstumsbericht und Größe des Marktes für elektronische Kriegsführung bis 2031

  • Report Code : TIPTE100000942
  • Category : Aerospace and Defense
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Größe des Marktes für elektronische Kriegsführung wird voraussichtlich bis 2031 34,94 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 20,07 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 7,2 % verzeichnen wird. Der Einsatz von Sensoren im Weltraum zur Verbesserung der Fähigkeiten zur elektronischen Kriegsführung dürfte weiterhin ein wichtiger Trend auf dem Markt bleiben.

Marktanalyse für elektronische Kriegsführung

Zu den Hauptakteuren im globalen Ökosystem des Marktes für elektronische Kriegsführung gehören Rohstofflieferanten (Hardware und Komponenten), Hersteller elektronischer Kriegsführung, Regierungsorganisationen, Regulierungsbehörden und Endkunden. Komponenten- und Hardwareanbieter liefern verschiedene Komponenten und Teile an Hersteller elektronischer Kriegsführung. Zu den wichtigsten Herstellern elektronischer Kriegsführung, die in diesem Bericht aufgeführt sind, gehören L3Harris Technologies, Inc., Raytheon Technology Corporation, Lockheed Martin Corporation, Saab Ab, BAE Systems Plc, Thales Group, Northrop Grumman Corporation, Cobham Plc (Eaton), Leonardo Spa und Textron. Die wichtigsten Akteure auf diesem Markt beschäftigen sich ständig mit der Entwicklung elektronischer Kriegsführungssysteme.

Marktübersicht für elektronische Kriegsführung

Systemintegratoren spielen eine entscheidende Rolle bei der Installation der elektronischen Kriegsführung an den erforderlichen Standorten. Systemintegratoren haben die Aufgabe, diese Systeme der elektronischen Kriegsführung in eine vernetzte Fähigkeit zu integrieren und Feldversuche durchzuführen, um die Integration und Wirkung von EW-Systemen zu demonstrieren und zu testen. Zu diesen Stakeholdern gehören Regierungsorganisationen und Regulierungsbehörden verschiedener Länder des Verteidigungsministeriums (DOD), wie das US-Verteidigungsministerium (DoD, USDOD oder DOD), das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation, das Verteidigungsministerium der Volksrepublik China,Unter anderem das israelische Verteidigungsministerium, das indische Verteidigungsministerium, das deutsche Bundesverteidigungsministerium (BMVG), das britische Verteidigungsministerium (MOD oder MoD).

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für elektronische Kriegsführung:

Markt für elektronische Kriegsführung

  • CAGR (2023 – 2031)
    7,2 %
  • Marktgröße 2023
    20,07 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    34,94 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  •  
  • Zunehmende Beschaffung elektronischer Kriegsführungssysteme
  • Einsatz elektronischer Kriegsführungssysteme in unbemannten Fahrzeugen
ZUKUNFTSTRENDS
  • Technologische Fortschritte in der elektronischen Kriegsführung
GELEGENHEITEN
  • Einsatz von Sensoren im Weltraum für verbesserte Möglichkeiten der elektronischen Kriegsführung

Schlüsselfiguren

  •  
  • L3Harris Technologies, Inc.
  • Raytheon Technologies Corporation
  • Lockheed Martin Corporation
  • Saab AB
  • BAE-Systeme
  • Thales-Gruppe
  • Northrop Grumman Corporation
  • Cobham Limited
  • Leonardo SpA

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Komponente
  • Hardware
  • Software
  • Dienstleistungen
Anwendung
  • Elektronischer Angriff
  • Elektronischer Schutz
  • Unterstützung für elektronische Kriegsführung
Produktart
  • Gegenmaßnahmensysteme
  • Störsender
  • Sensorsysteme
  • Waffensysteme
  • Andere
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Treiber und Chancen des Marktes für elektronische Kriegsführung

Einsatz elektronischer Kriegsführungssysteme in unbemannten Fahrzeugen

Streitkräfte und nichtstaatliche Gruppen nutzen unbemannte Flugsysteme. Die kleinsten kommerziellen Drohnen können als Waffe eingesetzt werden und katastrophale Schäden anrichten. Die Suche nach Strategien zur Bekämpfung der bewaffneten Drohnen, während sich ihr Einsatz auf dem Schlachtfeld ausbreitet, ist ein wichtiges Thema. Elektronische Kommunikation und Technologien sind für autonome und ferngesteuerte Fahrzeuge von entscheidender Bedeutung. Da die Zahl der Aufgaben, die unbemannten Systemen übertragen werden, zunimmt, wächst auch die Nachfrage nach Technologien zur Abwehr unbemannter Flugsysteme (UAS) und zur elektronischen Kriegsführung (EW), um diesen entgegenzuwirken. Unbemannte Luftfahrzeuge sind weltweit zu einem wichtigen Bestandteil der Streitkräfte geworden. Die Umwandlung von Überwachungs- und Bilddaten ist durch den Einsatz elektronischer Kriegsführungsgeräte auf unbemannten Plattformen einfacher geworden. Verschiedene unbemannte EW-Missionen profitieren von der Integration unbemannter Systeme mit Kommunikationsstörsendern oder elektronischer Überwachungsausrüstung. Darüber hinaus sind für unbemannte EW-Flugzeuge keine Menschen erforderlich, was die Wahrscheinlichkeit menschlicher Verluste verringert. Aufgrund dieser Vorteile planen Länder wie die USA, Indien und China den Kauf und Einsatz zusätzlicher UAVs in ihren Streitkräften.

Technologische Fortschritte in der elektronischen Kriegsführung

Im Schlachtfeld des Informationszeitalters werden Kämpfer der nächsten Generation auf eine völlig neue Umgebung für elektronische Kriegsführung und elektronische Geheimdienste treffen. Rasante technologische Fortschritte werden die Konflikte des 21. Jahrhunderts erheblich beeinflussen, da fortschrittliche Systeme für ein besseres Situationsbewusstsein sorgen werden. bessere Bedrohungsbewertung; und genauerer, zeitnaher und automatisierter Abgleich aktiver Signale mit den Ressourcen weit verbreiteter Bibliotheken. In einer verteilten virtuellen Umgebung können Bediener und Analysten in Echtzeit zusammenarbeiten. Sie werden hocheffiziente Softwareagenten konfigurieren, starten und steuern, um geografisch verteilte Aktivitäten und komplizierte Analysen in einem dynamischen Betriebskontext effizient und schnell durchzuführen.

Aufgrund der Entwicklungen in der Informationstechnologie entstehen spannende neue Möglichkeiten, die das Interesse von Militärbeamten wecken und zu Anforderungen führen, die die neuesten Technologien nutzen und gleichzeitig noch mehr technologische Fortschritte vorantreiben. Die Instrumente der elektronischen Kriegsführung entwickeln sich rasant, und auch das Pentagon, das Hauptquartier der US-Verteidigung, bereitet sich im Hinblick auf die operative Kriegsführung auf den künftigen militärischen Einsatz des Landes vor.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts für elektronische Kriegsführung

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für elektronische Kriegsführung beigetragen haben, sind Komponente, Anwendung und Produkttyp.

  • Je nach Komponente ist der Markt für elektronische Kriegsführung in Hardware, Software und Dienstleistungen unterteilt. Das Hardware-Segment hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Je nach Anwendung ist der Markt für elektronische Kriegsführung in elektronische Angriffe, elektronischen Schutz und Unterstützung für elektronische Kriegsführung unterteilt. Das Segment der Unterstützung der elektronischen Kriegsführung hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Nach Produkttyp ist der Markt in Gegenmaßnahmensysteme, Störsender, Sensorsysteme, Waffensysteme und andere unterteilt. Das Segment Sensorsysteme hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil.

Analyse des Marktanteils elektronischer Kriegsführung nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts zur elektronischen Kriegsführung ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika.

Nordamerika hat den Markt im Jahr 2023 dominiert, gefolgt von Europa und dem asiatisch-pazifischen Raum. Darüber hinaus dürfte der asiatisch-pazifische Raum in den kommenden Jahren die höchste CAGR verzeichnen. Globale Streitkräfte haben nicht länger die Befugnis, den freien Zugang zu Aktivitäten im Weltraum einzuschränken oder zu verweigern. Auf dem internationalen Markt wird zunehmend Wissen über Raumfahrtsysteme und die Methoden zu ihrer Bekämpfung verfügbar. Nationen können die Fähigkeit besitzen oder erwerben, die Weltraumsysteme eines Gegners zu stören oder zu zerstören, indem sie ihre Satelliten im Orbit, ihre Boden- und Weltraumkommunikationsknoten oder Bodenknoten, die die Satelliten steuern, anvisieren, wenn sie dies wünschen. Antisatellitenwaffen, Leugnungs- und Täuschungstaktiken, Störsender, der Einsatz winziger Satelliten, Hacking und nukleare Detonation sind nur einige Beispiele für bestehende Fähigkeiten, die Weltraumsysteme und die terrestrischen Einrichtungen, die sie nutzen und betreiben, blockieren, stören oder physisch zerstören können .

Umfang des Marktberichts über elektronische Kriegsführung

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 202320,07 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 203134,94 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)7,2 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2024-2031
Abgedeckte SegmenteNach Komponente
  • Hardware
  • Software
  • Dienstleistungen
Auf Antrag
  • Elektronischer Angriff
  • Elektronischer Schutz
  • Unterstützung für elektronische Kriegsführung
Nach Produkttyp
  • Gegenmaßnahmensysteme
  • Störsender
  • Sensorsysteme
  • Waffensysteme
  • Andere
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest der Asien-Pazifik-Region
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  •  
  • L3Harris Technologies, Inc.
  • Raytheon Technologies Corporation
  • Lockheed Martin Corporation
  • Saab AB
  • BAE-Systeme
  • Thales-Gruppe
  • Northrop Grumman Corporation
  • Cobham Limited
  • Leonardo SpA
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen auf dem Markt für elektronische Kriegsführung

Der Markt für elektronische Kriegsführung wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Nachfolgend sind einige der Entwicklungen auf dem Markt für elektronische Kriegsführung aufgeführt:

Die United States Navy erteilte Raytheon, einem RTX-Unternehmen (NYSE: RTX), einen 80-Millionen-Dollar-Auftrag im Rahmen einer Down-Selektion zum Prototypen von Advanced Electronic Warfare (ADEW) für die F/A-18 E/F Super Hornet. Dieser Prototyp wird als Ersatz für die bestehende integrierte defensive elektronische Gegenmaßnahme AN/ALQ-214 und den Radarwarnempfänger AN/ALR-67(V)3 mit einer konsolidierten Lösung betrachtet, die dem Rückgrat der Marine überlegene Fähigkeiten zur elektronischen Kriegsführung verleihen wird Trägerluftflügel. (Quelle: Raytheon Technologies Corp, Pressemitteilung, Dezember 2023)

  • L3Harris Technologies hat diesen Monat einen Vorschlag für den Next Generation Jammer – Low Band (NGJ-LB)-Wettbewerb der US Navy eingereicht. L3Harris gewann den ursprünglichen Auftrag im Dezember 2020 mit einer „hervorragenden“ technisch bewerteten Lösung, die zu einem Protest eines Konkurrenten führte. Das Programm umfasst die Entwicklung von Prototypen und die Lieferung taktischer Störkapseln zur Modernisierung der elektronischen Kriegsführung (EW) des EA-18G Growler. (Quelle: L3Harris Technologies, Pressemitteilung, August 2023)

Berichterstattung und Ergebnisse des Marktberichts über elektronische Kriegsführung

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für elektronische Kriegsführung (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Größe und Prognose des Marktes für elektronische Kriegsführung auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die unter den Geltungsbereich fallen
  • Markttrends für elektronische Kriegsführung sowie Marktdynamiken wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Detaillierte Porter-Fünf-Kräfte-Analyse
  • Marktanalyse für elektronische Kriegsführung, die wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt
  • Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen für den Markt für elektronische Kriegsführung umfasst
  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which region dominated the electronic warfare market in 2023?

North America region dominated the electronic warfare market in 2023.

What are the driving factors impacting the electronic warfare market?

Increasing procurement of electronic warfare systems and deployment of electronic warfare systems on unmanned vehicles are some of the factors driving the growth for electronic warfare market.

What are the future trends of the electronic warfare market?

Deployment of sensors in space for improved electronic warfare capabilities is one of the major trends of the market.

Which are the leading players operating in the electronic warfare market?

L3Harris Technologies, Inc., Raytheon Technologies Corporation, Lockheed Martin Corporation, Saab AB, BAE Systems, Thales Group, Northrop Grumman Corporation, Cobham Limited, Leonardo SpA, and General Dynamics are some of the key players profiled under the report.

What would be the estimated value of the electronic warfare market by 2031?

The estimated value of the electronic warfare market by 2031 would be around US$ 34.93 billion.

What is the expected CAGR of the electronic warfare market?

The electronic warfare market is likely to register of 7.2% during 2023-2031.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports