Markt für Industriebremsen – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00007789
  • Category : Manufacturing and Construction
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Die Marktgröße für Industriebremsen soll bis 2031 2,05 Milliarden US-Dollar erreichen, gegenüber 1,30 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt im Zeitraum 2023–2031 eine jährliche Wachstumsrate von 5,9 % verzeichnen wird.

Eine Industriebremse ist eine Reibungsvorrichtung, die dazu dient, eine sich drehende Trägheitslast anzuhalten oder eine Komponente in einer festen Position zu halten. In den meisten Fällen wird die Trägheitslast durch viele sich drehende Komponenten verursacht, die angehalten werden müssen. Um etwas zu verlangsamen, wandeln sie die kinetische Energie, die durch die Reibung zwischen zwei Oberflächen entsteht, in Wärme um. Industriebremsen unterscheiden sich von Autobremsen dadurch, dass sie in einer Vielzahl von Industriemaschinen eingesetzt werden. Industriebremsen funktionieren bei jedem Wetter, erfordern aufgrund weniger beweglicher Komponenten weniger Wartung und lassen sich leicht an verschiedene Anwendungen anpassen. All diese Gründe dürften im Prognosezeitraum die Nachfrage nach Industriebremsen weltweit ankurbeln.

Industriebremsen bieten zahlreiche Vorteile, darunter die geringe Anzahl benötigter Teile und Ersatzteile. Zu den weiteren Vorteilen gehören einfache Hygiene aufgrund des einteiligen Designs, eine hohe Kapitalrendite aufgrund der längeren Lebensdauer von Industriebremsen und die Möglichkeit, unter rauen Bedingungen zu arbeiten. Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmende Industrialisierung und zunehmende staatliche Investitionen in die Industriesektoren zur Förderung der Produktion im prognostizierten Zeitraum einen erheblichen Einfluss auf den Markt für Industriebremsen haben werden.

Marktanalyse für Industriebremsen

Zu den wichtigsten Stakeholdern im globalen Marktökosystem für Industriebremsen zählen Rohstofflieferanten, Hersteller von Industriebremsen und Endverbraucher. Die steigende Nachfrage nach fortschrittlichen Bremsen in Produktionseinheiten verschiedener Branchen ist einer der Hauptfaktoren für die Nachfrage nach Industriebremsen. Die Rohstofflieferanten bieten verschiedene Einheiten für verschiedene Arten von Industriebremsen an, wie zum Beispiel mechanisch betätigte Bremsen, hydraulisch betätigte Bremsen, pneumatisch betätigte Bremsen und elektrisch betätigte Bremsen. Darüber hinaus beeinflusst der Einsatz von Industriebremsen durch Endverbraucher zur Erleichterung der Bereitstellung der erforderlichen Geschwindigkeit, Beschleunigung und Verzögerung der Industrieausrüstung die Nachfrage nach Industriebremsen weiter.

Marktübersicht für Industriebremsen

Industriebremsen werden häufig im Schwermaschinen- und Industriefahrzeugbau wie Baggern, Bulldozern, Baggerladern, Kompaktladern und anderen eingesetzt. Industriebremsen werden auch in verschiedenen Geräten der Lebensmittelverarbeitung, medizinischen Geräten , hydraulischen Maschinen in Industrieanlagen, im Automobilbau und anderen Anwendungen eingesetzt. Der Markt für Industriebremsen hat im asiatisch-pazifischen Raum den größten Anteil, da mehrere kleine und mittlere Hersteller gefolgt von den führenden Anbietern tätig sind. Zu den Herstellern von Industriebremsen im asiatisch-pazifischen Raum gehören Altra Industrial Motion Corp., ADVICS CO., LTD.; Akebono Brake Industry Co., Ltd., AMETEK Inc., Eaton Corporation plc; Emco Precima Engineering Pvt Ltd. und unter anderen. Diese Hersteller liefern Industriebremsen an verschiedene Branchen auf der ganzen Welt.

Passen Sie die Recherche an Ihre Anforderungen an

Wir können die Analyse und den Umfang optimieren und anpassen, die durch unsere Standardangebote nicht abgedeckt werden. Diese Flexibilität hilft Ihnen dabei, genau die Informationen zu erhalten, die Sie für Ihre Geschäftsplanung und Entscheidungsfindung benötigen.

Markt für Industriebremsen:

Markt für Industriebremsen

  • CAGR (2023 – 2031)
    5,9 %
  • Marktgröße 2023
    1,30 Milliarden US-Dollar
  • Marktgröße 2031
    2,05 Milliarden US-Dollar

Marktdynamik

WACHSTUMSBESCHLEUNIGER
  • Wachstum des globalen Fertigungssektors
ZUKUNFTSTRENDS
  • Strenge Regeln und Vorschriften für Industriemaschinen
GELEGENHEITEN
  • Entwicklungen in der industriellen Bremstechnik

Schlüsselfiguren

  • Akebono Brake Industry Co., Ltd.
  • Altra Industrial Motion Corporation
  • Ametek Inc.
  • Anwendung neuer Technologien von Antec SAU
  • Dellner Bubenzer Deutschland GmbH
  • Hilliard Corporation
  • Kobelt Manufacturing Co. Ltd.
  • KOR-PAK Corporation
  • Ringspann GmbH und Tolomatic, Inc

Regionaler Überblick

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Marktsegmentierung

Typ
  • Mechanisch betätigte Bremsen
  • Hydraulisch betätigte Bremsen
  • Pneumatisch betätigte Bremsen
  • Elektrisch betätigte Bremsen
Anwendung
  • Haltebremsen
  • Dynamische und Notbremsen
  • Spannungsbremsen
Branchenvertikale
  • Herstellung
  • Metall und Bergbau
  • Konstruktion
  • Energieerzeugung
  • Marine und Schifffahrt
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Markttreiber und Chancen für Industriebremsen

Wachstum des globalen Fertigungssektors

Seit Beginn der industriellen Revolution haben technologische Fortschritte zu einem enormen Anstieg der industriellen Produktionskapazitäten geführt; Infolgedessen nimmt die Produktion weltweit zu. Laut PricewaterhouseCoopers (PwC) sind wachsende Volkswirtschaften, Arbeitsqualität, Steuerpolitik, regulatorische Rahmenbedingungen sowie Transport- und Energiepreise die Faktoren, die das Comeback dieses Sektors beschleunigt haben. Aufgrund des expandierenden verarbeitenden Gewerbes florieren auch die abhängigen Märkte, darunter auch die Anbieter von Maschinenausrüstung . Mit dem Aufkommen neuer Verbraucherkategorien in Entwicklungsländern dürften Hersteller auf der ganzen Welt bedeutende neue Perspektiven haben; Darüber hinaus erzeugen Innovationen neue Anforderungen und treiben so den Einsatz moderner Geräte und Systeme in Produktionseinheiten voran.

Strenge Regeln und Vorschriften für Industriemaschinen

Maschinen sind für den Produktionsprozess notwendig, doch Pannen während ihres Betriebs können zu Verbrennungen, Blindheit und Amputationen führen. Schutzmaßnahmen, die Standardisierung von Betriebsabläufen und eine gründliche Schulung können dazu beitragen, die Sicherheit des Personals zu gewährleisten. Regierungen und Organisationen auf der ganzen Welt verändern ihre Abläufe, indem sie Emissions- und Sicherheitsstandards in Produktionsanlagen einführen. Die von der Occupational Safety and Health Administration (OSHA) verhängten Bußgelder für Verstöße gegen Sicherheitsstandards beliefen sich im Geschäftsjahr 2018 auf insgesamt mehr als 50 Millionen US-Dollar. Daher entwickelt die US-Regierung einen langfristigen Regulierungsplan für das Gedeihen der verarbeitenden Sektor und steigert seinen Beitrag zum BIP.

Entwicklungen in der industriellen Bremstechnik

Bei der Konstruktion von Ausrüstungssystemen ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie sich das Bremssystem auf den Betrieb nachfolgender Maschinen auswirkt. Ausfallsichere Bremsen helfen dabei, die Bewegung der Maschine unter anderem bei Unfällen, Leistungsausfällen oder Stromausfällen schnell abzuschalten. Unternehmen arbeiten auch an hydraulischen Lösebremsen, bei denen es sich um federbelastete Bremssysteme handelt, die hydraulische Energie nutzen, um ein einstellbares Drehmoment zu erzeugen. Der Bedarf an Industriebremsen ist bei Bergbauwinden, Laufkränen, Stahlwalzsystemen und anderen ähnlichen Geräten hoch. Darüber hinaus bergen Lager-, Medizin-, Stahlwerke- und Lebensmittelverarbeitungsindustrien ein erhebliches Potenzial für den Markt für Industriebremsen. Unternehmen arbeiten aktiv an Federkraftbremsen mit hohen zulässigen Bremsenergien, hohen Drehmomenten und Verschleißfestigkeit. Kor-Pak, ein Erstausrüster und Vertreiber von Industriebremsen und -kupplungen, entwickelt beispielsweise komplette Bremssysteme für den Bergbau und die Fertigungsindustrie.

Segmentierungsanalyse des Marktberichts für Industriebremsen

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Industriebremsen beigetragen haben, sind Temperaturtyp, Lagertyp und Anwendung.

  • Je nach Typ wird der Markt in mechanisch betätigte Bremsen, hydraulisch betätigte Bremsen, pneumatisch betätigte Bremsen, elektrisch betätigte Bremsen und andere unterteilt. Mechanisch betätigte Bremsen üben Kraft, am häufigsten Reibung, aus, um eine Maschine oder ein Objekt zu verlangsamen oder an der Bewegung zu hindern. Die Kraft wird auf einen Körper ausgeübt, der sich in rotierender oder linearer Bewegung befindet, beispielsweise eine Achse, Welle oder ein Rad. Mechanische Bremsen werden in der Materialhandhabung, Fertigung und anderen Kraftübertragungsanwendungen eingesetzt und sind am häufigsten mit Automobilen verbunden. Zum Ein- und Auskuppeln von Wellen werden häufig mechanische Bremsen in Verbindung mit einer mechanischen Kupplung verwendet. Reibungsbasierte Bremsen verwenden zum Abbremsen eine grobe und zähe Substanz (einen Bremsbelag), die festgezogen oder gegen einen sich bewegenden Körper gedrückt wird. Reibungsbasiertes Bremsen erzeugt viel Hitze und erheblichen Lärm, wodurch die betroffenen Oberflächenbereiche beschädigt werden.
  • Je nach Anwendung wird der weltweite Markt für Industriebremsen in Haltebremsen, dynamische Bremsen, Notbremsen und Zugbremsen unterteilt. Motorhaltebremsen sind dafür verantwortlich, die Position des Motors bei ausgeschalteter Leistungsstufe aufrechtzuerhalten. Die Haltebremse ist weder eine Sicherheitseinrichtung noch eine Wartungsbremse. Diese Bremse wird in der Fabrikautomation, in medizinischen Geräten, Aufzügen und Rolltreppen, Baumaschinen, Robotik und Werkzeugmaschinenausrüstung eingesetzt. Viele Unternehmen bieten Haltebremsen für verschiedene Anwendungen und Industrieumgebungen an. Beispielsweise liefert Vortex Engineering Works Federhaltebremsen für Betriebe in der Textilindustrie.
  • Je nach Branche wird der Markt in die Branchen Fertigung, Metall und Bergbau, Bau, Energieerzeugung, Schifffahrt und Schifffahrt usw. unterteilt.

Analyse des Marktanteils von Industriebremsen nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts für Industriebremsen ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, APAC, Europa, Naher Osten und Afrika sowie SAM.

Anhaltende Entwicklungen im Industriesektor in den Ländern im asiatisch-pazifischen Raum tragen zu deren wirtschaftlichem Wohlstand bei. Dieser Wandel hat zu steigendem Wohlstand, Urbanisierung und Bevölkerungswachstum geführt. Darüber hinaus ist der asiatisch-pazifische Raum für einen erheblichen Teil des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich, wobei der Industriesektor den Großteil des regionalen Energieverbrauchs ausmacht. Die Region umfasst 58 Volkswirtschaften und beherbergt über 60 % der Weltbevölkerung. Laut ADB-Jahresbericht 2018 stieg sein Anteil am weltweiten Bruttoinlandsprodukt (BIP PPP) mit Kaufkraftparität von 30,1 % im Jahr 2000 auf 42,6 % im Jahr 2017, und drei Nationen – China, Japan und Indien – machten mehr als 70 aus % der Gesamtproduktion der Region im Jahr 2017. Im Jahr 2014 stieg der Gesamtenergieverbrauch im asiatisch-pazifischen Raum doppelt so schnell wie weltweit; Es verbraucht mehr als 50 % der gesamten Energieversorgung der Welt und ist für etwa 55 % der globalen Kraftstoffemissionen verantwortlich.

Der Ausbau des Industriesektors führt auch zu einem höheren Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen. Der Einsatz energiesparender Alternativen in Unternehmen, die optimale Arbeitsbedingungen erfordern, erhöht die Nachfrage nach verschiedenen Arten von Industriebremsen. Darüber hinaus haben eine erhöhte Energiesicherheit, eine verbesserte Umweltqualität am Arbeitsplatz und die Schaffung neuer Arbeitsplätze durch die Einführung von Geschäftsaussichten im Zusammenhang mit Energieeffizienz auch zu einer zunehmenden Industrialisierung in der Region geführt und damit das Wachstum des Marktes für Industriebremsen vorangetrieben.

Umfang des Marktberichts für Industriebremsen

BerichtsattributEinzelheiten
Marktgröße im Jahr 20231,30 Milliarden US-Dollar
Marktgröße bis 20312,05 Milliarden US-Dollar
Globale CAGR (2023–2031)5,9 %
Historische Daten2021-2022
Prognosezeitraum2023-2031
Abgedeckte SegmenteNach Typ
  • Mechanisch betätigte Bremsen
  • Hydraulisch betätigte Bremsen
  • Pneumatisch betätigte Bremsen
  • Elektrisch betätigte Bremsen
Auf Antrag
  • Haltebremsen
  • Dynamische und Notbremsen
  • Spannungsbremsen
Nach Branche vertikal
  • Herstellung
  • Metall und Bergbau
  • Konstruktion
  • Energieerzeugung
  • Marine und Schifffahrt
Abgedeckte Regionen und LänderNordamerika
  • UNS
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Rest von Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Rest des asiatisch-pazifischen Raums
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Rest von Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Rest des Nahen Ostens und Afrikas
Marktführer und wichtige Unternehmensprofile
  • Akebono Brake Industry Co., Ltd.
  • Altra Industrial Motion Corporation
  • Ametek Inc.
  • Anwendung neuer Technologien von Antec SAU
  • Dellner Bubenzer Deutschland GmbH
  • Hilliard Corporation
  • Kobelt Manufacturing Co. Ltd.
  • KOR-PAK Corporation
  • Ringspann GmbH und Tolomatic, Inc
  • Beispiel-PDF zeigt die Inhaltsstruktur und die Art der Informationen mit qualitativer und quantitativer Analyse.

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen für Industriebremsen

Der Markt für Industriebremsen wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Innovationen, Geschäftsausweitungen und Strategien:

  • Im März 2023 brachte die Marke TVS Apache Brakes in Indien fortschrittliche, technologiebasierte ZAP-Bremsbeläge für Elektrofahrzeuge auf den Markt. ZAP ist eine Bremsflüssigkeit, die speziell für die Anforderungen der Benutzer an Elektrofahrzeuge entwickelt und entwickelt wurde. Es verbessert die Korrosionsbeständigkeit, bietet Schutz und bietet geräuschloses Bremsen für Elektrofahrzeuge. (Quelle: Eurofins, Pressemitteilung)

Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts für Industriebremsen

Der Bericht „Marktgröße und Prognose für Industriebremsen (2021–2031)“ bietet eine detaillierte Analyse des Marktes in den folgenden Bereichen:

  • Größe und Prognose des Marktes für Industriebremsen auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die unter den Geltungsbereich fallen
  • Marktdynamiken wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Markttrends für Industriebremsen
  • Detaillierte PEST-Analyse und SWOT-Analyse
  • Die Marktanalyse für Industriebremsen umfasst wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen.
  • Industriebremsen-Markt Branchenlandschafts- und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen umfasst.
  • Detaillierte Firmenprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which region dominated the industrial brakes market in 2023?

North America is expected to dominate the industrial brakes market in 2023.

What are the driving factors impacting the industrial brakes market?

The growth of the global manufacturing sector drives market growth.

What are the future trends of the industrial brakes market?

Stringent rules and regulations related to industrial machinery driving the market trend.

Which are the leading players operating in the industrial brakes market?

Akebono Brake Industry Co., Ltd., Altra Industrial Motion Corporation, Ametek Inc., Aplicación Nuevas Tecnologías Antec SAU, Dellner Bubenzer Germany GmbH, Hilliard Corporation, Kobelt Manufacturing Co. Ltd., KOR-PAK Corporation, Ringspann GmbH and Tolomatic, Inc

What would be the estimated value of the industrial brakes market by 2031?

Industrial brakes market size is projected to reach US$ 2.05 billion by 2031 from US$ 1.30 billion in 2023.

What is the expected CAGR of the industrial brakes market?

The market is expected to register a CAGR of 5.9% in 2023–2031.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports