Markt für Peptidtherapeutika – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00003793
  • Category : Biotechnology
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Der Markt für Peptidtherapeutika soll von 29,35 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 73,63 Milliarden US-Dollar im Jahr 2031 anwachsen. Der Markt soll zwischen 2023 und 2031 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 11,5 % verzeichnen.

Die zunehmende Popularität, die Verlangsamung der Herstellung von Peptidmedikamenten und die Einführung neuer Technologien werden voraussichtlich weiterhin die wichtigsten Markttrends für Peptidtherapeutika bleiben.

Marktanalyse für Peptidtherapeutika

Da die weltweite Belastung durch chronische Krankheiten zunimmt, steigt auch die Nachfrage nach gezielten und effizienten Therapieansätzen. Mit ihrer Präzision und Spezifität erweisen sich Peptidtherapeutika als überzeugende Lösung, die den therapeutischen Anforderungen verschiedener chronischer Krankheiten gerecht wird. Robuste Forschungspipelines versprechen eine Zukunft voller neuartiger und bahnbrechender Peptidtherapeutika. Der Trend hin zur personalisierten Medizin steht im Einklang mit den einzigartigen Eigenschaften der Peptidtherapie. Da Peptide bei der Behandlung seltener Krankheiten vielversprechend sind, konzentrieren sich Pharmaunternehmen auf die Entwicklung therapeutischer Lösungen für Nischenpatientengruppen. Innovationen bei synthetischen Methoden führen zu komplexeren und spezialisierteren Peptiden und erweitern das therapeutische Arsenal, das den medizinischen Fachkräften zur Verfügung steht. Darüber hinaus treiben gemeinsame Anstrengungen in Forschungsinitiativen zwischen Wissenschaftlern und Marktteilnehmern Innovationen auf dem Markt für Peptidtherapien voran. Darüber hinaus schaffen Partnerschaften und Allianzen Synergien, die die Entwicklung hochmoderner peptidbasierter Therapien vorantreiben. Es wird jedoch erwartet, dass strenge Vorschriften und hohe Kosten für die Arzneimittelentwicklung das Marktwachstum bremsen werden.

Marktübersicht für Peptidtherapien

Der Markt für Peptidtherapien entwickelt sich zu einem dynamischen und vielversprechenden Sektor innerhalb der Pharmaindustrie und bietet einen einzigartigen Ansatz zur Behandlung verschiedener Krankheiten und medizinischer Zustände. Peptidtherapien, die aus kurzen Aminosäuresequenzen bestehen, haben aufgrund ihrer Spezifität, Wirksamkeit und potenziellen Anwendungen in verschiedenen therapeutischen Bereichen erhebliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Dieser aufstrebende Markt steht an der Schnittstelle zwischen Innovation und Medizinwissenschaft und ist bereit, die Gesundheitslandschaft neu zu gestalten. Der Markt umfasst verschiedene Peptide, von natürlich vorkommenden bis hin zu synthetischen Analoga, die für verbesserte therapeutische Ergebnisse entwickelt wurden. Diese Peptide sind vielseitige Wirkstoffe, die auf bestimmte Rezeptoren, Enzyme oder Zellmechanismen abzielen, was sie zu einem wertvollen Instrument in der Präzisionsmedizin macht.

Strategische Einblicke

Markttreiber und Chancen für Peptidtherapeutika

Zunehmende Prävalenz von Stoffwechselstörungen und Infektionskrankheiten begünstigt den Markt

Laut einem Artikel in der National Library of Medicine bleiben Infektionskrankheiten weltweit eine der Hauptursachen für Krankheit und Tod und verursachen weltweit mehr als 52 Millionen Todesfälle pro Jahr. Laut der im Dezember 2021 veröffentlichten IDF leiden in Mexiko schätzungsweise 14 Millionen Erwachsene an Diabetes. Peptide wie Amid (GLP-1) sind bei der Behandlung von Diabetes wirksam. Im Februar 2022 berichtete die Provinzregierung von Nova Scotia, dass sich die Einwohner von Nova Scotia in Pharmacare-Programmen registriert haben, die mit der Umstellung auf eine Biosimilar-Version bestimmter biologischer Arzneimittel, darunter einige Insuline und Medikamente, zur Behandlung von Morbus Crohn und Rheuma beginnen sollen. Die zunehmenden Fälle einiger Stoffwechselstörungen wie Organfunktionsstörungen, genetische Störungen und mitochondriale Dysfunktion sind einer der Faktoren, die das Marktwachstum vorantreiben. Die fortschreitende Speicherung von Glukozerebrosiden in Makrophagen, hauptsächlich in Knochen, Knochenmark, Milz und Leber, sind Anzeichen für die Gaucher-Krankheit (GD), eine autosomal-rezessive lysosomale Speicherkrankheit. Laut dem Journal of Pediatric Haematology/Oncology (JPHO) betrug die Prävalenz von GD-Fällen pro 100.000 Lebendgeburten weltweit im Juli 2022 1,5. Daher treibt die hohe Prävalenz von Infektions- und Stoffwechselkrankheiten die Nachfrage nach Peptidtherapeutika zur Behandlung dieser Krankheiten an und fördert so das Marktwachstum.

Starke Pipeline und Anwendungen von Peptidmedikamenten – eine Chance für das Marktwachstum von Peptidtherapeutika

Die häufigsten Peptidindikationen sind Onkologie, Endokrinologie und Stoffwechselkrankheiten. Andere Zielbereiche von Peptiden, die Aufmerksamkeit erhalten haben, sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Dermatologie, Knochenkrankheiten und sexuelle Funktionsstörungen. Aufgrund ihrer hohen Immunogenität haben Peptidimpfstoffe auch großes Potenzial, eine Alternative zu klassischen Impfstoffen zu werden, da sie vollständig synthetisch sind und keine unerwünschten Nebenwirkungen verursachen. Um ihre Einschränkungen zu überwinden, wurden verschiedene Modifikationen von Peptiden eingeführt. Darüber hinaus wird erwartet, dass die laufenden Studien im Zusammenhang mit der Anwendung von Peptiden die Pipeline positiv beeinflussen und so lukrative Möglichkeiten für Marktwachstum bieten. Einige Peptid-Medikamentenpipelines sind wie folgt:

Unternehmen

Peptid

Therapeutischer Bereich

Entwicklungsstadium

3B Pharmaceuticals (Deutschland)

FAP-2286

Onkologie – FAP-exprimierende Tumoren

Klinische Phase I Studien

3B 401

Neuroendokrine Tumoren

Präklinische Studien

Allysta Pharmaceuticals (US)

ALY688

Augenheilkunde - Trockenes Auge

Klinische Studien der Phase II

ALY688SR

Lebererkrankungen und Fettleibigkeit

Klinische Studien der Phase I

Quelle: Issar Pharma, Willing Wellness

Segmentierungsanalyse des Marktberichts für Peptidtherapeutika

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Peptidtherapeutika beitrugen, sind Komponente, Anwendung und Endbenutzer.

  • Basierend auf dem Typ ist der Markt für Peptidtherapeutika in generisch und innovativ unterteilt. Das innovative Segment hielt 2023 den größten Marktanteil, während das Generikasegment im Prognosezeitraum voraussichtlich die höchste CAGR verzeichnen wird.
  • Nach Verabreichungsweg ist der Markt in parenteral, oral, mukosal, pulmonal und sonstige unterteilt. Das parenterale Segment hielt 2023 den größten Marktanteil, und das orale Segment wird voraussichtlich zwischen 2023 und 2031 die höchste CAGR verzeichnen.
  • Basierend auf Synthesetechnologie ist der Markt für Peptidtherapeutika unterteilt Festphasenpeptidsynthese (SPPS), Flüssigphasenpeptidsynthese (LPPS) und Hybridtechnologie. Das Segment der Festphasenpeptidsynthese hatte 2023 den größten Marktanteil. Es wird jedoch erwartet, dass das Segment der Hybridtechnologie im Prognosezeitraum die höchste CAGR verzeichnet.
  • In Bezug auf Anwendung ist der Markt in Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, Atemwegserkrankungen, Schmerzen und Dermatologie segmentiert. Das Krebssegment hatte 2023 den größten Marktanteil. Es wird jedoch geschätzt, dass das Segment Stoffwechselstörungen zwischen 2023 und 2031 die höchste CAGR verzeichnet.

Marktanteilsanalyse für Peptidtherapeutika nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts für Peptidtherapeutikaist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika/Süd- und Südamerika Mittelamerika.

Nordamerika dominiert den Markt für Peptidtherapeutika. Das Wachstum des nordamerikanischen Marktes ist auf die renommierten akademischen Institutionen und hochmodernen Labors zurückzuführen. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Industrie trägt zu einem lebendigen F&E-Ökosystem bei, das die Entdeckung und Entwicklung neuer Peptide mit therapeutischem Potenzial fördert. In Nordamerika spielt der Biotechnologiesektor eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Peptidtherapeutika. Die Präsenz führender Biotechnologieunternehmen und ein unterstützendes regulatorisches Umfeld fördern die Umsetzung von Forschungsergebnissen in klinisch tragfähige Peptidbehandlungen und positionieren Nordamerika als führendes Land im globalen Bereich der Peptidtherapeutika. Die Prävalenz chronischer Krankheiten in Nordamerika unterstreicht den Bedarf an fortschrittlichen therapeutischen Lösungen. Mit ihren gezielten Wirkmechanismen erweisen sich Peptidtherapeutika als vielversprechende Kandidaten für die Behandlung von Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVDs) und verschiedenen Krebsarten. Der asiatisch-pazifische Raum wird in den kommenden Jahren voraussichtlich das höchste CAGR-Wachstum aufweisen.

Umfang des Berichts zum Markt für Peptidtherapeutika

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zum Markt für Peptidtherapeutika

Der Markt für Peptidtherapeutika wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfassen. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Peptidtherapeutika:

  • Novo Nordisk gab bekannt, dass die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) eine zusätzliche Indikation für Wegovy zugelassen hat, um das Risiko schwerer kardiovaskulärer Ereignisse wie Tod, Herzinfarkt oder Schlaganfall bei Erwachsenen mit bekannter Herzerkrankung und entweder Fettleibigkeit oder Übergewicht zusammen mit einer kalorienreduzierten Ernährung und erhöhter körperlicher Aktivität zu verringern. (Novo Nordisk A/S, Pressemitteilung, 2024)
  • Ono Pharmaceutical Co., Ltd. gab bekannt, dass es eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Arzneimittelforschung mit PeptiDream Inc. geschlossen hat, um neuartige makrozyklische Peptid-Medikamente gegen mehrere Zielmoleküle zu erforschen und zu entwickeln. Im Rahmen der Vereinbarung wird PeptiDream makrozyklische Peptid-Medikamentenkandidaten für mehrere von Ono ausgewählte Zielmoleküle identifizieren und optimieren. Dabei wird PeptiDream die proprietäre Peptide Discovery Platform System (PDPS)-Technologie von PeptiDream verwenden. (Quelle: ONO PHARMACEUTICAL CO., LTD., News, 2023)
  • Biosynth, ein Lieferant kritischer Materialien für die Biowissenschaftsbranche, gab die Übernahme von Pepceuticals bekannt, einem britischen Hersteller synthetischer Peptide mit GMP-Anlagen für mehrere Kilogramm und Abfüllkapazitäten, die darauf ausgelegt sind, Kunden von klinischen Studien bis zur kommerziellen Versorgung zu unterstützen. Die Übernahme ermöglicht die Unterstützung aller Phasen des Produktlebenszyklus von der Entdeckung bis zur Vermarktung. (Quelle: Biosynth, News, 2023)
  • IRBM, ein innovatives Auftragsforschungsinstitut, gab bekannt, dass es eine neue Vereinbarung mit Merck & Co. Inc. unterzeichnet hat, um die Zusammenarbeit im Bereich der Peptidtherapie fortzusetzen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es, IRBMs erstklassige wissenschaftliche Expertise im Bereich Peptiddesign und -synthese mit Merck & Co. Inc.s außergewöhnlichen Fähigkeiten in der Arzneimittelentwicklung zu kombinieren, wobei der Schwerpunkt auf der Bereitstellung innovativer Therapien für bedürftige Patienten liegt. (Quelle: IRBM SpA; Pressemitteilung; 2023)
  • Forscher der Universität Hokkaido haben eine neuartige Methode entwickelt, um Peptidantibiotika in großen Mengen zu entwerfen und zu entwickeln, was sich für die Kontrolle der Antibiotikaresistenz als entscheidend erweisen wird. (Universität Hokkaido, Pressemitteilung, 2023)

Bericht zum Markt für Peptidtherapeutika: Abdeckung und Ergebnisse

Der „Markt für Peptidtherapeutika“ Größe und Prognose (2021–2031)“ Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und -prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die in den Geltungsbereich fallen
  • Marktdynamik wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige zukünftige Trends
  • Detaillierte PEST/Porters Fünf-Kräfte- und SWOT-Analyse
  • Globale und regionale Marktanalyse mit wichtigen Markttrends, wichtigen Akteuren, Vorschriften und aktuellen Marktentwicklungen
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse mit Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominenten Akteuren und aktuellen Entwicklungen
  • Detaillierte Unternehmensprofile
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports