Markt für Tele-Intensivstationen – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPHE100000992
  • Category : Healthcare IT
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Der Markt für Teleintensivstationen hatte im Jahr 2021 einen Wert von 2,9 Milliarden US-Dollar und soll bis 2031 10,7 Milliarden US-Dollar erreichen. Es wird erwartet, dass der Markt von 2023 bis 2031 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 14,5 % verzeichnet.Die zunehmende Integration von Technologie und Gesundheitswesen in Gesundheitseinrichtungen wird voraussichtlich ein wichtiger Markttrend für Teleintensivstationen bleiben.

Teleintensivstationen Marktanalyse

Nachfrage nach Patientenüberwachung aus der Ferne/zu Hause

Die Einbindung einer Teleintensivstation verbessert die Gesamtkapazität und den Durchsatz von Krankenhäusern mit geringen Aufnahmen, Wiederaufnahmen und Fernbehandlungen. Da Tele-Intensivstationen die Verweildauer verkürzen, können Krankenhäuser ihre Kapazität und ihren Durchsatz verbessern, indem sie mehr Patienten aufnehmen und dabei die gleiche Anzahl an Intensivbetten und die damit verbundenen Personalkosten beibehalten. Aufgrund eines gravierenden Mangels an Ärzten und Pflegepersonal stehen die Krankenhäuser unter enormem Druck, bessere Gesundheitsergebnisse zu erzielen. Um diesem Problem zu begegnen, haben verschiedene Studien/Umfragen ergeben, dass Tele-Intensivstationen Gesundheitssystemen helfen können, ihre Abläufe zu verbessern, sodass mehr Patienten in Intensivstationen von Gemeindekrankenhäusern mit geringer Kapazität behandelt werden können, anstatt sie in teure und hochbelastete Tertiärkrankenhäuser/-zentren zu verlegen. So profitiert beispielsweise die Einrichtung einer Tele-Intensivstation in Gemeindekrankenhäusern mit geringer Auslastung im Vergleich zu großen Universitätskliniken davon, dass mehr Patienten in ihren Gemeindeintensivstationen bleiben, das Revenue Cycle Management (RCM) verbessert und die Nachhaltigkeit der Gesundheitsversorgung gesteigert wird. Die oben genannten Faktoren sind für das einflussreiche Wachstum des Marktes für Teleintensivstationen verantwortlich.

Teleintensivstation Marktübersicht

Technologie, Innovation und intelligente technologische Lösungen beeinflussen die Teleintensivstation weiterhin erheblich. Die Nachfrage nach Fern-/Heimüberwachung von Patienten und effizienten Krankenhausergebnissen durch Teleintensivstationen sind die einflussreichsten Faktoren, die für das Wachstum des Marktes für Teleintensivstationen verantwortlich sind. Der technologische Fortschritt ist ein wichtiger Trend für das Wachstum des Marktes für Teleintensivstationen. Das Outsourcing einer Teleintensivstation bietet lukrative Marktchancen.

Tele-Intensive Care Unit Market: Strategic Insights

Tele-Intensive Care Unit Market

  • CAGR (2023 - 2031)
    14.5%
  • Market Size 2021
    US$ 2.9 Billion
  • Market Size 2031
    US$ 10.7 Billion

Key Players

  • InTouch Technologies, Inc.,
  • Advanced ICU Care,
  • Koninklijke Philips N.V.,
  • Ceiba-TeleICU,
  • Banner Health,
  • TeleICU Care,
  • Eagle Telemedicine,
  • Apollo Tele Health Services,
  • SOC Telemed,
  • INTeleICU ,

Regional Overview

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Market Segmentation

Typ
  • zentral
  • dezentral
  • andere
Komponente
  • Hardware-Software

Teleintensivstation Markttreiber und Chancen

Effiziente Krankenhausergebnisse durch Teleintensivstation begünstigen den Markt

Gemäß den im Bericht von Koninklijke Philips NV veröffentlichten Statistiken zeigt eine 5-jährige, in Krankenhäusern durchgeführte Studie, dass die Auswirkungen der Teleintensivstation bei 188.990 Intensivpatienten auf 56 Intensivstationen, 32 Krankenhäusern und 19 reduzierten Gesundheitssystemen zu einer Verringerung der Patientensterblichkeit und der Krankenhausaufenthaltsdauer (LOS) führten. Darüber hinaus zeigt eine weitere vom Koninklijke Philips veröffentlichte Studie, dass Tele-Intensivstationen Behandlungsfehler um fast 90 % reduzieren.

Effiziente Krankenhausergebnisse im Hinblick auf die Reduzierung von Behandlungsfehlern, niedrige Sterblichkeitsraten und schnelle Entlassungen von Patienten werden daher in den kommenden Jahren einen erheblichen Beitrag zum Tele-Intensivstationen-Markt leisten.

Outsourcing von Tele-Intensivstationen – eine Chance

Für Gesundheitseinrichtungen oder Krankenhäuser mit geringer Kapazität (weniger als 50 Intensivbetten) ist es möglicherweise nicht möglich, eine vollständige Tele-Intensivstation für Unternehmen mit einer eigenen Einrichtung zu implementieren. Daher können kleine Gesundheitseinrichtungen oder Krankenhäuser mit den besten Tele-Intensivstationen-Dienstleistern zusammenarbeiten. Beispielsweise ermöglicht der modulare Ansatz von Philips für Tele-Intensivstationen für Unternehmen Gesundheitseinrichtungen oder Krankenhäusern mit geringer Kapazität, mithilfe eines effizienten Implementierungsplans große Intensivbetten zu skalieren bzw. zu beschaffen. Beispielsweise erleichtert das „eICU Outreach Program“ von Philips den Zugang zu einer großen Auswahl kleiner bis großer Intensivstationen oder Krankenhäuser durch eine Partnerschaft mit minimaler Investition. Daher wird die Einführung des Outsourcings von Tele-Intensivstationen durch Intensivstationen oder Krankenhäuser mit geringer Kapazität lukrative Marktchancen bieten, die in den kommenden Jahren einen beträchtlichen Marktanteil für den Markt für Teleintensivstationen ausmachen werden.

Teleintensivstation Marktbericht-Segmentierungsanalyse

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für Teleintensivstationen beigetragen haben, sind Kandidatur und Dienste.

  • Basierend auf Typ ist der Markt in zentralisiert, dezentralisiert und andere unterteilt. Das Segment zentralisiert könnte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil halten.
  • Nach Komponente ist der Markt in Hardware und Software segmentiert. Das Segment Hardware könnte im Jahr 2023 den größten Marktanteil halten.

Marktanteilsanalyse für Teleintensivstationen nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts für Teleintensivstationen ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Südamerika/Süd- und Mittelamerika.

Nordamerika hat den Markt für Teleintensivstationen dominiert. In Nordamerika haben die USA einen beträchtlichen Anteil an Teleintensivstationen. Die Präsenz führender Medizintechnikunternehmen in den USA, Produktinnovationen und technologisch fortschrittliche Produkte sind die einflussreichsten Faktoren für das Marktwachstum. Der asiatisch-pazifische Raum wird in den kommenden Jahren voraussichtlich die höchste durchschnittliche jährliche Wachstumsrate aufweisen.

Umfang des Berichts zum Markt für Teleintensivstationen

Neuigkeiten und aktuelle Entwicklungen zum Markt für Teleintensivstationen

Der Markt für Teleintensivstationen wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfasst. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für Teleintensivstationen und Strategien:

  • Im Juli 2023 kündigte Medanta (Group of Hospitals) die Einführung von Tele-ICU-Diensten in Indien als „Medanta e-ICU-Projekt“ in Zusammenarbeit mit GE Healthcare an. Die eICU-Plattform ermöglicht eine nahezu Echtzeitüberwachung der Patienten, sogar zu ungewöhnlichen Zeiten wie Mitternacht, und ermöglicht so ein frühzeitiges Eingreifen der Patienten.

Tele-Intensivstation Abdeckung und Ergebnisse des Marktberichts

Der „Markt für Tele-Intensivstationen: Größe und Prognose (2021–2031)“ Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und -prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die in den Geltungsbereich fallen
  • Marktdynamik wie Treiber, Beschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige zukünftige Trends
  • Detaillierte PEST/Porters Fünf-Kräfte- und SWOT-Analyse
  • Globale und regionale Marktanalyse mit wichtigen Markttrends, wichtigen Akteuren, Vorschriften und aktuellen Marktentwicklungen
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse mit Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominenten Akteuren und aktuellen Entwicklungen
  • Detaillierte Unternehmensprofile

 

Tele-Intensive Care Unit Market Report Scope

Report Attribute Details
Market size in US$ 2.9 Billion
Market Size by US$ 10.7 Billion
Global CAGR
Historical Data 2021-2022
Forecast period 2023-2031
Segments Covered By Typ
  • zentral
  • dezentral
  • andere
By Komponente
  • Hardware-Software
Regions and Countries Covered Nordamerika
  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Großbritannien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Restliches Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Restlicher Asien-Pazifik
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Restliches Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Restlicher Naher Osten und Afrika
Market leaders and key company profiles
  • InTouch Technologies, Inc.,
  • Advanced ICU Care,
  • Koninklijke Philips N.V.,
  • Ceiba-TeleICU,
  • Banner Health,
  • TeleICU Care,
  • Eagle Telemedicine,
  • Apollo Tele Health Services,
  • SOC Telemed,
  • INTeleICU ,
  • Report Coverage
    Report Coverage

    Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

    Segment Covered
    Segment Covered

    This text is related
    to segments covered.

    Regional Scope
    Regional Scope

    North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

    Country Scope
    Country Scope

    This text is related
    to country scope.

    The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

    1. Data Collection and Secondary Research:

    As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

    Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

    1. Primary Research:

    The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

    For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

    A typical research interview fulfils the following functions:

    • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
    • Validates and strengthens in-house secondary research findings
    • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

    Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

    • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
    • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

    Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

    Research Methodology

    Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

    1. Data Analysis:

    Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

    • Macro-Economic Factor Analysis:

    We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

    • Country Level Data:

    Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

    • Company Profile:

    The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

    • Developing Base Number:

    Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

    1. Data Triangulation and Final Review:

    The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

    We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

    We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

    Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

    Related Reports