Markt für Windenergieerzeugung – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00039043
  • Category : Energy and Power
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

[Forschungsbericht] Die Größe des Marktes für Windenergieerzeugung wurde im Jahr 2022 auf 127,3 Milliarden US-Dollar geschätzt und soll bis 2030 247,2 Milliarden US-Dollar erreichen; Es wird erwartet, dass es zwischen 2022 und 2030 mit einer jährlichen Wachstumsrate von 8,6 % wachsen wird.

Analystenperspektive:

Der Umfang des Marktberichts zur Windenergieerzeugung umfasst Nordamerika, Europa und den asiatisch-pazifischen Raum (APAC). ), dem Nahen Osten und Afrika (MEA) und Südamerika (SAM).

Der Markt für Windenergieerzeugung wird im Prognosezeitraum voraussichtlich mit einer jährlichen Wachstumsrate von 11,4 % wachsen. Dies ist auf den Anstieg der Onshore- und Offshore-Windenergieerzeugung in Regionen wie dem asiatisch-pazifischen Raum, Nordamerika und Europa zurückzuführen. Das Wachstum des globalen Marktes für Windenergieerzeugung im asiatisch-pazifischen Raum ist in erster Linie auf steigende Investitionen in die erneuerbare Industrie, den exponentiellen Anstieg der Industrialisierung und Urbanisierung, die Kapazität zur Erzeugung von Windenergie, neue Elektrifizierungsprojekte und Initiativen zur Netzstärkung zurückzuführen. Laut einer neuen Studie steht der Windenergiesektor im asiatisch-pazifischen Raum vor einem raschen Wachstum. Es wird erwartet, dass es in diesem Jahrzehnt fast ein Viertel des Stromkapazitätsmixes in der Region ausmachen wird, da die hohe Inlandsnachfrage nach Offshore-Windkraft Festlandchina bis 2030 zum größten Markt der Welt machen wird.

Marktüberblick:

Wind wird zur Stromerzeugung genutzt, indem die kinetische Energie bewegter Luft in Stromerzeugung umgewandelt wird. Bei modernen Windkraftanlagen dreht der Wind die Rotorblätter, wodurch kinetische Energie weiter in Rotationsenergie umgewandelt wird. Diese Rotationsenergie wird über eine Welle auf den Windkraftgenerator übertragen und erzeugt so elektrische Energie. Nach Angaben der IRENA ist die weltweit installierte Windkraftkapazität von 2000 bis 2022 um mehr als 95 % gestiegen. Die weltweite Onshore-Windkraftkapazität wuchs von 178 GW im Jahr 2010 auf 699 GW im Jahr 2020, während die Offshore-Windenergie proportional stärker zunahm, wenn auch von einem niedrigeren Niveau aus von 3,1 GW im Jahr 2010 auf 34,4 GW im Jahr 2020.

Die bevorstehenden Windprojekte in der Pipeline werden voraussichtlich 2024 und 2025 ihren Betrieb aufnehmen, was die Kapazität zur Erzeugung von Windenergie weiter beschleunigen wird. Laut dem im März 2022 von der schwedischen Energieagentur veröffentlichten Bericht wird die Stromerzeugung aus Wind in Schweden voraussichtlich von 27,4 TWh im Jahr 2021 auf 46,9 TWh im Jahr 2024 steigen. Laut der veröffentlichten Analyse wird Schweden die Windkrafterzeugung bis 2024 voraussichtlich um mehr als 70 % im Vergleich zu 2021 steigern. Diese Initiative zielt darauf ab, die Abhängigkeit des Landes von fossilen Brennstoffen sowie Öl und Gas aus Russland zu verringern. Darüber hinaus kündigte Ocean Winds, ein Joint Venture zwischen Portugals größtem Energieversorger EDP, und Engie, einem französischen Unternehmen, seine Pläne an, bis 2025 3,15 Milliarden US-Dollar in die Entwicklung von Offshore-Windprojekten zu investieren. Die gleichberechtigten Partner des Unternehmens streben die Produktion an ~7 GW neue Kapazität. Daher wird davon ausgegangen, dass solche bevorstehenden Investitionsinitiativen dem Markt für Windenergieerzeugung zugute kommen werden.

Nach Angaben des US-Energieministeriums wird erwartet, dass der US-amerikanische Offshore-Windkraftmarkt im nächsten Jahrzehnt ein massives Wachstum verzeichnen wird. Sinkende Offshore-Auktionspreise, zunehmende Wassertiefen von Projekten, steigende Turbinenkapazität und niedrigere Stromgestehungskosten sind die wichtigsten zukünftigen Markttrends für die Windenergieerzeugung, von denen erwartet wird, dass sie das Marktwachstum von 2022 bis 2030 weiter begünstigen. Die Auswirkungen von COVID-19 Dies spiegelte sich in einer Verlangsamung der Projektinbetriebnahme in Märkten wie den USA, Indien und Taiwan wider. Trotz des Wiederauflebens von COVID-19 blieben die weltweiten Onshore-Windauktionsaktivitäten im Jahr 2021 insgesamt auf Kurs. China spielte mit der Zuteilung von insgesamt 50,6 GW Onshore-Windkapazität im Jahr 2021 eine führende Rolle, gefolgt von Spanien, Indien, Südafrika und Südafrika Deuschland. Das aktuelle globale Szenario zeigt einen Zustrom energiepolitischer Maßnahmen, neuer politischer Initiativen und massiver Investitionsaussichten, die den Weg für Windkraftanlagen erhöhen, um sowohl Netto-Null-Emissionen als auch Energiesicherheitsziele zu erreichen.


< br>Markttreiber:

Regierungsinitiativen zur Förderung der Installation von Windparks

Es wird erwartet, dass die Unterstützung verschiedener Regierungen in Bezug auf Richtlinien und Investitionen zur Steigerung der Installation von Windenergieprojekten die Windkraft ankurbeln wird Wachstum des Stromerzeugungsmarktes in den kommenden Jahren. Die indische Regierung fördert Windkraftprojekte im Land durch Investitionen des privaten Sektors, indem sie verschiedene steuerliche und finanzielle Anreize bereitstellt, wie etwa beschleunigte Abschreibungsvorteile und eine vergünstigte Zollbefreiung für bestimmte Komponenten von Windkraftgeneratoren. Im Januar 2022 begann die People's Bank of China (PBOC) mit der Bereitstellung günstiger Kredite zur Finanzierung von Dekarbonisierungsaktivitäten. Darüber hinaus konzentrieren sich Pekings aktuelle politische Initiativen auf Steuererleichterungen und zinsgünstige Kredite für Projektentwickler mit geringem CO2-Ausstoß, Reformen des Strommarkts und Netzverbesserungen. In Kanada soll die Initiative „Offshore Renewable Energy Regulations“ (ORER) die Umsetzung von Offshore-Projekten für erneuerbare Energien und Offshore-Stromleitungen durch die Entwicklung moderner Sicherheits- und Umweltschutzvorschriften für Offshore-Projekte für erneuerbare Energien (ORE) und Stromleitungen in Kanadas Offshore-Gebieten unterstützen .

Segmentanalyse:

Die globale Marktanalyse für Windenergieerzeugung nach Einsatztyp ist in Onshore und Offshore unterteilt. Das Onshore-Einsatzsegment machte im Jahr 2022 80,94 % des gesamten Marktanteils bei der Windenergieerzeugung aus. Es wird erwartet, dass es seine Dominanz im Prognosezeitraum beibehalten wird. Von 2022 bis 2030 wird erwartet, dass das Offshore-Segment auf dem Weltmarkt eine Wachstumsrate von 10,5 % verzeichnen wird. Dies ist auf einen Anstieg der Investitionen in Offshore-Windkraftanlagen in Regionen wie Nordamerika und Europa zurückzuführen. Die prognostizierten Aussichten für den Windenergieerzeugungsmarkt bei der Einführung der Offshore-Windtechnologie werden in erster Linie auf einen zunehmenden technologischen Fortschritt, die damit verbundenen Vorteile und schlüsselfertige Lösungen zurückgeführt, die von verschiedenen Dienstleistern bereitgestellt werden. Die zunehmende Betonung der Erreichung sauberer Energieziele treibt die Nachfrage nach schwimmender Offshore-Windenergie voran und stellt eine potenzielle Chance für das Wachstum des Marktes für Windenergieerzeugung in den kommenden Jahren dar.

Regionale Analyse:

Entsprechend Nach Schätzungen von The Insight Partners verzeichnete der asiatisch-pazifische Raum im Jahr 2022 mit 39,8 % den höchsten Marktanteil und dürfte im Analysezeitraum aufgrund geplanter und laufender Erweiterungen von Windkraftprojekten in den kommenden Jahren mit einer jährlichen Wachstumsrate von 10,6 % wachsen. Länder im asiatisch-pazifischen Raum sind damit beschäftigt, Schlüsselstrategien zur CO2-Reduktion und Energiesicherheit für ihre Bevölkerung durch die Steigerung der Windenergieerzeugung zu übernehmen. Um die Ziele zur Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2050 zu erreichen, streben viele Länder in der Region eine CO2-freie Energieerzeugung und -nutzung an. Indien ist das zweitgrößte Land auf dem Markt für Windenergieerzeugung im asiatisch-pazifischen Raum mit einer Gesamtinstallation von mehr als 1,5 GW im Jahr 2022. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage nach sauberer Stromerzeugung im Land das Wachstum der Windkraft vorantreiben wird Stromerzeugungsmarkt. Europa und Nordamerika sind die Schlüsselregionen, die im Jahr 2022 28,4 % bzw. 23,9 % des gesamten Marktanteils der Windenergieerzeugung ausmachten.

Mit dem schnellen Wachstum erneuerbarer Energien im asiatisch-pazifischen Raum, Solar- und Windkraft wird eine immer wichtigere Rolle bei der Integration variabler erneuerbarer Energien und der Gewährleistung der Zuverlässigkeit des gesamten Energiesystems spielen. In vielen Ländern sind Energiespeichermärkte noch im Entstehen begriffen, es besteht jedoch ein enormes Entwicklungspotenzial. Es wird erwartet, dass die weltweite Kapazität der Windkraftanlagen weiter wächst, um den wachsenden Strombedarf und die Stromexportmöglichkeiten zu decken und die Vorteile einer kostengünstigen und flexiblen kohlenstoffarmen Energiequelle auf der ganzen Welt zu maximieren.

Analyse der wichtigsten Akteure:

Siemens Gamesa Renewable Energy SA, General Electric, Mitsubishi Heavy Industries, Vestas Wind Systems, Renewable Energy Systems Americas, EDP Renewables, Orsted A/S, NextEra Energy, Inc., EDF SA und Suzlon Energy Limited gehört zu den Hauptakteuren, die im globalen Marktbericht zur Windenergieerzeugung vorgestellt werden.

Jüngste Entwicklungen:

Anorganische und organische Strategien wie Partnerschaften, Zusammenarbeit, Fusionen und Übernahmen erfreuen sich großer Beliebtheit von Unternehmen, die auf dem globalen Markt für Windenergieerzeugung tätig sind. Nachfolgend sind einige aktuelle Entwicklungen der wichtigsten Marktteilnehmer aufgeführt:

Jahr

Nachrichten

Land

2024

Energieministerium , USA, arbeitet mit Staaten und Forschungsinstituten zusammen. Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Entwicklung der Offshore-Windenergie in der Region voranzutreiben.

Nordamerika

2022

Vestas hat sich mit PEC Energia für einen 86-MW-Windpark in Brasilien zusammengetan . Mit diesem Projekt übertrifft Vestas den Meilenstein von 7 GW Auftragseingang in Brasilien für die Installation von 4-MW-Plattform-Windturbinen seit 2018.

Südamerika

2022

Siemens Gamesa ging eine neue Partnerschaft mit Azure Power ein, um 96 Turbinen zu installieren, mit dem Schwerpunkt auf der Förderung der indischen Windindustrie. Es wird erwartet, dass dies die Windenergieerzeugung in Indien in den kommenden Jahren steigern wird.

Asien-Pazifik
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Who are the major vendors in the wind power generation market?

Siemens Gamesa Renewable Energy SA, General Electric, Mitsubishi Heavy Industries, Vestas Wind Systems, Renewable Energy Systems Americas, EDP Renewables, Orsted A/S, NextEra Energy, Inc., EDF S.A., and Suzlon Energy Limited are the key market players operating in the global wind power generation market.

What is the future trend for the wind power generation market?

Key role of wind power in future energy transition is anticipated to stimulate the wind power generation market growth in the coming years.

Which region to dominate the wind power generation market in the forecast period?

Regions such as Europe, North America and Asia-Pacific will boost the growth of the wind power generation market during the forecast period. This growth is owing to the rise in investment on construction of wind power plant facilities in the regions.

What are reasons behind the wind power generation market growth?

Rise in demand for power generation from less carbon emitting sources, rise in establishment of wind power plants, rise in awareness towards renewable energy resources are contributing to the growth of the wind power generation market.

What are market opportunities for the wind power generation market?

Ongoing research and innovation on advanced offshore wind power technologies in potential countries such as Brazil, U.S., India, Japan, and China where the adoption of the above-mentioned technology is maturing at a significant rate is expected to be the key opportunity in the market.

The List of Companies - Wind Power Generation Market

  1. Siemens Gamesa Renewable Energy SA
  2. General Electric
  3. Mitsubishi Heavy Industries
  4. Vestas Wind Systems
  5. Renewable Energy Systems Americas
  6. EDP Renewables
  7. Orsted A/S
  8. NextEra Energy, Inc.
  9. EDF S.A.
  10. Suzlon Energy Limited

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports