Afrikanischer VSAT-Markt (Very Small Aperture Terminal) – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00038986
  • Category : Electronics and Semiconductor
  • Status : Published
  • No. of Pages : 117
Buy Now

Die Marktgröße des Africa Very Small Aperture Terminal (VSAT) wurde im Jahr 2022 auf 525,02 Millionen US-Dollar geschätzt und wird bis 2030 voraussichtlich 1014,02 Millionen US-Dollar erreichen; Es wird geschätzt, dass zwischen 2022 und 2030 eine jährliche Wachstumsrate von 8,6 % erreicht wird.
Analystenperspektive:
Eine VSAT-Technologie (Very Small Aperture Terminal) bietet Mehrwert-Satellitenzugang, der Daten für Internet-/Intranet-Anwendungen und Videos übertragen kann , Voice over IP und öffentliche oder private Netzwerke. Aufgrund ihrer Flexibilität, schnellen Bereitstellung und niedrigen Einrichtungs- und Betriebskosten wird die VSAT-Technologie zunehmend zum Aufbau von Netzwerken für private, öffentliche/staatliche und geschäftliche Anwendungen eingesetzt. Die Marktprognose für Afrika-VSAT kann Internetdienstanbietern bei der Bewertung von Breitband-Interneteinrichtungen helfen, um die Abdeckung in entlegenen Gebieten der Welt zu erweitern CAGR von 8,6 % im Zeitraum 2022–2030. Ein VSAT ist eine kompakte Bodenstation, die zum Senden und Empfangen von Daten-, Sprach- und Videosignalen über ein Satellitenkommunikationsnetzwerk dient. Es besteht aus zwei Hauptkomponenten: einem Außen-Transceiver, der eine ungehinderte Sichtlinie zum Satelliten haben muss, und einem Innengerät, das den Transceiver mit der Kommunikationsausrüstung des Endbenutzers, beispielsweise einem PC, verbindet.
Der Transceiver stellt die Kommunikation mit einem im Weltraum befindlichen Satellitentransponder her. Im Gegensatz dazu dient der Satellit als Relais für Signale zwischen dem Transceiver und einem zentralen Bodenstationscomputer, der als zentraler Knotenpunkt für das System fungiert. Diese Netzwerkkonfiguration bildet eine Sterntopologie, wobei jeder Endbenutzer über den Satelliten mit der Hub-Station verbunden ist. Die VSAT-Technologie bietet flexible, zuverlässige und kostengünstige Konnektivitätslösungen für Breitband-Internetzugang, Point-of-Sale-Transaktionen, Fernzugriff und verschiedene andere Kommunikationsanforderungen. Trotz Herausforderungen wie Cybersicherheitsbedenken wird erwartet, dass der afrikanische VSAT-Markt aufgrund der Ausweitung der Anwendungen in abgelegenen Industrien und Regierungssektoren floriert. Darüber hinaus verbessern die afrikanischen VSAT-Marktteilnehmer ständig ihre Strategien, um wettbewerbsfähig zu bleiben, da die Nachfrage nach Satelliten-Internetzugang in abgelegenen Gebieten zunimmt.

Afrikanischer VSAT-Markttreiber:
Wachsende Nachfrage nach sicherer Kommunikation für den Seeverkehr IoT-Anwendungen treiben das Wachstum des VSAT-Marktes in Afrika voran
Da IoT-Geräte im maritimen Bereich an Bedeutung gewinnen, wird eine sichere und nahtlose Kommunikation zwischen diesen Geräten und Systemen an Land von entscheidender Bedeutung. Die VSAT-Technologie hat sich zu einer wertvollen Ressource für maritime Anwendungen entwickelt und ermöglicht die bidirektionale Satellitenkommunikation für Internet, Daten und Telefonie. VSAT-Systeme bieten eine zuverlässige und robuste Kommunikationsinfrastruktur, die den unterbrechungsfreien Betrieb maritimer IoT-Anwendungen gewährleistet. Der maritime Sektor ist stark auf wesentliche Funktionen wie Echtzeitüberwachung, Fernverwaltung und Datenaustausch angewiesen. Das Wachstum des afrikanischen VSAT-Marktes wird daher durch die steigende Nachfrage nach sicherer Kommunikation in maritimen Anwendungen vorangetrieben.
Die auf dem afrikanischen VSAT-Markt tätigen Unternehmen weiten ihr Geschäft in der gesamten Region aus. Im August 2020 erweiterte Cobham Satcom, ein renommierter Anbieter von Funk- und Satellitenkommunikationslösungen für den See- und Landsektor, sein SAILOR XTR-Portfolio. Diese Erweiterung umfasst die Einführung von zwei neuen Ka-Band-Antennensystemen, die speziell für die THOR 7 VSAT-Dienste von Telenor Satellite entwickelt wurden. Der ein Meter lange SAILOR 1000 XTR Ka und der 65 Zentimeter lange SAILOR 600 XTR Ka sind neu eingeführte Systeme, die die hochmoderne VSAT-Technologieplattform von Cobham Satcom integrieren. Diese Systeme gewährleisten einen Hochgeschwindigkeits-Breitbanddienst auf dem Satelliten THOR 7, der mehrere Netzwerkanwendungen unterstützt, einschließlich Cloud-basierter Big-Data-Verwaltung, und erleichtern so den Ausbau des afrikanischen VSAT-Marktanteils.
Segmentierung des afrikanischen VSAT-Marktberichts:
Basierend auf der Lösung wird der afrikanische VSAT-Markt in Dienstleistungen und Ausrüstung unterteilt. VSAT-Dienste umfassen TDMA-VSAT-Dienste mit gemeinsamer Bandbreite; Internetzugang C-Band, Ku-Band und Ka-Band; Gemeinsam genutzte Bandbreitendienste mit Konkurrenzverhältnissen von 1:1, 1:4 und 1:10; iDirect-, Newtec- und Hughes-DVB-Plattformen; SCPC-VSAT-Dienste mit dedizierter Bandbreite (Comtech-, Newtec-, UHP-Romantis-Modems); Stern- (VSAT-Terminal zur Hub-Erdstation) und Mesh-Konfiguration (vom VSAT-Terminal zu den VSAT-Terminals); Punkt-zu-Punkt- oder Punkt-zu-Mehrpunkt-Konnektivität; Stromversorgungsmöglichkeiten: tragbarer Generator und Solarpanel-Technologie; gesicherte private VPNs; und Installationsdienstleistungen. Darüber hinaus werden VSAT-Verbindungen in der Regel monatlich in Rechnung gestellt, genau wie bei einem normalen terrestrischen Internetanbieter. Es können jedoch ungewöhnliche Vereinbarungen getroffen werden, die die Nutzung nur zu bestimmten Tages-/Wochenzeiten oder nur in Notfällen ermöglichen.
Der von VSATs angebotene Internetdienst ist eine der günstigeren Satelliten-Internetverbindungen, die auf dem afrikanischen VSAT-Markt verfügbar sind . VSAT-Geräte umfassen eine Reihe von Hardwarekomponenten, die die Satellitenkommunikation ermöglichen, wie z. B. eine VSAT-Antenne; Block-Upconverter (BUC) – BUC-Einheiten wandeln Niederenergiesignale in Hochenergiesignale um und werden zum „Senden“ des Signals vom VSAT verwendet; Low-Noise Block Downconverter (LNB) – LNBs wandeln Hochenergiesignale in Niederenergiesignale um und werden verwendet, um vom Satelliten empfangene Daten in ein Signal für das Modem umzuwandeln; und Außeneinheit (ODU), Inneneinheit (IDU), Modem – proprietäre Hardware, die das Signal vom Satelliten in nutzbare Daten für ein Computernetzwerk oder einen Computer-Hub und ein Netzwerkbetriebszentrum (NOC) dekodiert. LNB, BUC und Modems benötigen alle irgendeine Form von externer Stromversorgung, wenn auch in der Regel relativ gering.
Eine Organisation oder Basis, die mit mehreren Stromausfällen konfrontiert ist, muss eine Batteriesicherung für den VSAT in Betracht ziehen, wenn jedes Mal über Satellit bereitgestelltes Internet erforderlich ist. Darüber hinaus sind BUC- und LNB-Einheiten außen platziert und leicht zugänglich. Je nach Plattform ist der Markt in Land-VSAT, See-VSAT und Luft-VSAT unterteilt. In Bezug auf die Anwendung wird der VSAT-Markt in Afrika in Breitband-/Datennetze, private Netzwerkdienste, Sprachkommunikation, Rundfunk und andere kategorisiert.
Afrika-VSAT-Marktanalyse nach Regionen:
Der afrikanische VSAT-Markt wird angetrieben von Faktoren wie die steigende Nachfrage nach Hochgeschwindigkeits-Internetverbindungen, Fortschritte in der Satellitenkommunikationstechnologie und der Bedarf an zuverlässigen Kommunikationsnetzen in abgelegenen Gebieten.
Im November 2019 wurde Communication Services FZCO (InterSAT), ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von VSAT spezialisiert hat Dienste in Afrika, hat das Hughes Jupiter System zur Unterstützung seines neu eingeführten Satelliten-Breitbanddienstes SkyFi ausgewählt. Dieser Service richtet sich an Verbraucher und Kleinst-/kleine bis mittlere Unternehmen (KKMU/KMU) in Afrika südlich der Sahara. Gemäß der Vereinbarung wird InterSAT voraussichtlich das JUPITER-Gateway der neuesten Generation und zahlreiche Hochgeschwindigkeits-Kundenterminals einsetzen, um eine effiziente und schnelle Konnektivität für seine Benutzer sicherzustellen.
Im August 2020 hat Paratus South Africa, eine Tochtergesellschaft von Paratus Africa ( (ein führender panafrikanischer Telekommunikationsdienstleister) kündigte seine Pläne an, erhebliche Investitionen in den südafrikanischen Satellitenmarkt zu tätigen. Diese Investitionen zielen darauf ab, eine qualitativ hochwertige Konnektivität nach Südafrika und dem Rest Afrikas bereitzustellen. Paratus nutzt Satellitentechnologie, um Internetdienstanbietern (ISPs) und Unternehmen eine vielseitige, zuverlässige und kostengünstige Kommunikationslösung anzubieten, die ein breites Spektrum an Anforderungen abdeckt. Es wird daher erwartet, dass solche Initiativen der gesamten afrikanischen VSAT-Marktgröße zugute kommen.
In Bezug auf den Umsatz dominierte Nigeria den afrikanischen VSAT-Marktanteil. Der Einsatz der VSAT-Technologie in Nigeria hat große Aufmerksamkeit und Bedeutung erlangt. In Nigeria dienen VSATs verschiedenen Zwecken, darunter Satelliten-Internetzugang, Point-of-Sale-Transaktionen, Telemedizin und Videokommunikation. Die nigerianische Regierung hat den Wert erkannt und Maßnahmen umgesetzt, um die Bürger mit den notwendigen digitalen Fähigkeiten für eine weltweit wettbewerbsfähige digitale Wirtschaft auszustatten. Darüber hinaus kündigte die Bundesregierung Pläne an, im März 2021 600 nigerianische Jugendliche in VSAT-Installationen und grundlegenden Fertigkeiten auszubilden, um die weitverbreitete Einführung der Breitbandkonnektivität in Nigeria zu fördern. Der Minister für Kommunikation und digitale Wirtschaft kündigte den offiziellen Start von an die nationale Richtlinie zur Installation von VSAT-Lösungen in Abuja. Die Richtlinie zielt darauf ab, die Umsetzung von VSAT-Installationsschulungsprogrammen für Jugendliche im ganzen Land zu erleichtern, um ihnen das erforderliche Fachwissen zu vermitteln.
VSAT-Marktteilnehmer in Afrika: Wettbewerbslandschaft:
GlobalTT SaRL, NTvsat, Talia Communications Ltd, Afrikanet Oxford Consultech UK Ltd, Norsat International Inc, Sandstream Telecoms, VSATmena FZCO, Echostar Corp und Link Communications Systems Ltd gehören zu den prominenten Akteuren, die im afrikanischen VSAT-Marktbericht vorgestellt werden. Fusionen und Übernahmen, Partnerschaften sowie F&E-Aktivitäten sind Schlüsselstrategien, die von Akteuren übernommen werden, um ihre Position auf dem Markt zu markieren.
Jüngste Entwicklungen:
Anorganische und organische Strategien wie Fusionen und Übernahmen werden von Unternehmen im afrikanischen VSAT in hohem Maße übernommen Markt. Nachfolgend sind einige wichtige aktuelle Marktentwicklungen aufgeführt:
Im April 2020 kündigte Norsat International die Einführung einer neuen Satellitenantenne in seiner WAYFARER-Serie tragbarer und einfach zu installierender kommerzieller Terminals an. Im Januar 2024 hat Es'hailSat, Die Qatar Satellite Company hat ihre Partnerschaft mit Viasat Energy Services für VSAT-Konnektivität im gesamten Nahen Osten und Nordafrika (MENA) erweitert. Die Vereinbarung nutzt die Fähigkeiten des Satelliten Es'hail-1, der sich auf 25,5 Grad Ost befindet und speziell auf verschiedene Sektoren wie Regierung, Schifffahrt, Öl und Gas sowie Energie ausgerichtet ist.
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


What will be the market size for Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market by 2030?

The Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market is expected to reach US$ 1014.02 million by 2030.

Which country/region is holding the major market share of Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market?

The rest of Africa held the largest market share in 2022, followed by Nigeria and South Africa.

What is the estimated Africa market size for the VSAT (Very Small Aperture Terminal) market in 2022?

The Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market was valued at US$ 525.02 million in 2022 and is projected to reach US$ 1014.02 million by 2030; it is expected to grow at a CAGR of 8.6% during 2022–2030.

What are the driving factors impacting the Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market?

Factors such as increasing demand for VSAT systems in remote areas and growing demand for safe communications for maritime IoT applications are the driving the Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market growth.

Which are the key players holding the major market share of Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market?

The key players, holding majority shares, in Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market includes EchoStar Corporation, Ntvsat, Norsat International Inc, Vizocom, and Taila Communications Limited.

What is the future trend of the Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market?

Growing need for VSAT systems to enable telemedicine in remote areas is the future trend of the Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market.

Which is the leading solution segment in the Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) market?

The services segment held largest market share in 2022 and it is expected to grow with the highest CAGR during the forecast period 2023-2030.

The List of Companies - Africa VSAT (Very Small Aperture Terminal) Market

  1. GlobalTT SaRL       
  2. Vizocom ICT LLC                   
  3. NTvsat     
  4. Talia Communications Ltd                
  5. Afrikanet Oxford Consultech UK Ltd            
  6. Norsat International Inc    
  7. Sandstream Telecoms       
  8. VSATmena FZCO                 
  9. Echostar Corp       
  10. Link Communications Systems Ltd

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports