Markt für Patientenportale – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPHE100001207
  • Category : Healthcare IT
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

Der Markt für Patientenportale soll von 4,35 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023 auf 17,27 Milliarden US-Dollar im Jahr 2031 anwachsen. Für den Zeitraum 2023–2031 wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 18,80 % erwartet.

Die zunehmende Akzeptanz des patientenorientierten Ansatzes der Kostenträger im Gesundheitswesen und die wachsende Nachfrage nach elektronischen Gesundheitsakten (EHR) zur Verbesserung der Patienteneinbindung bleiben voraussichtlich die wichtigsten Trends auf dem Markt für Patientenportale.

Analyse des Marktes für Patientenportale

Patienten greifen über Online-Portale auf ihre elektronischen Gesundheitsakten (EHR) zu, ein potenzielles Instrument zur Verbesserung der Patienteneinbindung. Mit der Erweiterung der Programmierschnittstellen zur Steigerung des bidirektionalen Datenflusses mit Patienten und zur Vereinfachung des Zugriffs auf Patientendaten wie klinische Notizen wird erwartet, dass der potenzielle Einfluss der Patientenbeteiligung bei der Implementierung dieser Plattformen in den kommenden Jahren zunehmen wird. Laut den Daten der Annals of Internal Medicine aus dem Jahr 2020 bieten etwa 90 % der US-amerikanischen Gesundheitssysteme und -anbieter Patienten einen Online-Portalzugriff auf ihre EHR-Daten. Allerdings nutzen nur 1530 % der Patienten diese Plattformen. Die Verwendung eines Patientenportals ist auf bestimmte Umgebungen wie die ambulante Versorgung in einem integrierten Versorgungssystem beschränkt.

Marktübersicht für Patientenportale

Nordamerika ist der größte Markt für das Wachstum des Patientenportalmarkts, wobei die USA den größten Marktanteil in der Region halten, gefolgt von Kanada. Mit der zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen nimmt die Verwendung von EHRs rapide zu. Laut den von der WHO vorgelegten Daten sind in etwa 50 % aller Länder weltweit nationale EHR-Systeme implementiert. Darüber hinaus heißt es in einem im Oktober 2023 im Journal of Health Affairs Scholar veröffentlichten Artikel, dass große Krankenhäuser eine um etwa 7 % höhere umfassende EHR-Einführungsrate aufweisen als mittelgroße Krankenhäuser, nämlich über 34 %. Allerdings liegen ländliche Krankenhäuser bei der umfassenden EHR-Einführung um 12 % hinter städtischen Gebieten zurück. Der wachsende Bedarf an EHRs und eine zunehmende Einbeziehung patientenzentrierter Techniken durch Gesundheitszahler sind einige Faktoren, die zum Wachstum des Patientenportalmarktes beitragen in den USA.

Patient Portal Market: Strategic Insights

Patient Portal Market

  • CAGR (2023 - 2031)
    18.80%
  • Market Size 2023
    US$ 4.35 Billion
  • Market Size 2031
    US$ 17.27 Billion

Key Players

  • Cerner Corporation,
  • Allscripts Healthcare,
  • Epic System Corporation,
  • Greenway,
  • athenahealth
  • CureMD Healthcare
  • GE
  • Next Gen Healthcare

Regional Overview

  • Nordamerika
  • Europa
  • Asien-Pazifik
  • Süd- und Mittelamerika
  • Naher Osten und Afrika

Market Segmentation

Produkt
  • Standalone-Patientenportal
  • integriertes Patientenportal
Bereitstellungsmodus
  • webbasierte Bereitstellung
  • Cloud-basierte Bereitstellung
Endnutzer
  • Anbieter
  • Kostenträger
  • Apotheken
  • andere

Patientenportal Markttreiber und Chancen

Zunehmende Einführung eines patientenzentrierten Ansatzes durch Gesundheitszahler

Patientenportale sind ein wichtiges Instrument für Lösungen zur Patienteneinbindung. Diese Lösung wird in Bezug auf die Nutzung unter der alternden Bevölkerung immer beliebter. Softwarehersteller entwickeln dieses Patientenportal in Form von webbasierten oder mobilbasierten Anwendungen. Auf diesem Portal können Patienten ihre Daten einfach speichern und darauf zugreifen. Darüber hinaus konzentrieren sich Regierungen verschiedener Länder auf der ganzen Welt auf die Festlegung von Vorschriften, Infrastrukturen und Standards für die Führung von Gesundheitsakten. So wurde beispielsweise die Plattform My Health Record, Australiens nationale digitale Gesundheitsdatenplattform, entwickelt, um 2022 die eigenen Gesundheitsdaten der Patienten zu sichern. Patienten in Australien, die Medicare oder eine individuelle Gesundheitskennung (IHI) besitzen, können My Health Record verwenden. Die Verwendung solcher digitaler Gesundheitsplattformen durch Gesundheitsdienstleister kann den Abruf der auf der Plattform gespeicherten Gesundheitsdaten erleichtern. Somit treibt die zunehmende Einführung eines patientenzentrierten Ansatzes durch die Gesundheitszahler den Markt für Patientenportale an.

Steigende Gesundheitsausgaben für digitale Gesundheitslösungen

Gesundheitsdienstleister erkennen die Bedeutung der Implementierung effizienter und patientenzentrierter Lösungen. Softwareanbieter und Forschungseinrichtungen investieren in digitale Gesundheitstechnologien, um die Patienteneinbindung zu verbessern und Verwaltungsprozesse zu rationalisieren. Patientenportale haben sich als Schlüsselkomponente für digitale Gesundheitslösungen herausgestellt und bieten Patienten eine sichere und zugängliche Plattform, um auf ihre zuzugreifen und mit Gesundheitsdienstleistern zu kommunizieren. Investitionen in diese Patientenportale werden durch die Möglichkeit vorangetrieben, durch eine bessere Koordinierung der Pflege und verbesserte Patientenergebnisse Kosteneinsparungen zu erzielen. Die steigenden Gesundheitsausgaben für digitale Gesundheitslösungen dürften im Prognosezeitraum lukrative Möglichkeiten für das Wachstum des Patientenportalmarktes schaffen.

Patientenportal Marktbericht-Segmentierungsanalyse

Wichtige Segmente, die zur Ableitung der Patientenportalmarktanalyse beigetragen haben, sind Dienste, Dienstanbieter und Endbenutzer.

  • Basierend auf Produkt ist der Patientenportalmarkt in eigenständige Patientenportale und integrierte Patientenportale segmentiert. Das Segment der integrierten Patientenportale hatte im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil. Das integrierte Patientenportal funktioniert als Modul, das in ein zusätzliches EHR/EMR oder ein anderes Gesundheitssystem eingefügt wird.
  • Nach Liefermodus ist der Markt in webbasierte und Cloud-basierte Modi unterteilt. Das Segment webbasierter Modus hatte 2023 einen größeren Marktanteil. Der Cloud-basierte Modus wird voraussichtlich zwischen 2023 und 2031 eine höhere CAGR verzeichnen.
  • Nach Endbenutzer ist der Markt in Zahler, Anbieter, Apotheken und andere segmentiert. Das Segment der Anbieter hatte im Jahr 2023 den größten Marktanteil. Dieses Segment umfasst Krankenhäuser, ambulante Pflegezentren und Pflegeheime.

 

Patientenportal MarktAnteilsanalyse nach Geografie

Der geografische Umfang des Marktberichts zum Patientenportal ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Afrika sowie Süd- und Mittelamerika.

Nordamerika hat den Markt für Patientenportale dominiert. Das Marktwachstum ist auf steigende staatliche Ausgaben für Forschung und Entwicklung für Krankenhauseinrichtungen in Nordamerika und die zunehmende Nutzung von Patientenportalen durch Biotechnologie- und Pharmaunternehmen zurückzuführen.

Patientenportal Umfang des Marktberichts

Patientenportal Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen

Der Markt für Patientenportale wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, die wichtige Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken umfassen. Einige der Entwicklungen auf dem Markt für Patientenportale sind unten aufgeführt:

  • Koblenz. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA hat 51 % der m.Doc GmbH übernommen. m.Doc entwickelt Patientenportale und digitale Anwendungen für Krankenhäuser, Reha- und Pflegeeinrichtungen. (Quelle: CompuGroup Medical, Pressemitteilung/Unternehmenswebsite/Newsletter, April 2023)
  • Reveleer, ein Gesundheitstechnologieunternehmen, das natürliche Sprachverarbeitung (NLP) und künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um datengesteuerte Gesundheitsversorgung für Krankenversicherungen und risikotragende Anbieter zu ermöglichen, hat MDPortals übernommen, eine erstklassige prospektive Risikoanpassungsplattform. (Quelle: Reveleer, Pressemitteilung/Unternehmenswebsite/Newsletter, Juni 2021)

Patientenportal Markt Berichtsumfang und -ergebnisse

Die „Marktgröße und -prognose für Patientenportale (2021–2031)“ Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes und deckt die folgenden Bereiche ab:

  • Marktgröße und Prognose für Patientenportale auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die im Rahmen des Berichts abgedeckt sind
  • Markttrends für Patientenportale sowie Marktdynamik wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen
  • Detaillierte PEST/Porters Five Forces- und SWOT-Analyse
  • Marktanalyse für Patientenportale, die wichtige Markttrends, globale und regionale Rahmenbedingungen, wichtige Akteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen umfasst
  • Branchenlandschaft und Wettbewerbsanalyse, die Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen für den Markt für Patientenportale umfasst
  • Detaillierte Unternehmensprofile

Patient Portal Market Report Scope

Report Attribute Details
Market size in US$ 4.35 Billion
Market Size by US$ 17.27 Billion
Global CAGR
Historical Data 2021-2022
Forecast period 2023-2031
Segments Covered By Produkt
  • Standalone-Patientenportal
  • integriertes Patientenportal
By Bereitstellungsmodus
  • webbasierte Bereitstellung
  • Cloud-basierte Bereitstellung
By Endnutzer
  • Anbieter
  • Kostenträger
  • Apotheken
  • andere
Regions and Countries Covered Nordamerika
  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
Europa
  • Großbritannien
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Russland
  • Italien
  • Restliches Europa
Asien-Pazifik
  • China
  • Indien
  • Japan
  • Australien
  • Restlicher Asien-Pazifik
Süd- und Mittelamerika
  • Brasilien
  • Argentinien
  • Restliches Süd- und Mittelamerika
Naher Osten und Afrika
  • Südafrika
  • Saudi-Arabien
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Restlicher Naher Osten und Afrika
Market leaders and key company profiles
  • Cerner Corporation,
  • Allscripts Healthcare,
  • Epic System Corporation,
  • Greenway,
  • athenahealth
  • CureMD Healthcare
  • GE
  • Next Gen Healthcare
  • Report Coverage
    Report Coverage

    Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

    Segment Covered
    Segment Covered

    This text is related
    to segments covered.

    Regional Scope
    Regional Scope

    North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

    Country Scope
    Country Scope

    This text is related
    to country scope.

    Frequently Asked Questions


    What is the expected CAGR of the patient portal market ?

    The patient portal market is expected to register a CAGR of 18.80% during 2023–2031.

    What would be the estimated value of the patient portal market by 2031?

    The patient portal market size is projected to reach US$ 17.27 billion by 2031

    Which are the leading players operating in the patient portal market?

    Leading companies in the patient portal market are - Cerner Corporation, Allscripts Healthcare, Epic System Corporation, Greenway, athenahealth, CureMD Healthcare, and other key players

    What are the future trends of the patient portal market market?

    The increasing adoption of the patient-centric approach of healthcare payers and the growing demand for electronic health records (EHR) to improve patient engagement are likely to remain key trends in the patient portal market.

    What are the driving factors impacting the patient portal market?

    The rising adoption of a patient-centric approach by healthcare payers drives the patient portal market. Moreover, rising healthcare spending on digital health solutions is anticipated to create lucrative opportunities for the patient portal market growth

    Which region dominated the patient portal market in 2023?

    North America has dominated the patient portal market.

    The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

    1. Data Collection and Secondary Research:

    As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

    Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

    1. Primary Research:

    The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

    For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

    A typical research interview fulfils the following functions:

    • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
    • Validates and strengthens in-house secondary research findings
    • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

    Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

    • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
    • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

    Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

    Research Methodology

    Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

    1. Data Analysis:

    Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

    • Macro-Economic Factor Analysis:

    We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

    • Country Level Data:

    Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

    • Company Profile:

    The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

    • Developing Base Number:

    Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

    1. Data Triangulation and Final Review:

    The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

    We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

    We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

    Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

    Related Reports