Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Markt – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00039081
  • Category : Technology, Media and Telecommunications
  • Status : Data Released
  • No. of Pages : 150
Buy Now

[Forschungsbericht] Der Markt für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box wurde im Jahr 2021 auf 20,6 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 2031 voraussichtlich 63,3 Milliarden US-Dollar erreichen; Es wird geschätzt, dass von 2022 bis 2031 ein CAGR von 15,1 % verzeichnet wird.

Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Marktanalystenperspektive:

Der Markt wird sich weiterhin technologisch verändern Fortschritte wie die Integration von High-Definition- (HD) und Ultra-High-Definition-Inhalten (UHD), die die Qualität der Kanalpräsentation und des Zuschauererlebnisses verbessern werden. Es besteht eine wachsende Nachfrage nach hochgradig anpassbaren Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Lösungen. Rundfunkveranstalter suchen nach Lösungen, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten werden können und es ihnen ermöglichen, ihrem Publikum einzigartige und personalisierte Inhalte zu liefern. Die zunehmende Beliebtheit von OTT-Diensten wie Streaming-Plattformen treibt die Nachfrage nach Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Lösungen voran, die Inhalte effizient an diese Plattformen liefern können. Der Markt für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box dürfte aufgrund der steigenden Nachfrage nach Videoinhalten in verschiedenen Branchen, darunter Unterhaltung, Nachrichten, Sport und Lifestyle, stark ansteigen und Möglichkeiten für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box bieten -Box-Lösungsanbieter, um dieser Nachfrage gerecht zu werden.

Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Marktüberblick:

Playout-Automatisierung bezieht sich auf die Automatisierung von Sendeprozessen, Geräten und Software, die zum Konvertieren und Abspielen von Quellmedien und Kanalinhalten in einer externen On-Air-Umgebung erforderlich ist. Es umfasst die Planung, Verwaltung und Bereitstellung von Inhalten für die Zuschauer. Playout-Automatisierungssysteme können verschiedene Aufgaben wie die Aufnahme von Inhalten, die Speicherung, die Verwaltung von Wiedergabelisten, das Einfügen von Grafiken und die Übertragungssteuerung übernehmen. Diese Systeme zielen darauf ab, die Effizienz zu verbessern, menschliche Fehler zu reduzieren und eine reibungslose und unterbrechungsfreie Übertragung zu gewährleisten. Channel-in-a-Box (CiaB) ist ein Konzept, das mehrere Funktionen, die zur Erzeugung eines Kanalsignals erforderlich sind, in einem einzigen Gerät integriert. Es vereint Video-Playout-Server, Automatisierungssoftware, Grafiken und andere notwendige Komponenten in einem einheitlichen System. CiaB-Systeme sind darauf ausgelegt, den Rundfunk-Workflow zu vereinfachen, indem sie eine Komplettlösung für die Kanalerstellung und -ausspielung bieten. Sie bieten Funktionen wie Inhaltsplanung, Grafikeinfügung, Logo-Branding und Signalverarbeitung, alles in einem einzigen Gerät.

Die Einführung von Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Diensten wird durch mehrere Playouts vorangetrieben Automatisierung und Channel-in-a-Box-Markttrends. Einer der wichtigsten Trends ist die zunehmende Präsenz und Verfügbarkeit globaler Marken in der Rundfunkbranche. Da immer mehr Rundfunkanstalten und Inhaltsanbieter versuchen, ihre Reichweite zu vergrößern und qualitativ hochwertige Inhalte bereitzustellen, ist die Nachfrage nach effizienten und kostengünstigen Lösungen wie Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Systemen gestiegen. Diese Technologien bieten zahlreiche Vorteile, darunter optimierte Abläufe, geringere Hardwareanforderungen, verbesserte Skalierbarkeit und größere Flexibilität bei der Inhaltsverwaltung. Sie ermöglichen es Rundfunkveranstaltern, sich wiederholende Aufgaben zu automatisieren, die Ressourcennutzung zu optimieren und den Zuschauern Inhalte effizienter und zuverlässiger bereitzustellen.

Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Markttreiber :

Wachsende Nachfrage nach Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box in verschiedenen Bereichen, um den Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Markt voranzutreiben

Die Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box Der In-a-Box-Markt steht aufgrund der steigenden Nachfrage nach diesen Lösungen in vielen Bereichen vor einem deutlichen Wachstum. Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Technologien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da sie die Qualität von Kanalpräsentationen verbessern, technologische Fortschritte nutzen und die betriebliche Effizienz verbessern können. Einer der Hauptgründe für diese steigende Nachfrage ist die Dynamik des Nachrichtensegments. In der schnelllebigen Welt der Nachrichtenübertragung müssen zahlreiche Aktivitäten gleichzeitig ausgeführt werden, beispielsweise Live-Feeds, Grafik-Overlays und Werbeeinblendungen. Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Lösungen bieten eine nahtlose und effiziente Möglichkeit, diese Aufgaben zu verwalten, was zu einer verbesserten Produktivität und optimierten Abläufen führt. Infolgedessen hat sich das Nachrichtensegment zum größten Verbraucher dieser Lösungen entwickelt und trägt erheblich zum Wachstum des Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Marktes bei.

Segmentierung und Umfang:

< p>Die Marktanalyse für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box wurde unter Berücksichtigung der folgenden Segmente durchgeführt: Angebot, Abdeckung, Branche, Kanalanwendung und Geografie. Hinsichtlich des Angebots ist der Markt in Lösungen und Dienstleistungen unterteilt. Basierend auf der Reichweite wird der Markt in nationale und internationale Sender unterteilt. Basierend auf der Vertikale ist der Markt in Medien und Unterhaltung, Telekommunikation, Bildung und Unternehmenssektor und andere unterteilt. Basierend auf der Kanalanwendung ist der Markt in Rundfunk-TV-Kanäle, Kabel- und Satelliten-TV-Kanäle, Nachrichtenproduktion, Sport, OTT-Plattformen, Web-TV und Streaming-Dienste und andere unterteilt. Der Markt ist geografisch in Nordamerika, den asiatisch-pazifischen Raum, Europa, den Nahen Osten und Afrika sowie Südamerika unterteilt.

Marktsegmentanalyse für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box:

< p>Basierend auf dem Angebot ist der Markt in Lösungen und Dienstleistungen unterteilt. Das Lösungssegment hielt einen größeren Marktanteil bei Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box. Der Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Markt definiert Lösungen als integrierte Playout-Serversysteme, die für die Ausstrahlung von Fernsehkanälen verwendet werden und einen nahtlosen Arbeitsablauf durch Automatisierung und Planung von On-Air-Shows sowie die Integration von Branding-Elementen und Logos ermöglichen , 3D-Charaktere, Overlays und Werbung vor der Ausstrahlung an das Publikum. Umgekehrt umfassen die Dienstleistungen in diesem Markt das Spektrum der von Unternehmen bereitgestellten Angebote, einschließlich Installation, Konfiguration, Anpassung, Wartung und technischem Support für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Lösungen. Dienstanbieter in dieser Branche legen Wert auf die Bereitstellung von Inhalten und Spielen in High-Definition (HD) und Ultra-High-Definition (UHD), um der wachsenden Nachfrage nach erstklassigen Kanalpräsentationen gerecht zu werden.

Playout-Automatisierung und Channel-in- Regionale Analyse des a-Box-Marktes:

Der Umfang des Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Marktberichts umfasst Nordamerika, Europa, den asiatisch-pazifischen Raum, den Nahen Osten und Afrika sowie Süd- und Mittelamerika. Das Wachstum des Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Marktes in Nordamerika wird durch die Präsenz zahlreicher Cloud-Computing-Anbieter, eine robuste IT-Infrastruktur und eine höhere Neigung zur Einführung neuer Technologien vorangetrieben. Die Region hatte im Jahr 2022 den größten Marktanteil bei Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box. Die Einführung verteilter Cloud-Dienste in Nordamerika wurde durch Faktoren wie die Digitalisierung, die Präsenz wichtiger Akteure und die Nachfrage nach höheren Anbietern vorangetrieben Datensicherheit und -speicherung. Darüber hinaus hat die COVID-19-Pandemie die Einführung von Cloud-Diensten, einschließlich verteilter Cloud-Architekturen, zur Unterstützung von Remote-Arbeit, E-Commerce und Unterhaltungsplattformen weiter beschleunigt. Es wird erwartet, dass der Markt in Nordamerika seine Position behaupten und in den kommenden Jahren ein deutliches Wachstum verzeichnen wird.

Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box-Markt-Key-Player-Analyse:

Evertz ; Kieselstrandsysteme; Stellen Sie sich Kommunikation vor; Avid Technology, Inc.; Grastal; Brightcove Inc.; ENCO-Systeme; PlayBox-Technologie; Axel Technology Srl; und Aplomb Technology gehören zu den prominenten Akteuren, die im Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Marktbericht vorgestellt werden.

Neueste Entwicklungen im Playout-Automatisierungs- und Channel-in-a-Box-Markt:

< p>Unternehmen auf dem Markt verfolgen in hohem Maße anorganische und organische Strategien wie Fusionen und Übernahmen. Die Marktprognose für Playout-Automatisierung und Channel-in-a-Box kann Stakeholdern bei der Planung ihrer Wachstumsstrategien helfen. Nachfolgend sind einige aktuelle wichtige Marktentwicklungen aufgeführt:

Im April 2023 ging die Sinclair Broadcast Group eine Partnerschaft mit Amagi ein, um die Vor-Ort-Ausstrahlung ihrer lokalen Rundfunksender auf eine cloudbasierte Infrastruktur zu migrieren. Dieser strategische Schritt von Sinclair zielt darauf ab, seine Medienabläufe zu rationalisieren, die allgemeine Geschäftsflexibilität zu verbessern und die potenziellen Risiken zu minimieren, die mit der Aufrechterhaltung traditioneller On-Premise-Systeme verbunden sind. Im März 2023 sollte ENCO eine Reihe bahnbrechender Fortschritte in der TV-Automatisierung vorstellen und Produktion während der NAB Show. Diese mit Spannung erwartete Veranstaltung wird ENCOs leistungsstarke neue Technologien präsentieren, die die Branche revolutionieren sollen. Die Teilnehmer können sich auf bahnbrechende Funktionen und Innovationen freuen, die die TV-Automatisierung neu definieren und den gesamten Produktionsprozess verbessern werden. Die Präsenz von ENCO auf der NAB Show verspricht für Branchenexperten eine spannende Gelegenheit zu sein, die neuesten Fortschritte auf diesem Gebiet kennenzulernen und an der Spitze der Fernsehübertragung zu bleiben.

Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which is the fastest-growing region in playout automation & channel-in-a-box market?

Asia Pacific is anticipated to grow at the fastest CAGR over the forecast period.

Which is the offering segment in the playout automation & channel-in-a-box market?

The solution segment led the playout automation & channel-in-a-box market with a significant share in 2023.

What will be the playout automation & channel-in-a-box market size by 2031?

The playout automation & channel-in-a-box market is expected to reach US$ 63.3 billion by 2031.

Which key players hold the major market share of the playout automation & channel-in-a-box market?

The key players holding majority shares in the playout automation & channel-in-a-box market include Evertz, Pebble Beach Systems, Imagine Communications, Avid Technology, Inc., and Grass Valley.

What are the future trends of the playout automation & channel-in-a-box market?

Focus on channel broadcastings is expected to boost the growth of the playout automation & channel-in-a-box market in the coming years.

What is the estimated global market size for the playout automation & channel-in-a-box market in 2023?

The playout automation & channel-in-a-box market was estimated to be valued at US$ 20.6 billion in 2023; it is anticipated to grow at a CAGR of 15.1% over the forecast period.

What are the driving factors impacting the playout automation & channel-in-a-box market?

Growing demand for playout automation and channel-in-a-box in various areas and technological advancements are driving factors in the playout automation & channel-in-a-box market.

The List of Companies -  Playout Automation & Channel-in-a-Box Market

  • Evertz
  • Pebble Beach Systems
  • Imagine Communications
  • Avid Technology, Inc. 
  • Grass Valley
  • Brightcove Inc.
  • ENCO Systems
  • PlayBox Technology
  • Axel Technology Srl
  • Aplomb Technology

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports