Nordamerika-Markt für Verkehrsmanagement – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2030

  • Report Code : TIPRE00039028
  • Category : Technology, Media and Telecommunications
  • Status : Published
  • No. of Pages : 191
Buy Now

Die Größe des nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarktes wurde im Jahr 2022 auf 10,04 Milliarden US-Dollar geschätzt und wird bis 2030 voraussichtlich 28,87 Milliarden US-Dollar erreichen; Es wird geschätzt, dass zwischen 2022 und 2030 eine jährliche Wachstumsrate von 13,1 % erreicht wird.

Nordamerikanische Verkehrsmanagement-Marktanalystenperspektive:

Verkehrskontrolle ist eines der wichtigsten technischen Instrumente zur Regulierung des Verkehrsflusses. Dadurch werden Staus verringert und sogar die Schadstoffemissionen gesenkt. Fortschritte in der Informationstechnologie, Computertechnologie und Systemwissenschaft haben seinen Erfolg und seine Entwicklung stets begleitet. Das selbstadaptive Steuerungssystem kann die Signalzeiteinstellungen in Echtzeit basierend auf dem Steuerungsziel des Managers (z. B. der minimalen Verzögerung der Kreuzung) und den Ankunftseigenschaften des Verkehrsflusses ändern. Im Vergleich zu zeitgesteuerter Steuerung und betätigter Steuerung kann das selbstadaptive Steuerungssystem die Gesamtverkehrskapazität des Straßennetzes besser nutzen und die Verkehrseffizienz effizient steigern.

Regierungen in ganz Nordamerika konzentrieren sich auf die Verbesserung ihrer Transportinfrastruktur; Das selbstadaptive Verkehrssignalsystem kann ein nützliches System sein, das in naher Zukunft angepasst werden muss. Kanada hat beispielsweise „Transportation 2030“ eingeführt, einen strategischen Plan für die Zukunft des Transportwesens in Kanada. Mit dem Plan konzentriert sich die Regierung auf sicherere, umweltfreundlichere und innovativere Transportmöglichkeiten. Darüber hinaus konzentriert sich die US-Regierung auf Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur. Das US-Gesetz sieht 39 Milliarden US-Dollar an zusätzlichen Mitteln zur Modernisierung des Nahverkehrs sowie eine fünfjährige Verlängerung bestehender Nahverkehrsprogramme im Rahmen der Erneuerung des Landtransports vor. Insgesamt sorgen die neuen Investitionen und die Neugenehmigung im Rahmen des parteiübergreifenden Infrastrukturabkommens für eine garantierte Finanzierung des öffentlichen Nahverkehrs in Höhe von 89,9 Milliarden US-Dollar in den nächsten fünf Jahren. Daher wird erwartet, dass solche Regierungsinitiativen zur Modernisierung des Transportsystems einen positiven Einfluss auf die Einführung selbstadaptiver Verkehrssignalsysteme haben, um die Verkehrssteuerung zu modernisieren und das Wachstum des nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarktes anzukurbeln.



Überblick über den Markt für Verkehrsmanagement in Nordamerika:

Mit der steigenden Zahl vernetzter Fahrzeuge werden Informations- und Kommunikationstechnologien zu einem integralen Bestandteil des Verkehrsmanagements. Modernes Verkehrsmanagement umfasst Hardware, Software und Dienste. Hardware sammelt multivariate Daten, wie zum Beispiel Straßenzustand, Verschmutzungsgrad, Verkehrsbewegung, Unfälle und die Aufzeichnung von Verkehrsverstößen. Es umfasst verschiedene Arten von Kameras, Sensoren und Anzeigetafeln. Es ist Software erforderlich, um auf die von der Hardware generierten Daten zuzugreifen, sie zu sammeln und aussagekräftige Erkenntnisse abzuleiten. Für den reibungslosen Betrieb eines Verkehrsmanagementsystems sind unterschiedliche Arten von Diensten erforderlich. Es umfasst die Reparatur und Wartung der Hardware, den Betrieb der Datenerfassungszentren und die Softwarewartung. Der Marktbericht für Verkehrsmanagement in Nordamerika betont die Schlüsselfaktoren, die den Markt antreiben. Das Ökosystem des nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarktes umfasst eine Vielzahl von Interessengruppen, darunter Komponentenanbieter, Hersteller von Verkehrsmanagement-Hardware, Anbieter von Verkehrsmanagement-Software, Anbieter von Verkehrsmanagement-Diensten und Endbenutzer. Die Komponentenlieferanten beliefern die Hardwarehersteller mit Komponenten wie Linsen, Speichermodulen, Chips und LEDs. Hardwarehersteller wie Axis, Hikvision und Dahua stellen wichtige Hardwaresysteme her, darunter verschiedene Arten von Kameras, Sensoren und Anzeigetafeln, die für das Verkehrsmanagement erforderlich sind. Die Softwareentwickler sind für die Entwicklung von Software verantwortlich, die es den Hardwaresystemen ermöglicht, aus den gesammelten und analysierten Daten aussagekräftige Erkenntnisse abzuleiten. Mehrere Hardwarehersteller arbeiten mit Softwareentwicklern zusammen, um ihre Softwarelösungen zu entwickeln. IBM und Siemens gehören zu den führenden Softwareentwicklern in dieser Branche.

Dienstleister sind im Ökosystem des Verkehrsmanagement-Marktes einzigartig positioniert. Sie dienen allen anderen Stakeholdern. SGS SA bietet beispielsweise Test- und Inspektionsdienstleistungen für Hardwarehersteller an, während SNC-Lavalin dem Endbenutzer vielfältige Dienstleistungen für eine reibungslose Installation und Funktion der Systeme bietet. Endnutzer sind meist Regierungsbehörden und Infrastrukturentwicklungsunternehmen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Straßen verantwortlich sind. Zu den Regierungsbehörden können Bundes- und Landesbehörden gehören.

Markttreiber für Verkehrsmanagement in Nordamerika:

Zunehmende Urbanisierung fördert das Wachstum des Marktes für Verkehrsmanagement in Nordamerika

Gemäß der Konferenz der Vereinten Nationen am Laut UNCTAD lebten im Jahr 2020 56,2 % der Weltbevölkerung in städtischen Gebieten, verglichen mit 51,6 % im Jahr 2010. Der Anteil der Stadtbewohner lag in den USA bei über 79 %. Eine derart wachsende Stadtbevölkerung belastet die Straßen zunehmend. Mehrere andere Faktoren stehen ebenfalls in direktem Zusammenhang mit der zunehmenden Überlastung städtischer Gebiete, was zu einem erhöhten Bedarf an besseren Verkehrsmanagementsystemen führt. Erstens erhöht die wachsende Stadtbevölkerung die Zahl der Fahrzeuge auf den Straßen, was zu Staus führt. Um ein Beispiel zu nennen: Nach Angaben des National Institute of Corrections betrug die Bevölkerung der USA im Jahr 2022 338.289.857, ein Anstieg von 0,38 % gegenüber 2021, während nach Angaben des Bureau of Transportation Statistics die gesamte Fahrzeugproduktion in den USA, einschließlich Personenkraftwagen, gestiegen ist Pkw und Nutzfahrzeuge stiegen von 8,8 Millionen Einheiten im Jahr 2020 auf 9,1 Millionen Einheiten im Jahr 2021. Der gesamte Inlandsabsatz in den USA, einschließlich Pkw und Nutzfahrzeugen, stieg von 11,5 Millionen Einheiten im Jahr 2020 auf 11,8 Millionen Einheiten im Jahr 2021. Das Positive Der Einfluss des oben genannten Faktors wurde bei der Berechnung der Prognose für den nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarkt berücksichtigt. Zweitens nehmen die Mitfahrdienste von Taxi-Aggregatoren wie Uber, Grab und Lyft rasant zu. Solche Dienste haben den öffentlichen Nahverkehr ersetzt und zu einem Anstieg der Fahrzeuganzahl auf der Straße geführt. Drittens wirkte sich die zunehmende Urbanisierung positiv auf das Wachstum von E-Commerce und On-Demand-Plattformen aus. Lieferfahrzeuge, darunter auch Zweiräder, verzeichneten aufgrund des Anstiegs der Online-Käufe eine starke Nachfrage. Es wird erwartet, dass solche Faktoren den nordamerikanischen Markt für Verkehrsmanagement ankurbeln werden.

Segmentanalyse des nordamerikanischen Marktes für Verkehrsmanagement:

Der nordamerikanische Markt für Verkehrsmanagement ist nach Komponente und Anwendung segmentiert. Basierend auf den Komponenten wird der Markt in Hardware, Software und Service unterteilt. Das Hardware-Segment wurde weiter in Kameras, Anzeigetafeln und Sensoren unterteilt, während das Software-Segment weiter in On-Premise und Cloud unterteilt wurde. Je nach Anwendung ist der Markt in automatische Mautsysteme, Fahrspurmanagement, Parkraummanagement, Überwachung, Ampelmanagement und andere unterteilt. Nach Ländern ist der nordamerikanische Verkehrsmanagementmarkt in die USA und Kanada unterteilt. Der US-amerikanische Verkehrsmanagementmarkt ist weiter in Arizona, Kentucky, Maryland, Michigan, New York, North Carolina, Ohio, South Carolina, Virginia, Wisconsin und den Rest der USA unterteilt. Der kanadische Verkehrsmanagementmarkt ist in Alberta, British Columbia, Ontario, Quebec und den Rest Kanadas unterteilt.

Nach Komponenten ist der Markt in Hardware, Software und Service unterteilt. Das Hardware-Segment hatte im Jahr 2022 den größten Anteil am Verkehrsmanagement-Markt in Nordamerika. Hardware ist ein wichtiger Bestandteil des Verkehrsmanagement-Marktes, da sie das wichtigste Tool zur Datenerfassung ist. Zur Hardware gehören Kameras, Anzeigetafeln und Sensoren. Kameras helfen dabei, ein Signal verletzendes Fahrzeug zu identifizieren, ein gesuchtes Fahrzeug zu verfolgen und die Verkehrsbewegung aufzuzeichnen. Anzeigetafeln helfen dabei, den Autofahrer über verschiedene aktuelle Ereignisse auf der Straße zu informieren und eine Vielzahl von Informationen anzuzeigen. Sensoren werden für verschiedene Anwendungen eingesetzt, beispielsweise zur Überwachung des Straßenzustands und zur Berechnung der Anzahl der Fahrzeuge auf einem bestimmten Straßenabschnitt. Hardware kann als wichtigste Komponente des Verkehrsmanagements bezeichnet werden, da die beiden anderen Komponenten ohne sie funktionsunfähig werden. Verschiedene Regierungsbehörden haben in die Modernisierung ihrer Verkehrsmanagement-Hardware investiert, was in erster Linie den nordamerikanischen Verkehrsmanagement-Markt für dieses Segment vorantreibt.

Regionale Analyse des nordamerikanischen Verkehrsmanagement-Marktes:

Die USA hielten den größten nordamerikanischen Marktanteil im Verkehrsmanagement. Das US-Verkehrsministerium (DOT) hat erheblich in die Forschung und Entwicklung, Implementierung und Akzeptanz intelligenter Verkehrsmanagementsysteme (ITMS) investiert. Der starke Fokus der Regionalregierungen auf den Aufbau der Verkehrsinfrastruktur treibt die Einführung von Verkehrsmanagementsystemen voran. Es wird erwartet, dass die Revolution des Verkehrsnetzes in der gesamten Region durch Fortschritte in der Kommunikationstechnologie und die zunehmende Notwendigkeit eingeleitet wird, Fahrzeugstaus zu bekämpfen, um die Effizienz der Transportkapazität durch einen Echtzeit-Umsteigeknotenpunkt zu erhöhen. Darüber hinaus hat der zunehmende Einsatz von Mobil- und Funkgeräten mit dedizierter Technologie für kurze Reichweiten die Nachfrage nach ITMS-Lösungen in der gesamten Region in die Höhe getrieben.

Die zunehmende Einführung intelligenter Verkehrssysteme zur Verwaltung der zentral gesteuerten Verkehrssignale und verwendeten Sensoren Die Regulierung und Kontrolle des Verkehrsflusses in den Städten fördert das Marktwachstum in Nordamerika stark. Diese Systeme ermöglichen es den Städten, Verkehrsstaus zu verringern, indem sie die Verkehrsströme effizient steuern, in Echtzeit auf die wachsende Nachfrage von Reisenden reagieren und die Umweltverschmutzung in der gesamten Stadt verringern. Da intelligente Verkehrssysteme das An- und Abfahren überflüssig machen, gelten sie als effizienter und weniger umweltschädlich. Daher wird erwartet, dass die zunehmende Einführung von ITMS den Verkehrsmanagementmarkt in den USA im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

Analyse der wichtigsten Akteure des nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarktes:

Die wichtigsten Trends auf dem nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarkt deuten darauf hin dass die großen Akteure mehrere Maßnahmen ergreifen, um die Chancen zu nutzen, die sich aus der zunehmenden Stadtentwicklung ergeben. Axis Communications AB, Cisco Systems Inc, Cubic Corporation, Dahua Technology Co Ltd, Hangzhou Hikvision Digital Technology Co Ltd, IBM Corporation, SGS SA, Siemens AG, SNC-Lavalin Group Inc und Teledyne FLIR LLC gehören zu den prominenten Akteuren, die in analysiert wurden Marktbericht für Verkehrsmanagement in Nordamerika. Im Rahmen dieser Marktanalyse für Verkehrsmanagement in Nordamerika wurden auch mehrere andere wichtige Akteure bewertet, um einen ganzheitlichen Überblick über den Markt und sein Ökosystem zu erhalten. Die führenden Akteure konzentrieren sich auf Feature-Upgrades, Erweiterung und Diversifizierung, Zusammenarbeit und Akquisitionsstrategien, die es ihnen ermöglichen, neue Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen.

Jüngste Entwicklungen auf dem nordamerikanischen Verkehrsmanagementmarkt:

Die Akteure hoch übernehmen anorganische und organische Strategien. Im Folgenden sind einige wichtige Entwicklungen aufgeführt:

Im Dezember 2023 installierte das Michigan DOT 14 neue digitale Schilder entlang der Interstate 94 (I-94) zwischen Western Kalamazoo County und Eastern Berrien County. Es wird erwartet, dass die neuen Schilder eine deutliche Verbesserung gegenüber bestehenden Schildern darstellen und höchstwahrscheinlich sicheres Fahren bei schwierigen Wetterbedingungen fördern werden. Im Juli 2022 führte Dahua neue, KI-gestützte Upgrades ein. Dahua WizMind ist ein umfassendes Lösungsportfolio, das aus projektorientierten Produkten besteht, darunter IPC, NVR, PTZ, XVR und Wärmebildkameras, die branchenführende Deep-Learning-Algorithmen nutzen. WizMind konzentriert sich auf die tatsächlichen Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden und bietet präzise, zuverlässige und umfassende KI-Lösungen für vertikale Märkte.
Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


What will be the North America traffic management market size by 2030?

The North America traffic management market are expected to reach US$ 28.87 billion by 2030.

Which is the leading component segment in the North America traffic management market?

The hardware segment led the North America traffic management market with a significant share in 2022 and software segment is expected to grow with the highest CAGR.

Which key players hold the major market share of the North America traffic management market?

The key players holding majority shares in the North America traffic management market include Cisco Systems Inc, Cubic Corporation, IBM Corporation, Siemens AG, and Teledyne FLIR.

What are the future trends of the North America traffic management market?

Increasing deployment of AI and ML and growing adoption of self-adaptive traffic signal systems is expected to drive the growth of the North America traffic management market in the coming years.

What are the driving factors impacting the North America traffic management market?

Increasing urbanization and growing infrastructure investment are driving factors of North America traffic management market.

What is the estimated market size for the North America traffic management market in 2022?

The North America traffic management market was estimated to be valued at US$ 10.04 billion in 2022 and is projected to reach US$ 28.87 billion by 2030; it is expected to grow at a CAGR of 13.1% during the forecast period.

The List of Companies - North America Traffic Management Market

  1. Axis Communications AB
  2. Cisco Systems Inc
  3. Cubic Corp 
  4. Dahua Technology Co., Ltd. 
  5. International Business Machines Corp
  6. Hangzhou Hikvision Digital Technology Co Ltd 
  7. SGS SA 
  8. Siemens AG 
  9. Teledyne FLIR LLC
  10. Snc-Lavalin Group Inc

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports