Markt für Polyacrylsäure – Erkenntnisse aus globaler und regionaler Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00039080
  • Category : Chemicals and Materials
  • Status : Published
  • No. of Pages : 201
Buy Now

Der Markt für Polyacrylsäure wurde im Jahr 2023 auf 2,43 Milliarden USD geschätzt und soll bis 2031 3,34 Milliarden USD erreichen; von 2023 bis 2031 wird eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 4,1 % erwartet.

Markteinblicke und Analystenmeinung:

Polyacrylsäure ist ein synthetischer, hochmolekularer und wasserlöslicher Polyelektrolyt. Polyacrylsäure wird durch Polymerisation von Acrylsäure hergestellt. Die Polymerisation wird in einem Lösungsmittel wie Wasser oder einer Mischung aus Wasser und Isopropanol durchgeführt. Marktteilnehmer bieten Polyacrylsäure in Pulver- und Flüssigform an. Der globale Markt für Polyacrylsäure ist hart umkämpft. Polyacrylsäure wird in verschiedenen Endverbrauchsbranchen wie Wasseraufbereitung, Körperpflege und Kosmetik, Wasch- und Reinigungsmitteln, Leder- und Textilien, Zellstoff und Papier, Farben und Beschichtungen sowie Keramik. Es ist ein vielseitiger synthetischer Polymer mit verschiedenen industriellen Anwendungen, darunter Wasseraufbereitung, Körperpflegeprodukte, Textilien, Klebstoffe, Farben und Beschichtungen sowie Zellstoff und Papier. Darüber hinaus wird erwartet, dass die Einführung von Polyacrylsäuren in der Wasch- und Reinigungsmittelindustrie im Prognosezeitraum lukrative Möglichkeiten für das Wachstum des Polyacrylsäuremarktes bietet.

Wachstumstreiber und Herausforderungen:

Der zunehmende Fokus auf Wasser- und Abwasseraufbereitungsaktivitäten und die steigende Nachfrage aus der Zellstoff- und Papierindustrie tragen zum wachsenden Markt für Polyacrylsäure bei. Viele europäische Länder streben nach Abwasseraufbereitungszielen und dem Schutz empfindlicher Wassersysteme. Von der Europäischen Umweltagentur (EUA) im Jahr 2021 veröffentlichte Daten zeigen, dass in der gesamten EU etwa 90 % des städtischen Abwassers gemäß der EU-Abwasserbehandlungsrichtlinie gesammelt und behandelt werden. Eine Länderanalyse auf Grundlage der Umsetzung der EU-Vorschriften zur Abwasserbehandlung zeigt, dass die EU-Mitgliedsstaaten die Vorschriften in erheblichem Umfang anwenden und die Einhaltungsrate zwischen 2016 und 2018 leicht gestiegen ist. Die globale Papier- und Zellstoffindustrie wächst aufgrund von Faktoren wie dem expandierenden E-Commerce-Sektor, der steigenden Nachfrage nach Papierverpackungsprodukten und der steigenden Nachfrage nach umweltfreundlichen Verpackungsprodukten. Länder in Europa, Asien und Nordamerika wie die USA, China, Deutschland, Japan, Finnland und Kanada sind weltweit die größten Zellstoff- und Papierproduzenten. In Europa konzentriert sich die Papierproduktion auf die nordeuropäischen Länder, darunter Finnland, Russland und Schweden. Die Expansion der Wasseraufbereitungs- und Zellstoff- und Papierindustrie treibt das Wachstum des Polyacrylsäuremarktes voran.

Die Volatilität der Rohstoffpreise kann sich abschreckend auf den Polyacrylsäure-Markt auswirken. Angebots- und Nachfragelücken, Naturkatastrophen, politische Instabilität, Währungsschwankungen und andere Faktoren können zu schwankenden Rohstoffpreisen führen. Die Volatilität der Rohstoffpreise erschwert den Herstellern die Planung und Budgetierung ihrer Betriebsabläufe. Polyacrylsäure ist fossilen Ursprungs. ist ein wichtiger Rohstoff bei der Herstellung von Polyacrylsäure. Einer der Hauptgründe für die Auswirkungen auf die Propylenpreise ist die globale Wirtschaftslage. Der Propylenmarkt ist eng mit der Öl- und Gasindustrie verbunden, da Propylen hauptsächlich aus der Raffination von Rohöl oder dem Cracken von Flüssiggasen gewonnen wird. Preissteigerungen bei Erdölprodukten und anderen Rohstoffen können die Gewinnmargen der Produkte einschränken und das Marktwachstum gefährden.

Berichtssegmentierung und -umfang:

Die „Globale Marktanalyse und -prognose für Polyacrylsäure bis 2031“ ist eine spezialisierte und eingehende Studie mit einem starken Fokus auf globale Markttrends und Wachstumschancen. Der Bericht soll einen Überblick über den Markt mit detaillierter Marktsegmentierung nach Form, Anwendung und Endverbrauchsbranche geben. Der Markt hat in der jüngsten Vergangenheit ein hohes Wachstum erlebt und wird diesen Trend im Prognosezeitraum voraussichtlich fortsetzen. Der Bericht enthält wichtige Statistiken zum weltweiten Verbrauch von Polyacrylsäuren. Darüber hinaus bietet der globale Polyacrylsäuremarktbericht eine qualitative Bewertung verschiedener Faktoren, die die Marktleistung weltweit beeinflussen. Der Bericht enthält auch eine umfassende Analyse der führenden Akteure auf dem Markt und ihrer wichtigsten strategischen Entwicklungen. Es wurden mehrere Analysen durchgeführt, um die wichtigsten Antriebsfaktoren, Polyacrylsäuremarkttrends und lukrativen Möglichkeiten zu ermitteln, die wiederum dazu beitragen würden, die wichtigsten Einnahmequellen zu identifizieren.

Die Polyacrylsäuremarktprognose wird auf der Grundlage verschiedener sekundärer und primärer Forschungsergebnisse geschätzt, wie z. B. wichtiger Unternehmensveröffentlichungen, Verbandsdaten und Datenbanken. Darüber hinaus bieten die Ökosystemanalyse und Porters Fünf-Kräfte-Analyse eine 360-Grad-Ansicht des Marktes, die hilft, die gesamte Lieferkette und verschiedene Faktoren zu verstehen, die die Marktleistung beeinflussen.

Segmentanalyse:

Der globale Markt für Polyacrylsäure ist nach Form, Anwendung und Endverbrauchsbranche segmentiert. Basierend auf der Form ist der Markt in Pulver und Flüssigkeit unterteilt. Das Flüssigkeitssegment hatte im Jahr 2023 einen bedeutenden Marktanteil bei Polyacrylsäure. Die Handhabung flüssiger PAA-Lösungen verringert das Risiko einer Staubbelastung im Vergleich zu pulverförmigen Gegenstücken. Flüssigkeit lässt sich leicht mit Wasser und anderen Lösungsmitteln mischen, was eine schnelle und effiziente Lösungsherstellung mit präziser Konzentration ermöglicht. Flüssige Lösungen neigen weniger zur Agglomeration oder Verklumpung als Pulverformen, was eine gleichbleibende Produktleistung gewährleistet. Pulver ist jedoch im Vergleich zu flüssigen Lösungen einfacher zu handhaben und zu transportieren. Es ist lange haltbar und neigt weniger zum Verschütten oder Auslaufen während der Lagerung und des Transports. PAA-Pulver lässt sich leicht in Wasser auflösen, um Lösungen mit der gewünschten Konzentration zu bilden, und bietet vielseitige Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen wie Wasseraufbereitung, Körperpflege und Textilien.

Basierend auf der Anwendung ist der Markt in Dispergiermittel, Antiscaling-Mittel, Verdickungsmittel, Emulgatoren, Ionenaustauscher und andere unterteilt. Das Segment der Antiscaling-Mittel hielt im Jahr 2023 einen beträchtlichen Marktanteil bei Polyacrylsäure. PAA verhindert die Ablagerung unlöslicher Mineralsalze auf einer Oberfläche und ist damit eine wichtige Chemikalie in der Wasseraufbereitung, die die Bildung von Ablagerungen in verschiedenen Öl- und Gasanwendungen und der industriellen Reinigung verhindert. PAA wird häufig in der Wasseraufbereitung verwendet, um die Bildung von Kalkablagerungen in Wasserkühlsystemen, Kesseln und Umkehrosmosemembranen zu verhindern. Es ist eine kostengünstige, umweltfreundliche Lösung zur Verhinderung und Eindämmung der Bildung von mineralischen Ablagerungen.

Basierend auf der Endverbrauchsbranche ist der Markt für Polyacrylsäure in Wasseraufbereitung, Körperpflege und Kosmetik, Wasch- und Reinigungsmittel, Leder und Textilien, Zellstoff und Papier, Farben und Beschichtungen, Keramik und andere unterteilt. Das Segment Wasseraufbereitung hatte im Jahr 2023 einen erheblichen Marktanteil. PAA findet Anwendung als Klärmittel, Dispergiermittel und Anti-Scaling-Mittel in membranbasierten Wasseraufbereitungsprozessen wie Umkehrosmose und Ultrafiltration. Es hilft, Membranfouling und -scaling zu verhindern, indem es die Ausfällung schwerlöslicher Salze auf Membranoberflächen hemmt. In den letzten Jahren wurden mehrere Anstrengungen unternommen, um die Verwendung von PAA zur Entfernung unerwünschter Verbindungen aus dem Wasser zu untersuchen.

Regionale Analyse:

Der Bericht bietet einen detaillierten Überblick über den Markt in Bezug auf fünf Hauptregionen – Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik (APAC), Naher Osten und Afrika (MEA) sowie Süd- und Mittelamerika. In Bezug auf den Umsatz dominierte der asiatisch-pazifische Raum den Markt für Polyacrylsäure und wurde im Jahr 2023 auf über 850 Millionen US-Dollar geschätzt. Der asiatisch-pazifische Markt ist nach Ländern in Australien, China, Indien, Japan, Südkorea und den Rest des asiatisch-pazifischen Raums unterteilt. Die Nachfrage nach Polyacrylsäure ist in der Region stetig gestiegen, da sie einer der am schnellsten wachsenden Märkte ist, der von erheblichen Industrialisierungs- und Urbanisierungstrends angetrieben wird. Der Anstieg der Nachfrage ist auf die vielseitigen Anwendungen in verschiedenen Branchen zurückzuführen, darunter Körperpflege, Farben und Beschichtungen, Textilverarbeitung und Wasseraufbereitung. All diese Faktoren beflügeln den Markt für Polyacrylsäure im asiatisch-pazifischen Raum.

Der europäische Markt für Polyacrylsäure wird bis 2031 voraussichtlich ein Volumen von ca. 750 Millionen US-Dollar erreichen. Laut einem im Februar 2024 veröffentlichten Bericht der Confederation of European Paper Industries betrug die Gesamtproduktion von Zellstoff ca. 33 Millionen Tonnen, wovon im Jahr 2023 79 % der gesamten Zellstoffproduktion auf Zellstoff entfielen. Polyacrylsäure-Copolymere werden als Additive zur Oberflächenleimung von Deckenkarton und Karton verwendet. Darüber hinaus werden Acrylsäurepolymere und -copolymere als wasserlösliche Mittel für Dispergiermittel, Verdickungsmittel, Flockungsmittel und Copolymeremulsionen für Farben und Papiere verwendet.

Branchenentwicklungen und zukünftige Chancen:

Nachfolgend sind einige aktuelle Entwicklungen großer Unternehmen auf dem Polyacrylsäuremarkt laut Pressemitteilungen des Unternehmens aufgeführt:

  • Im Jahr 2023 gab BASF SE die Eröffnung des Produktionskomplexes an seinem Verbundstandort in Zhanjiang, China, bekannt. Der Komplex umfasst die Produktionsanlage für Butylacrylat (BA), Reinacrylsäure (GAA) und 2-Ethylhexylacrylat (2-EHA). Das Unternehmen gab seinen Plan bekannt, die Produktion bis 2025 aufzunehmen. Der Komplex wird eine jährliche Produktionskapazität von 400.000 Tonnen BA und 100.000 Tonnen 2-EHA haben.

Im Jahr 2023 eröffnete Nippon Shokubai Co Ltd die Acrylsäureanlage mit einer Produktionskapazität von 100.000 Tonnen/Jahr in Cilegon, Banten, Indonesien. Die Gesamtinvestition des Projekts soll 200 Millionen US-Dollar betragen.

Wettbewerbslandschaft und Schlüsselunternehmen:

Arkema SA, Ashland Inc, BASF SE, Evonik Industries AG, Nippon Shokubai Co Ltd, Sumitomo Seika Chemicals Co Ltd, The Dow Chemical Co, The Lubrizol Corp, Shandong ThFine Chemical Co Ltd und Glentham Life Sciences Limited gehören zu den Schlüsselakteuren, die im Polyacrylsäure-Marktbericht vorgestellt werden. Die globalen Marktakteure konzentrieren sich darauf, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten, um die Kundennachfrage zu erfüllen.

Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


What are the key factors influencing market growth?

The polyacrylic acid market growth is attributed to the rising focus on water and wastewater treatment activities and the rising demand from the paper & pulp industry.

Which region is expected to register the fastest CAGR in the global polyacrylic acid market?

Asia Pacific is estimated to register the fastest CAGR in the global polyacrylic acid market over the forecast period. The increasing emphasis on environmental protection and stringent regulations concerning wastewater treatment has led to a rise in demand for polyacrylic acid-based flocculants and coagulants in the water treatment sector in Asia Pacific.

Based on application, which segment held the largest share in the global polyacrylic acid market?

The anti-scaling agent segment held the largest share of the global polyacrylic acid market in 2023. PAA is widely used in water treatment to prevent scale formation in water cooling systems, boilers, and reverse osmosis membranes.

Based on form, which segment held the largest share in the global polyacrylic acid market?

The liquid segment held the largest share in the global polyacrylic acid market in 2023. Liquid PAA solutions are homogeneous, ensuring consistent performance and application across different batches and conditions.

Which region held the largest share of the global polyacrylic acid market?

In 2023, Asia Pacific held the largest share of the global polyacrylic acid market. The demand for polyacrylic acid has been steadily increasing in Asia Pacific as it is one of the most rapidly growing markets driven by significant industrialization and urbanization trends.

Can you list some of the major players operating in the global polyacrylic acid market?

Arkema SA, Ashland Inc, BASF SE, Evonik Industries AG, Nippon Shokubai Co Ltd, Sumitomo Seika Chemicals Co Ltd, The Dow Chemical Co, The Lubrizol Corp, Shandong ThFine Chemical Co Ltd, and Glentham Life Sciences Limited are among the key players profiled in the polyacrylic acid market report.

The List of Companies - Polyacrylic Acid Market

  1. Arkema SA
  2. Ashland Inc
  3. BASF SE
  4. Evonik Industries AG
  5. Nippon Shokubai Co Ltd
  6. Sumitomo Seika Chemicals Co Ltd
  7. The Dow Chemical Co
  8. The Lubrizol Corp
  9. Shandong ThFine Chemical Co Ltd
  10. Glentham Life Sciences Limited

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports