Markt für KI-Datenmanagement – Erkenntnisse durch globale und regionale Analyse – Prognose bis 2031

  • Report Code : TIPRE00038987
  • Category : Technology, Media and Telecommunications
  • Status : Published
  • No. of Pages : 203
Buy Now

Die Größe des Marktes für KI-Datenmanagement wird bis 2031 voraussichtlich 114,99 Milliarden US-Dollar erreichen, verglichen mit 23,03 Milliarden US-Dollar im Jahr 2023. Es wird erwartet, dass der Markt zwischen 2023 und 2031 eine jährliche Wachstumsrate von 22,3 % verzeichnen wird. Die Entwicklung von Industrie 4.0 wird wahrscheinlich weiterhin ein wichtiger Markttrend für KI-Datenmanagement bleiben.

Marktanalyse für KI-Datenmanagement

< span>Der Bericht enthält Wachstumsaussichten unter Berücksichtigung der aktuellen Markttrends für KI-Datenmanagement und der treibenden Faktoren, die das Marktwachstum beeinflussen. Die zunehmende Einführung fortschrittlicher Technologien wie KI, ML, NLP, Deep Learning und Cloud erleichtert die Ausweitung des Marktanteils im KI-Datenmanagement. Steigende Investitionen in KI-Technologien und der Ausbau der BFSI- und E-Commerce-Branche dürften im Prognosezeitraum auch das Marktwachstum für KI-Datenmanagement ankurbeln. Fortschritte bei KI und ML für die Einführung transformativer Datenmanagementlösungen treiben den Markt voran. Darüber hinaus dürfte die zunehmende Akzeptanz personalisierter und adaptiver Systeme bei Verbrauchern auf der ganzen Welt Wachstumschancen für das Wachstum des Marktes für KI-Datenmanagement eröffnen.

Marktübersicht für KI-Datenmanagement

KI-Datenmanagement ist der strategische und methodische Einsatz von KI-Technologie zur Verwaltung der Datenbestände eines Unternehmens. KI-Datenmanagementsoftware umfasst alle Richtlinien, Verfahren und technischen Methoden, die zum effizienten Sammeln, Organisieren, Nutzen und Speichern von Daten eingesetzt werden. Die Technologie wird zur Verbesserung der Datenqualität, Analyse und Entscheidungsfindung eingesetzt, was die Nachfrage bei Unternehmen erhöht und den globalen Markt für KI-Datenmanagement vorantreibt.

Markttreiber und Chancen für KI-Datenmanagement

Fortschritte bei KI- und ML-basierter Datenmanagementsoftware fördern das Marktwachstum für KI-Datenmanagement

Eine kontinuierliche Weiterentwicklung der KI- und ML-Technologien erhöht die Nachfrage der Verbraucher nach einer effektiven Verwaltung ihrer Unternehmensdaten. Die ausgefeilten Fähigkeiten der KI stellen Unternehmen leistungsstarke Tools zur Verfügung, mit denen sie aus den gesammelten Daten detaillierte Erkenntnisse gewinnen können. Die Integration von KI und ML in Datenverwaltungsverfahren wird als revolutionärer Faktor bei der Verwaltung und Bewältigung der Komplexität im Zusammenhang mit der Datenanalyse, -verarbeitung und -entscheidungsfindung angesehen. Im Mai 2023 stellte International Business Machines Corp die Watsonx-Plattform vor, die Unternehmen bei der Verwaltung und vollständigen Kontrolle ihrer Daten unterstützt. Die Watsonx-Plattform ist in ML-Algorithmen integriert, die es Unternehmen ermöglichen, Daten zu sammeln und zu bereinigen. KI- und ML-Algorithmen helfen bei der Automatisierung und Optimierung von Datenverwaltungsvorgängen. Diese Technologien werden verwendet, um große Datensätze schneller zu optimieren, als es die menschliche Kapazität übersteigt, was die Produktivität bei Datenverwaltungsaufgaben wie Datenintegration, Kategorisierung und Bereinigung verbessert. Durch die automatisierte Datenverwaltung mit KI können Unternehmen das Fehlerrisiko erheblich minimieren, den mit manuellen Prozessen verbundenen Arbeitsaufwand reduzieren und die Zuverlässigkeit und Genauigkeit datengesteuerter Erkenntnisse sicherstellen. Daher treiben Fortschritte in der KI- und ML-basierten Datenverwaltungssoftware den Markt voran.

Segmentierungsanalyse des KI-Datenmanagement-Marktberichts

Schlüsselsegmente, die zur Ableitung der Marktanalyse für KI-Datenmanagement beigetragen haben, sind Angebot, Bereitstellung, Technologie und Branchenvertikale.

  • Basierend auf Technologie ist der Markt für KI-Datenmanagement unterteilt in , Natural Language Processing (NLP), Computer Vision und Context Awareness Computing. Das Segment „Context Awareness Computing“ hielt im Jahr 2023 einen größeren Marktanteil.
  • Das Segment „Context Awareness Computing“ wird im Prognosezeitraum aufgrund der hohen Akzeptanz bei Verbrauchern voraussichtlich die höchste CAGR verzeichnen auf der ganzen Welt.
  • Kontextbewusstseinstechnologie bezieht sich auf Systeme, die ihr Verhalten als Reaktion auf den Situationskontext dynamisch ändern. Dadurch können Benutzer relevantere und differenziertere Entscheidungen treffen. Beim Context Awareness Computing werden Algorithmen zum Interpretieren und Modifizieren von Datenreaktionen verwendet, die auf einer Vielzahl kontextbezogener Eingaben wie Zeit, Ort, Benutzerverhalten und Umgebungsdaten basieren. Context Awareness Computing berücksichtigt die Bedeutung von Daten innerhalb von Kontexten für die Verbesserung der Analyse und Entscheidungsfindung, was wiederum die Datennutzung und -interpretation verbessert.
  • Context Awareness Computing wird jedoch von vielen Seiten stark nachgefragt Eine Reihe von Branchen werden durch die Nutzung kontextbezogener Daten zur Verbesserung von Datenverwaltungsverfahren und -ergebnissen unterstützt, was voraussichtlich das Marktwachstum im Prognosezeitraum ankurbeln wird.

Marktanteilsanalyse für KI-Datenmanagement nach Geografie

Der geografische Umfang des KI-Datenmanagement-Marktberichts ist hauptsächlich in fünf Regionen unterteilt: Nordamerika, Asien-Pazifik, Europa, Naher Osten und Asien. Afrika und Südamerika/Süd- & Mittelamerika.

Der europäische Markt für KI-Datenmanagement ist in Deutschland, Frankreich, Italien, das Vereinigte Königreich, Russland und den Rest Europas unterteilt. Der Markt in Deutschland wird im Prognosezeitraum aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und der steigenden Nachfrage nach fortschrittlichen Technologien wie AL, ML, Deep Learning und NLP voraussichtlich wachsen. Laut dem ifo-Institut haben beispielsweise im August 2023 13,3 % der Unternehmen in Deutschland KI-Technologie in ihrem Unternehmen eingesetzt, und 9,2 % planen, diese in ihrem Unternehmen einzusetzen, um den Datenverwaltungsprozess zu optimieren. Das KI-basierte System unterstützt Unternehmen dabei, große Datenmengen zu verarbeiten und durch automatisierte Datenanalyse schnelle Entscheidungen zu treffen. Es wird erwartet, dass diese Faktoren im Prognosezeitraum lukrative Chancen für das Wachstum des Marktes für KI-Datenmanagement in Europa schaffen werden.

Marktnachrichten und aktuelle Entwicklungen für KI-Datenmanagement< /h3>

Der Markt für KI-Datenmanagement wird durch die Erfassung qualitativer und quantitativer Daten nach Primär- und Sekundärforschung bewertet, zu denen wichtige Unternehmenspublikationen, Verbandsdaten und Datenbanken gehören. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Entwicklungen auf dem Markt für KI-Datenmanagement und -Strategien:

  • Im November 2023 führte Amazon Web Services Inc ein Screening einer innovativen generativen KI ein -basierte Funktion innerhalb von Amazon DataZone. Die Fähigkeit von Generative Al trägt dazu bei, die Datenerkennung, -nutzung und -verständlichkeit durch die Verbesserung des Geschäftsdatenkatalogs zu verbessern.
  • Im November 2023 erwarb Databricks Inc Arcion, um native Lösungen anzubieten. Databricks Inc nutzt die Echtzeit-Datenreplikationstechnologien von Arcion, die die Aufnahme und nahtlose Replikation von Daten aus verschiedenen Datenbanken und SaaS-Anwendungen erleichtern.
  • Im September 2023 führte Oracle Corp die Fusion Data Intelligence Platform ein um Kunden bei der Verwendung von Oracle Fusion Cloud Applications zu unterstützen. Die Plattform stellt modernste Daten-, KI-Plattformen und Analysen dar, die Benutzern dabei helfen, datenzentrierte Erkenntnisse mit intelligenter Entscheidungsfindung zu verbinden, um erstklassige Geschäfte zu erzielen.
  • Im Mai 2023 führte Microsoft Corp Microsoft Fabric ein um Organisationen bei der Optimierung von Daten- und Analysetools zu unterstützen. Microsoft Fabric unterstützt Unternehmen bei der Integration zahlreicher Lösungen mit Technologien wie Power BI, Azure Synapse Analytics und Azure Data Factory zu einem einheitlichen Produkt. Mit Microsoft Fabric können Daten- und Geschäftsexperten ihre Daten durch den Einsatz von KI vollständig nutzen und mit Daten verknüpfte Arbeitsabläufe optimieren.
  • Im Mai 2023 erwarb QlikTech International AB Talend, um seine Fähigkeiten zur Verwaltung, Verarbeitung, Analyse und Umsetzung von Daten für moderne Unternehmen. Die Zusammenarbeit zwischen QlikTech International AB und Talend stärkt zahlreiche Bereiche, wie Anwendungskonnektivität, Datentransformation, API-Dienste und Qualitätssicherung.

Abdeckung und Ergebnisse des KI-Datenmanagement-Marktberichts< /span>

Die „Marktgröße und Prognose für KI-Datenmanagement (2021–2031)“ Der Bericht bietet eine detaillierte Analyse des Marktes, der die folgenden Bereiche abdeckt:

  • Marktgröße und Prognose auf globaler, regionaler und Länderebene für alle wichtigen Marktsegmente, die unter abgedeckt werden Umfang
  • Marktdynamik wie Treiber, Einschränkungen und wichtige Chancen
  • Wichtige zukünftige Trends
  • Detaillierte PEST/Porter’ s Fünf-Kräfte- und SWOT-Analyse
  • Globale und regionale Marktanalyse, die wichtige Markttrends, Hauptakteure, Vorschriften und aktuelle Marktentwicklungen abdeckt
  • Analyse der Branchenlandschaft und des Wettbewerbs B. Marktkonzentration, Heatmap-Analyse, prominente Akteure und aktuelle Entwicklungen
  • Detaillierte Unternehmensprofile

 

Report Coverage
Report Coverage

Revenue forecast, Company Analysis, Industry landscape, Growth factors, and Trends

Segment Covered
Segment Covered

This text is related
to segments covered.

Regional Scope
Regional Scope

North America, Europe, Asia Pacific, Middle East & Africa, South & Central America

Country Scope
Country Scope

This text is related
to country scope.

Frequently Asked Questions


Which is the leading industry vertical segment in the AI data management market?

BFSI segment is expected to hold a major market share of AI data management market in 2023.

What will be the global market size of AI data management market by 2031?

The global market size of AI data management market by 2031 will be around US$ US$ 114,986.49 million.

Which countries are registering a high growth rate during the forecast period?

Japan, China, and India expected to register high growth rate during the forecast period.

Which country is holding the major market share of AI data management market?

The US is expected to hold a major market share of AI data management market in 2023.

What is the future trend in the AI data management market?

Real-time Data Processing are anticipated to play a significant role in the AI data management market in the coming years.

Which is the fastest growing regional market?

Asia Pacific is expected to register highest CAGR in the AI data management market during the forecast period (2024-2031)

Which are the key players holding the major market share of AI data management market?

Microsoft Corp, Amazon Web Services Inc, Alphabet Inc, Oracle Corp, International Business Machines Corp, Salesforce Inc, SAP SE, Hewlett Packard Enterprise Development LP, SAS Institute Inc, and Snowflake Inc. are the key market players expected to hold a major market share of AI data management market in 2023.

What is the estimated global market size for the AI data management market in 2023?

The estimated global market size for the AI data management market in 2023 is expected to be around US$ 23,030.62 million.

What is the incremental growth of the AI data management market during the forecast period?

The AI data management market is expected to register an incremental growth value of US$ 91,956.49 million during the forecast period.

The List of Companies - AI Data Management Market

  1. Microsoft Corp 
  2. Alphabet Inc
  3. Oracle Corp 
  4. International Business Machines Corp
  5. Salesforce Inc 
  6. SAP SE
  7. Hewlett Packard Enterprise Co
  8. SAS Institute Inc 
  9. Snowflake Inc 
  10. Amazon.com Inc

The Insight Partners performs research in 4 major stages: Data Collection & Secondary Research, Primary Research, Data Analysis and Data Triangulation & Final Review.

  1. Data Collection and Secondary Research:

As a market research and consulting firm operating from a decade, we have published and advised several client across the globe. First step for any study will start with an assessment of currently available data and insights from existing reports. Further, historical and current market information is collected from Investor Presentations, Annual Reports, SEC Filings, etc., and other information related to company’s performance and market positioning are gathered from Paid Databases (Factiva, Hoovers, and Reuters) and various other publications available in public domain.

Several associations trade associates, technical forums, institutes, societies and organization are accessed to gain technical as well as market related insights through their publications such as research papers, blogs and press releases related to the studies are referred to get cues about the market. Further, white papers, journals, magazines, and other news articles published in last 3 years are scrutinized and analyzed to understand the current market trends.

  1. Primary Research:

The primarily interview analysis comprise of data obtained from industry participants interview and answers to survey questions gathered by in-house primary team.

For primary research, interviews are conducted with industry experts/CEOs/Marketing Managers/VPs/Subject Matter Experts from both demand and supply side to get a 360-degree view of the market. The primary team conducts several interviews based on the complexity of the markets to understand the various market trends and dynamics which makes research more credible and precise.

A typical research interview fulfils the following functions:

  • Provides first-hand information on the market size, market trends, growth trends, competitive landscape, and outlook
  • Validates and strengthens in-house secondary research findings
  • Develops the analysis team’s expertise and market understanding

Primary research involves email interactions and telephone interviews for each market, category, segment, and sub-segment across geographies. The participants who typically take part in such a process include, but are not limited to:

  • Industry participants: VPs, business development managers, market intelligence managers and national sales managers
  • Outside experts: Valuation experts, research analysts and key opinion leaders specializing in the electronics and semiconductor industry.

Below is the breakup of our primary respondents by company, designation, and region:

Research Methodology

Once we receive the confirmation from primary research sources or primary respondents, we finalize the base year market estimation and forecast the data as per the macroeconomic and microeconomic factors assessed during data collection.

  1. Data Analysis:

Once data is validated through both secondary as well as primary respondents, we finalize the market estimations by hypothesis formulation and factor analysis at regional and country level.

  • Macro-Economic Factor Analysis:

We analyse macroeconomic indicators such the gross domestic product (GDP), increase in the demand for goods and services across industries, technological advancement, regional economic growth, governmental policies, the influence of COVID-19, PEST analysis, and other aspects. This analysis aids in setting benchmarks for various nations/regions and approximating market splits. Additionally, the general trend of the aforementioned components aid in determining the market's development possibilities.

  • Country Level Data:

Various factors that are especially aligned to the country are taken into account to determine the market size for a certain area and country, including the presence of vendors, such as headquarters and offices, the country's GDP, demand patterns, and industry growth. To comprehend the market dynamics for the nation, a number of growth variables, inhibitors, application areas, and current market trends are researched. The aforementioned elements aid in determining the country's overall market's growth potential.

  • Company Profile:

The “Table of Contents” is formulated by listing and analyzing more than 25 - 30 companies operating in the market ecosystem across geographies. However, we profile only 10 companies as a standard practice in our syndicate reports. These 10 companies comprise leading, emerging, and regional players. Nonetheless, our analysis is not restricted to the 10 listed companies, we also analyze other companies present in the market to develop a holistic view and understand the prevailing trends. The “Company Profiles” section in the report covers key facts, business description, products & services, financial information, SWOT analysis, and key developments. The financial information presented is extracted from the annual reports and official documents of the publicly listed companies. Upon collecting the information for the sections of respective companies, we verify them via various primary sources and then compile the data in respective company profiles. The company level information helps us in deriving the base number as well as in forecasting the market size.

  • Developing Base Number:

Aggregation of sales statistics (2020-2022) and macro-economic factor, and other secondary and primary research insights are utilized to arrive at base number and related market shares for 2022. The data gaps are identified in this step and relevant market data is analyzed, collected from paid primary interviews or databases. On finalizing the base year market size, forecasts are developed on the basis of macro-economic, industry and market growth factors and company level analysis.

  1. Data Triangulation and Final Review:

The market findings and base year market size calculations are validated from supply as well as demand side. Demand side validations are based on macro-economic factor analysis and benchmarks for respective regions and countries. In case of supply side validations, revenues of major companies are estimated (in case not available) based on industry benchmark, approximate number of employees, product portfolio, and primary interviews revenues are gathered. Further revenue from target product/service segment is assessed to avoid overshooting of market statistics. In case of heavy deviations between supply and demand side values, all thes steps are repeated to achieve synchronization.

We follow an iterative model, wherein we share our research findings with Subject Matter Experts (SME’s) and Key Opinion Leaders (KOLs) until consensus view of the market is not formulated – this model negates any drastic deviation in the opinions of experts. Only validated and universally acceptable research findings are quoted in our reports.

We have important check points that we use to validate our research findings – which we call – data triangulation, where we validate the information, we generate from secondary sources with primary interviews and then we re-validate with our internal data bases and Subject matter experts. This comprehensive model enables us to deliver high quality, reliable data in shortest possible time.

Your data will never be shared with third parties, however, we may send you information from time to time about our products that may be of interest to you. By submitting your details, you agree to be contacted by us. You may contact us at any time to opt-out.

Related Reports